HOME
Frage Nummer 55958 Dominik Richter

Mein Kind geht in die Grundschule und hat ständig keinen Unterricht, weil nicht genügend Lehrer angestellt sind. Kann man da irgendetwas tun?

Antworten (8)
elfigy
Zombiekinder gehen nicht in die Schule
miele
Werde Lehrer, Zombie!
ing793
ok, dann wiederhole ich die Frage, weil mich das wirklich interessieren würde. Selbst betroffen bin ich zum Glück nicht, aber im engen Freundeskreis taucht das Problem auf und ich habe keinen Lösungsvorschlag
sunnyboy_1
klar, kann man da etwas tun. Das Kind nicht zur Schule schicken, Allerdings fallen dann die morgenlichen und mittaeglichen Spaziergaenge flach.
Privatunterricht geben, fertig die Laube. Oder auf eine andere Schule schicken. Oder habt ihr nur eine in Zombie-Deutschland ?
ing793
sunny, Deine Beiträge sind fast so nützlich wie ein Furunkel am Arsch.
Ist Deine Dorfcommunity so langweilig? Wo ist Dein Esprit geblieben? "freies Andenlama" und dann solche Furzbeiträge - ich bin enttäuscht.
Levin Krause
Wo wohnst du denn? In McPom auf dem Land? Falls ja, hast du es leider ziemlich schwer, weil die auch in naher Zukunft erstens kein Geld haben, um neue Lehrer einzustellen und zweitens da ja leider keine qualifizierte Lehrkraft hingehen möchte. Und unter Zwang macht niemand seine Arbeit gut. Da lob ich mir die Ostzeiten. Schließlich wurden die Menschen dorthin versetzt, wo es Arbeit gab, nichts mit freiem Willen!
KittyCat
Ähhhh... ja. Du solltest dich beim Schulamt beschweren und bei den direkt verantwortlichen Politikern dein Anliegen vortragen, vielleicht ja sogar in Absprache mit der Direktion? Schließlich sind sich wahrscheinlich alle an dieser Schule diesem Problem bewusst und möchten sicherlich selbst schnell etwas an dieser Situation ändern. Wenn du dich richtig engagierst, kannst du mit Sicherheit etwas erreichen, schließlich wird die Bildung von Kindern ja im Moment ziemlich groß geschrieben.
Miriam Wolf
Ich kenne das Problem sehr gut. Dir bleibt wahrscheinlich nichts Anderes übrig, als dein Kind zu unterstützen und ihm im Zweifelsfall selbst einigen Stoff beizubringen. Wenn du es auf eine weiterführende Schule schickst, wird ja sowieso noch einmal neu gewürfelt.