fabeck23

Meine Freundin und ich möchten für ein Jahr nach Russland ziehen und jetzt suche ich tipps zum Thema "Arbeiten in Russland"?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
26.01.2013, 14:50 Uhr
 
Meyerhuber

Dummheini!

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
26.01.2013, 14:51 Uhr
 
StechusKaktus

Wieso, bist du Masochist? Schlechte Arbeitsbedingungen, niedrige Löhne, menschenverachtende Unternehmer, Korruption, hohe Suizidrate, usw. Als Tipp kann ich nur raten: Wenn du keine guten Beziehungen zu ehemaligen KGB-Offizieren (je höher der Rang, desto besser) hast, lass es lieber bleiben. Informiere dich vorher verdammt gut - und damit meine ich nicht nur hier bei der WC.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.01.2013, 15:26 Uhr
 
elfigy

über die physischen Folgen von Unterernährung hat er sich ja im Juni schon hier informiert. Ansonsten mein Tipp: in einigen Vororten von Moskau gibt es Parks in denen schlafen Nachts die Tagelöhner. Tagsüber stehen sie an einer Strasse und lassen sich dort für geringes Entgeld für Tagelohnarbeiten aufpicken. Viel Spaß

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.01.2013, 19:35 Uhr
 
bh_roth

Momentan ist es besonders für Homosexuelle von Vorteil, sich in Moskau niederzulassen

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.01.2013, 20:34 Uhr
 
Cmüll_for2

Wieso das denn? Urlaub ist ja vollkommen verständlich, aber arbeiten? Die zahlen doch nichts, außer man mauschelt mit den Oligarchen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.01.2013, 23:28 Uhr
 
SterneKoch

Frag doch mal Herrn Schröder, der hat ja ziemlich flink Arbeit dort gefunden.... Vielleicht findet ihr ja eine deutsche Firma, die durchaus jemanden gebrauchen kann. Ansonsten no idea!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick