Startseite
Frage Nummer 14639 Lisier-Tiny1

Meine Tochter hat gestern mit ihren Freunden eine Party in unserem Haus gemacht. Wir waren nicht da, wissen also auch nicht genau, was da los war. Jetzt riecht es hier merkwürdig. Kennt sich jemand mit Geruchsbeseitigung aus?

Antworten (7)
Sixpence
Frag doch erstmal Töchting, woher der kommt.
bifu70
Aber deine Tochter war doch da - und der Spaß der Party wird es ihr doch sicher Wert sein, bei der Beseitigung der Folgeschäden tatkräftig mitzuhelfen.

Ihr werdet kaum darum herum kommen, der Ursache des Geruchs auf den Grund zu gehen. Gegen Rauch (welcher Art auch immer) hilft Lüften und das Waschen möglichst vieler Stoffe im Raum (Gardinen, Decken etc.); sind hingegen irgendwelche Flüssigkeiten in Teppich oder Sofa gesickert, wird das vom Lüften allein kaum weggehen.
Musca
Cannabis, Sperma und Alkoholgerüche verflüchtigen sich mit der Zeit von alleine
hasseltheHoffmann
Ich würde sagen, das beste ist lüften, lüften, lüften! mach einfach alle Fenster und Türen auf und lass die Luft richtig zirkulieren. Ich bin der Meinung, die ganzen angebotenen Anti-Geruch-Sprays bringen nur noch mehr merkwürdige und unnatürliche Gerüche in die Wohnung.
SirLanzelot
Du kannst den Geruch natürlich mit einem Aromaöl, Duftkerzen oder mit einem Deodorant übertünchen, aber das hält nicht von Dauer an. Versuche es mal mit Air Wick Raumspray. Damit neutralisierst du die unangenehmen Grüche und bald sind sie Schnee von gestern.
bipail
Gefäß mit Kaffeepulver aufstellen. Hilft immer
ronsk8
Am besten ist es den Ursprung zu finden, wie etwa Zigarettenasche oder Nahrungsreste in irgendwelchen Ecken der Wohnung zu beseitigen. Wenn es weiterhin riecht helfen Duftsprays nicht nur die für den Raum, sondern von Febreze oderähnlichen Firmen, die Gerüche nicht nur überdecken, sondern beseitigen. Gibt es in der Drogerie.