Gast

mit dem Traktor max.20Km/h wo darf ich fahren

ich möchte mit meinem Oldtimer Traktor vom Bodensee nach Thüringen fahren mit Anhänger welche Straßen außer Autobahnen darf ich benützen


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (8)
25.03.2013, 20:35 Uhr
 
StellaBella

Auf Autobahnen darfst du nicht fahren, das ist klar, aber es gibt auch Bundesstrassen die für Traktoren tabu sind, wenn du dieses Schild siehst: http://de.wikipedia.org/wiki/Kraftfahrstra%C3%9Fe

Manchmal dürfen dort Traktoren trotzdem fahren wenn es als Zusatz vermerkt ist.

Leider kann man das nicht in mir bekannten Navigeräten eingeben das du einen Traktor fährst, am Besten guckst du dir das vorher auf der Karte oder google.maps genauer an und versuchst viel befahrene Bundesstrassen zu vermeiden. Hält dein Oldtimer die lange Strecke auch durch ?

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.03.2013, 21:18 Uhr
 
StellaBella

Mir ist da noch was eingefallen, denk dran, dass du sicher auch irgendwo übernachten musst, mit deinem Gefährt kommst du nicht auf jeden Hotelparkplatz drauf. Eine Planung ist da wichtig, damit du nicht im Frost im Traktor übernachten musst auf einsamen Parkplätzen. Flussüberquerungen können auch schwierig werden weil nicht alle Brücken für Traktoren freigegeben sind. Du hast ja nur Neckar und Donau als grössere Flüsse, zur Not musst du dir also eine Fährverbindung aussuchen und daran denken, dass die nachts nicht fahren.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 08:42 Uhr
 
hphersel

Stella, ich bin geplättet! Vernünftige Antworten auf Gastfragen sind also doch möglich! Danke, danke, danke!! (auch wenn diese Frage nicht von mir stammt; was will ich am Bodensee oder in Thüringen?)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 08:54 Uhr
 
StellaBella

@hp, die Gastfrage scheint ernst gemeint zu sein.

Es gibt eine sehr große Fan-Gemeinde für alte Traktoren. Ich habe selber mehrere Traktoren gekauft und über weite Strecken und Tage nach Hause gefahren, daher kenne ich solche Probleme aus eigener Erfahrung. Wenn die Frage ernst gemeint war, wirds es ihm zumindest ein paar Denkanstösse geben.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 10:02 Uhr
 
netter_fahrer

Stimmt, so eine ziemlich entschleunigte Traktor-Reise mit Wohnanhänger wurde sogar mal von einem Filmteam begleitet. Nachdem sich auf Bundesstraßen lange Autoschlangen nicht eben erbauter Leute gebildet hatten, befuhr man nur noch kleine Landstraßen, da ging's besser. Das sollt bedacht werden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 14:48 Uhr
 
Meyerhuber

Alle Straßen, die nach StVo für Traktoren freigegeben sind. So einfach ist das.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 21:17 Uhr
 
emthi

Moin,

ich würde mich mal über LKW-Navi schlau machen.

Die haben so manchen Parameter den man(n) einstellen kann. So wie Höhe, Breite, Achslast, max. Geschwindigkeit, Steigung und so.

Vielleicht ein Navi Garmin Nüvi 465Tpro oder sowas, kann man sich auch im Blödmarkt ansehen, wenn es gerade da ist.

Für Tourenplanung könnte man auch ein Programm wie GPSies (www.gpsies.com) ausprobieren, da kann man die max. Geschwindigkeit eingeben und kriigt auch ein Höhenprofil.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2013, 21:51 Uhr
 
StellaBella

Moin @emthi gute Seite http://www.gpsies.com/ , hab mir schon mal ein paar Fahrradstrecken ausgesucht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick