Clemens1964

mit erkältung in die sauna?

ursprünglich dachte ich, sauna mit erkältung wäre nicht angezeigt und schon gar nicht heilend, weil der kranke körper damit belastet wird. jetzt habe ich vor ein paar tagen im radio gehört, sauna mit erkältung sei gut, weil viele krankheitserreger bei den hohen temperaturen abgetötet werden.

ich glaube, es war sogar ein arzt im d radio, der das meinte - was stimmt nun?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (10)
05.10.2010, 21:16 Uhr
 
StechusKaktus

Bei einer schweren Erkältung kann der Organismus zu stark belastet werden. Wenn sich dann der Herzmuskel entzündet, kann es schwerwiegende Langzeitfolgen haben. Bei leichten Erkältungen gehe ich aber auch in die Sauna und fühle mich dann besser. Aber stets auf den Körper achten und sich nicht anstrengen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
05.10.2010, 22:12 Uhr
 
Highspeed

Besser nicht. Mit einer evtl. daraus resultierenden Herzmuskelentzündung ist nicht zu spaßen.

Lieber viel an die frische Luft. Die Erkältungsviren mögen nämlich keinen Sauerstoff.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
05.10.2010, 22:15 Uhr
 
sininen

Ich kann die Saunagänge bei Erkältung auch empfehlen! Allerdings nur bei normaler Erkältung oder Nebenhöhlen-Entzündung. Nicht bei Bronchitis oder Husten. Immer vorausgesetzt, Sie fühlen sich wohl und haben kein Fieber. Achten Sie unbedingt auf genügend Wasserzufuhr (an Getränken) und ziehen Sie sich nach der Sauna gut (warm) an. Wenn Ihr Körper grosse Temperaturunterschiede nicht gewöhnt ist, kann es die Erkältung schlimmer machen (wenn Sie etwa auf dem Weg nachhause zu dünn angezogen sind).

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
05.10.2010, 22:22 Uhr
 
sininen

Um mal ein bisschen Lokalkolorit in die Community zu bringen:

Ein finnisches Sprichwort sagt: "Wenn Alkohol, Tabak oder die Sauna nicht helfen, führt die Krankheit zum Tod."

Mein finnischer Mann sagt aber gerade, dass viele Finnen die Sauna bei Erkältung meiden weil es unter Umständen zu viel Stress für den Körper bedeutet, wenn die Erkältung am stärksten ist. Na, dann muss ich vielleicht froh sein, dass ich nicht schon an Herzmuskelvermurksung abgenippelt bin...?

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
05.10.2010, 23:07 Uhr
 
Musca

danke Sininen für die Bestätigung, meine Erkältungen habe ich bisher immer mit einer Rotweinkur bewältigt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
06.10.2010, 12:16 Uhr
 
gunnarhaeger

Wenn man 5 Ärzte fragt, wird man 5 verschiedene Antworten bekommen. Ich als leidenschaftlicher Saunagänger kann Dir davon nur abraten. Auch ich habe probiert eine sich nähernde Erkältung mit saunieren aus dem Wege zu gehen. Das Gegenteil war der Fall. Mein Arzt meinte, durch den erhöhten Kreislauf haben die Erreger quasi einen Beschleuniger. Ich mache das nicht mehr.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
06.10.2010, 14:20 Uhr
 
tobix

Bei einer Erkältung sind die Erreger schon im Körper.

Da es Dir auch nicht gut tut, wenn Du dich auf über 40°C erhitzt um die Erreger abzutöten, habe ich Zweifel, dass die Methode funktioniert...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.10.2010, 08:46 Uhr
 
sprisim

Beide Antworten sind richtig, aber der Nutzen der Sauna-genau wie Sie ihn beschrieben haben-ist höher. Nur echt kreislaugschwache Menschen sollten evtl. den Körper zusätzlich belasten.Bei einer normalen Erkältung wirkt Sauna Wunder, bei den richtigen Aufgüssen wird sogar zeitweise ein künstliches Fiber hervorgerufen und dieses tötet wirklich Erreger. Selbst wenn man am nächsten Morgen erstmal schlimmere Symptome haben sollte, so ist die Erkältung schneller und effektiver -sozusagen-ausgeschwitzt.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
08.10.2010, 10:15 Uhr
 
Clemens1964

so sehen wir betroffen, den vorhang zu, und alle fragen offen. ,))) danke trotzdem euch allen!

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
06.12.2014, 12:00 Uhr
 
Karin2202

Zitat: " Der Saunagang stellt eine zusätzliche Belastung für den Körper dar, die das Immunsystem eher schwächt und somit die Erkältungsdauer sogar verlängern kann." Quelle: http://www.saunaoase24.com/ratgeber/sauna-bei-erkaeltung/

Regelmäßiges saunieren ist daher eher was zur Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems. Würd dir daher vom Saunieren bei Erkältung abraten.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick