fischersph...

Mit welchem Sport erreiche ich am schnellsten eine Gewichtsreduktion durch Sport und Bewegung?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (10)
26.08.2010, 15:50 Uhr
 
Th_W

Versuch es mit Thriathlon!

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
26.08.2010, 19:24 Uhr
 
Highspeed

Ausdauersport. bei Übergewicht aber erst mal mit Radfahren und Schwimmen anfangen. Joggen belastet die ohnehin gestressten Gelenke noch mehr. Das halte die nicht durch.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
27.08.2010, 08:08 Uhr
 
KHDecker

Durch Schütteln des Kopfes, wenn Sie etwas Kalorienreiches zum Essen oder Trinken angeboten bekommen!

Antwort bewerten » rating (20 Bewertungen) Beitrag melden
28.08.2010, 21:25 Uhr
 
BBH028

Joggen scheint mir ja der absolute Klassiker zu sein, wenn es um das Abnehmen geht; hier werden intensiv Kalorien verbrannt, und noch dazu bekommmst du sehr viele frische Luft ab. Ich würde dir also unbedingt zu Frischluft-Joggint raten, kann dir nur gut tun.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
30.08.2010, 15:16 Uhr
 
Alexander ...

An sich ist es nichtmals so wichtig, welchen Sport man macht, sondern dass man ihn regelmäßig macht. Ansonsten bieten sich Inlineskaten oder Radfahren sehr gut an, weil dabei der ganze Körper beteiligt ist und die Ausdauer trainiert wird. Am meisten Kalorien verbrennt man allerdings beim Treppensteigen. Also ruhig mal auf den Fahrstuhl verzichten ;)

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
01.09.2010, 20:25 Uhr
 
Eli_23

Zunächst einmal ist jeder Sport für die Figur gut, wenne regelmäßig betrieben wird. Allerdings haben Powersportarten natürlich den schnelleren effekt. Krafttraining im Fittnessstudio, Radfahren - allerdings nicht gemütlich, sondern zügig, Joggen verbrennen viel Kalorien. Aerobic und Spinning sind ebenfalls sehr intensiv und wirksam.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
17.12.2010, 13:57 Uhr
 
jens28

Ich würde einfach joggen gehen ist nicht zu anstrengend und kann man öfters mal machen

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
31.01.2011, 09:49 Uhr
 
ninenek

Wie schon gesagt wurde.. Ausdauersport.

Es sollte aber konträr zu dem sein was du den ganzen Tag schon machst, also wenn du den ganzen Tag auf den Beinen bist und laufen mußt dann z.b. Fahrrad fahren.

Allerdings mußt du natürlich dein Leben auch kräftig umkrempeln da so ein Ausdauersport doch recht viel Zeit in Anspruch nimmt da du ja mit zunehmender Dauer des Sports den sogenannten "Runners-High (Bikers-High) Punkt immer mehr nach hinten verschiebst.

Bei mir waren es letztes Jahr zum Ende der Saison hin am Wochenende schon mal am Samstag 4-5 Stunden mit dem Rennad unterwegs.

Bei mir macht es irgendwann mal "klick" im Kopf und dann geht das abnehmen irgendwie von selbst. Ich stelle automatisch meine Ernährung auf sehr eiweißreiche Kost (Eiweißshake am Abend) um und betreibe mehr Sport.

Und nicht auf biegen und brechen unbedingt abnehmen wollen, da bringt nichts, lieber langsam, dauerhaft und überhaupt abnehmen als unter Zwang.

Zwang fördert nur den Jojo-Effekt.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
19.01.2012, 21:46 Uhr
 
BCN81

Ich habe gute Erfahrung mit dem Crosstrainer gemacht. Je nach Intensität verbrennt man bis zu 600 kcal pro Stunde. Damit es nicht eintönig wird, wechsle ich mit normalem Joggen/Walking und Fahrrad fahren ab.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
29.05.2012, 10:56 Uhr
 
klappstuhl

Bei klappt es sehr gut mit Krafttraining im Fitnesstudio.

2mal die Woche nach Trainingsplan.

Alte Hosen passen wieder ;)

Joggen hat bei mir nie was gebracht....

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick