HOME
Frage Nummer 12730 Udo Möller

Muss jetzt endlich meine Bewerbung als Altenpfleger auf Papier bringen. Was wäre hier besonders zu beachten?

Antworten (5)
Denis80
hier nachforschen und Fragen:
http://www.bewerbung-forum.de/forum/
Narcissa
Hallo, einen Hinweis auf ein Forum hast Du ja schon erhalten.
Was Schieflaufen kann: Anschreiben und Lebenslauf mit aktuellem Datum ausdrucken und unterschreiben. Die Unterschrift wird gern mal vergessen! Beim Anschreiben darauf achten, dass Adresse und Anrede zueinander passen. Haus Sonnenschein, Herrn Mustermann und dann Sehr geehrte Frau Piepenkötter....fatal, passiert im Zeitalter des PCs, wenn man ein Bew.schreiben hat und nur die Adressaten austauscht.
Viel Erfolg!
berben23
Mit dem Schreiben von Bewerbungen allgemein hast du dich sicher shcon beschäftigt. Was beim Thema Altenpfleger wichtig ist: Falls du in dem Bereich schon ein Praktikum gemacht hast, solltest du das hervorheben, das zeugt davon, dass du an dem Beruf wirklich Interesse hast. Zudem solltest du mögl. Stärken erwähnen: Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Gewissenhaftigkeit.
dor034
Hallo, als Altenpfleger solltest Du vor allem Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen kommunizieren - also kann die Bewerbung ruhig etwas Persönlichkeit rüberbringen (z. B. mit einem etwas emotionaleren Foto). Und absloute Fehlerfreiheit und tadellose sind Form sind natürlich auch selbstverständlich!
Sina Simon
Du solltest auf jeden Fall deine Erfahrungen mit einfließen lassen und deutlich machen, warum dir dieser BEruf so liegt und wo deine besonderen Stärken liegen. Dabei bitte nicht auf Selbstverständlichkeiten wie Pünktlichkeit oder Fleiß beschränken, sondern eher auf Besonderheiten wie eine hohe Einfühlsamkeit oder dergleichen hinweisen.