HOME
Frage Nummer 46984 Cedalbo

Muss man in Deutschland eine Haftpflichtversicherung haben? Welcher Schaden sollte schon entstehen, dass diese Prämien rechtfertigt?

Antworten (7)
sunnyboy_1
Man muss nicht, wenn es nicht vom Gesetzgeber angeordnet ist. wie z.B. bei der Autohaftpflichtversicherung. Auch Jaeger brauchen eine sog. Jagdhaftpflichtversicherung, weil durch den Schussswaffengebrauch eine Gefahr ausgeht. Ebenso verhaelt es sich bei einem Kfz, wenn es in Betrieb genommen wird.

Zu deiner zweiten Frage: Es kommt darauf an, wie reich du bist. Entscheidend ist, dass du Schuld bist und einem Dritten Schaden zugefuegt hast. Solltest du allerdings zur Aldi-familie gehoeren, brauchst du ueberhaupt keine Versicherungen mehr ;-))
Alex64
Müssen muss man nicht (ausser in den oben beschriebenen Fällen).
Ist eben wie bei jeder anderen "Wette" auch - manchmal gewinnt man, manchmal verliert man....
wiki01
Wenn damit eine Privathaftpflicht gemeint ist, dann ist die klare Antwort: Man sollte sie haben.
netter_fahrer
"Diese Prämien" von ca. 60 € im Jahr, also 5 im Monat....rechtfertigen in JEDEM Falle eine Privathaftpflicht. Stell Dir mal vor, Du fährst mit dem Fahrrad ein Kind an, das fällt auf den Kopf und bleibt lebenslang ein Pflegefall. Könntest Du diese Kosten selber stemmen? Die private Haftpflicht ist wichtiger als so manche andere, die einem aufgeschwätzt wird....! Schließlich wird man für verschuldete Schäden zur Rechenschaft gezogen, geht u.U. daran pleite.
Günter Schuster
Eine Haftpflichtversicherung muss man in Deutschland nicht unbedingt haben, aber es wäre trotzdem sehr ratsam eine abzuschließen. Da mal schnell ein Missgeschick durch Unachtsamkeit bei Freunden oder im Laden passieren kann. Wie zum Beispiel das Handy der Freundin fällt herunter und geht kaputt, im Laden stolpert man und reist ein Regal um. Der dadurch entstandener Schaden kann einige Hundert Euro kosten. Ein Personenschaden kann auch  schnell mehre Millionen kosten. Bei einer Prämie, im Durchschnitt von 7,50 Euro für eine Haftpflichtversicherung die Schäden in Millionenhöhe abdeckt, ist so eine Prämie finanziell gerechtfertigt.
lorenzenküster_30
Eine Haftpflichtversicherung ist nur eine Pflichtversicherung für ein Kraftfahrzeug. Ansonsten ist die Haftpflicht eine freiwillige Versicherung. An und für sich lohnt sich eine Haftpflichtversicherung früher oder später meistens. Wenn man bei Freunden einmal aus Versehen eine wertvolle Vase ruiniert, ist man wenigstens auf der sicheren Seite und hat weder Geldausgaben noch ein paar Freunde weniger.
Carsten4279ksk
In Deutschland besteht keine Pflicht zur Haftpflichtversicherung. Der Gesetzgeber schreibt Haftpflichtversicherungennur in bestimmten Bereichen vor, die als besonders Risiko trächtig angesehn werden. So z.B. bei der Kfz-Haftpflicht.Eine private Haftpflichtversicherung soll den Versicherungsnehmer vor Schäden schützen,welche er im Rahmen seiner privaten Lebensführung schuldhaft verursacht.Besteht also kein Versicherungsschutz, so muss der Schadensverursacher damit Rechnen für Schäden ohne Obergrenze seiner Haftung mit seinem gesamten sowie auch zukünftigen Vermögen eintreten.Eine Haftpflichtversicherung lohnt sich also immer!