HOME
Frage Nummer 8482 Udo Möller

Muss man mit hohen Einbußen rechnen, wenn man Bausparverträge auflösen möchte?

Wir haben leider einen massiven finanziellen Engpass, mit dem Hausbau wird es wahrscheinlich sowieso nichts, und wir könnten das angesparte Geld gut gebrauchen. Gibt es da hohe Abzüge?
Antworten (1)
Manuel Müller
Nun die gesamte Förderung geht flöten. Jenachdem wie weit der Vertrag sschon gediehen ist, können das recht große SUmmen sein. Am besten in den Unterlagen schauen, wieviel Geld schon als Förderung eingezahlt wurde. Wenn der Vertrag noch am Anfang ist, geht es relativ schmerzfrei, ist schon mehr als die Häflte drin würde ich abraten, wenns irgendwie anders geht.