Startseite
Frage Nummer 51717 Meyerhuber

Naher Osten

Wieso heisst es im dt. Sprachgebrauch "Naher Osten", im engl. jedoch "middle east"?
Antworten (7)
Bananabender
Weil der deutsche Sprachbereich, von England aus gesehen, bereits der Nahe Osten ist.
Meyerhuber
Das ergibt keinen Sinn, denn dann müsste man in Australien den' Nahen Osten' als 'near west' und Europa als 'far west' bezeichnen, mach man aber nicht, auch dort heisst der 'Nahe Osten' middle east.
loyal
Darf ich die Antwort auf dem Präsentierteller anbieten? Büdde
Dara
Australien ist kein gutes Beispiel, denn es hat die englische Sprache aus England übernommen, leider sogar die englische Küche, und die Queen ist dort Staatsoberhaupt.
Bananabender
Du hast Recht, Dara, wir in Australien sind ja schon der Ferne Osten für euch. Und Middle East nennen wir so, weil es ein Gebiet ist, das zwischen Europa und Asien liegt.
Nah Ost wäre ja z.B. Vietnam und Japan.
Was unsere Cuisine angeht, darf ich mal annehmen, dass du in den letzten 30 Jahren unser wunderschönes Land nicht besucht hast. Das hat sich in einer Generation lukullisch um 180 Grad gedreht. Wir waren gerade gestern in einem Thai Restaurant, das wohl das beste ist außerhalb Thailand.
Und es stimmt, The Queen of Australia ist unser Staatsoberhaupt.
PorterC
@Dara... und sprich die Aussies bloooß nicht auf ihren Wein an....dann werden se echt nersch *gg
Bananabender
PorterC:
was bedeuted "nersch"?
Ausie schreibt man nicht wie Ossi oder Wessi. Oz geht auch.
Und nun trink mal ein schönes Glas Wein aus dem Barossa Valley, oder Hunter Valley, oder Margaret River.
Ihr Deutschen habt hier gute Fußstapfen hinterlassen. Besser als die Engländer. Prost!