Startseite
Frage Nummer 5617 paulodw

Pop--up Blocker

Welchen kostenlosen Pop-up Blocker kann ich installieren? Welche Gefahren/Nachteile bringt die Installation des Pop-up Blockers?
Antworten (3)
koyaanisqatsi666
Es kommt drauf an, welchen browser du nutzt. Bei manchen werden, als "add-on", Popup-Blocker gratis angeboten. Zum Beispiel beim "Firefox". Ich bin damit mehr als zufrieden, denn die Werbung nervt wirklich. Gefahren oder Nachteile kann ich keine erkennen. Und wenn du Werbung lesen willst, kannst du den Blocker deaktivieren. Den link dazu schicke ich dir mit. Das add-on nennt sich "Addblock Plus" Viel Erfolg!
https://addons.mozilla.org/de/firefox/search/?q=abp&cat=all&lver=any&pid=1&sort=&pp=20&lup=&advanced=
spamonmass
die gefahr bei gesperrten pop-up blockern ist, dass man manchmal nötige seiten nicht angezeigt bekommt, aber kein problem, man kann diese oben, unter der tabulatorleiste anzeigen lassen. und zwar einmalig, oder für immer.

also, wenn du mal was anklickst, und es passiert ggf nicht, kann es sein, dass ein benötigter popup sich nicht öffnen lösst.


ach ja, was mich wundert: was für einen browser nutzt du denn? aktuelle browser haben alle popup-blocker drin. ich hab seit 8 jahren kein problem mehr mit popups, denn da kamen die ersten programm, zur bändigung dieser, auf.
grüße!
Winnedouble
Es geht einfacher, als jede Menge zusätzliche Add-Ons zu installieren: einmal Opera (den Web-Browser) installieren. Da ist alles drin: Pop-Up-Blocker, Inhaltsblockaden (für unliebsame Werbe-Einblendungen), Email- und RSS-Feed-Abfragen. Die Standards wie Tabbed Browsing, Schnellzugriff auf meist-besuchte Webseiten, Downloadmanager etc. sind sowieso dabei. Zudem ist Opera seit Jahren der sicherste Internet-Browser. 100%ige Sicherheit gibts nicht, das ist wohl jedem klar.
Übrigens: Opera ist Freeware.
http://www.opera.com
P.S.: nein, ich bekomme keine Zuwendungen für diese Antwort, aber ich benutze Opera seit Jahren und will nichts anderes mehr :-)