HOME
Frage Nummer 3000083432 dschinn

Reisepass Gültigkeit warum 6 Monate?

Bei vielen Auslandsreisen wird ja ein gültiger Reisepass verlangt, der mindestens 6 Monate nach Reiseende noch gültig ist. Warum?
Ist doch vollkommen wurscht, ob der noch 4 Wochen oder drei Monate oder 12 Jahre gültig ist..?
Solange er eben noch gültig ist?
Also wo ist der Sinn?

Schikane?
Antworten (3)
elfigy
Das ist so, weil man sich in diesen Ländern mit einem Einreisevisum sechs Monate aufhalten kann.
Wenn man das macht, dann ist der Pass zur Ausreise abgelaufen, wenn er nicht die geforderte Gültigkeitsdauer hat.
Das könnte einem sogar passieren, wenn man nicht vor hat sechs Monate zu bleiben. Man kann krank werden ect.
rudixxx
elfigy, deine Antwort ist dümmlich; denn was macht einer, dessen Pass noch 6 Monate Gültigkeit hat, wenn der länger als 6 Monate krank ist?
Skorti
Die Antwort magst du dämlich finden, sie bleibt aber richtig.
Gefühlte Wahrheiten gibt es nämlich nicht.

Wenn er länger als 6 Monate krank ist, dann ist sein Visum ohnehin abgelaufen. Der abgelaufene Pass ist dann sein kleinstes Problem.

In vielen Ländern verbringt er dann wohl die restliche Genesungszeit in Haft.