serafine

software für fuji-digitalkamera lief nur 16 monate auf win7

die software meiner digitalen fotokamera ist nur für XP und vista konzipiert.

sie lief aber die ersten 16 monate auf meinem win7. hat jemand eine erklärung?

kann der software-entwickler die software (runde scheibe mit loch) so einstellen, dass sie zeitlich begrenzt auf win7 anwendbar ist? nur interessehalber.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
28.12.2011, 20:57 Uhr
 
schreipunk

Das ist grundsätzlich möglich, aber in diesem Fall eher unwahrscheinlich.

Frage doch im FinePix-Forum

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
28.12.2011, 23:32 Uhr
 
starmax

Software löschen und per Scheibe mit Loch neu installieren. Auf automatische Updates verzichten. Es ist denkbar, daß ein Interessenkonflikt zwischen Microsoft und fuji entstanden ist - aber nicht sehr wahrscheinlich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.12.2011, 09:46 Uhr
 
antwortomat

Eine gesonderte Software ist in der Regel nicht nötig. Die Kamera wird von Windows als Wechseldatenträger erkannt und man kann per USB auf die Bilddaten zugreifen.

Sollte das wider Erwarten nicht funktionieren, kann man auch einfach die Speicherkarte in einen Kartenleser stecken und dann die Bilder auf'n PC kopieren.

Alles Andere an Kamerasoftware ist unnötiger Ballast.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick