Startseite
Frage Nummer 588 Frank Schmitz

Soll ich meinen Skoda in eine spezielle Skoda-Werkstatt bringen?

Antworten (6)
Erica Ludwig
Der Vorteil einer markenspezifischen Werkstatt wie Skoda ist, dass die Mechaniker dort nur mit dieser Automarke arbeiten und wahrscheinlich besser über möglichen Tücken und Probleme der Fahrzeugmarke informiert sind, als Mechaniker in einer anderen Werkstatt. Solltest du Probleme mit der Elektronik oder dem Motor haben, würde ich dir raten, dein Auto in eine Skoda-Werkstatt zu bringen.
Josef Pfeiffer
Natürlich kann ein Mechaniker einer Werkstatt, welche sämtliche Automarken repariert, nicht alles bei einem Fahrzeug so detailgenau wissen wie einer, der nur mit einer oder zwei Automarken, wie zum Beispiel Skoda, arbeitet. Aber auch markenunabhängige Werkstätten haben sehr gute Mechaniker, die die meisten Probleme beheben können.
Louis Schmidt
Markenunabhängige Werkstätten sind oft viel günstiger als, wie in deinem Fall, Skoda-Werkstätten. Bevor du dich für eine Werkstatt entscheidest, solltest du dich einmal umhören, ob die Werkstatt auch zu empfehlen ist. Denn nur zufriedene Kunden empfehlen eine Werkstatt oder einen Mechaniker weiter.
mantrid
Erst einmal hat Dein Skoda, so er denn noch kein Oldtimer ist, viele Teile aus dem VAG-Regal, d.h. VW, Seat, Audi usw. verbauen die gleichen Teile, haben die gleichen Motoren usw. Es spricht aber nichts gegen eine freie Werkstatt. Meine Erfahrung ist, dass diese oft deutlich günstiger und besser sind.
serofiine
Ja, Skoda können nur in der tschechischen Republik richtig repariert werden! Woanders bekommst du nur Pfusch.
mrbrain
Wenn du kein Geld hast für eine Skoda Werkstatt, dann geh in eine universal Hersteller Werksatt.