Startseite
Frage Nummer 8001 Jörn Bergmann

Sollte ich mir einen iPod kaufen oder kann mir jemand einen anderen Player empfehlen?

Antworten (9)
StechusKaktus
I-Pods sind sehr schöne Geräte und haben den entsprechenden Statuseffekt. Sofern du nur die Standards nutzt, funktioniert alles auch prima. Aber wehe, du willst deine Bibliothek mal auf einen neuen Rechner kopieren oder du willst woanders Songs laden: Dann wird´s sehr kompliziert und wirst verzweifeln. Ich bevorzuge die MP 3-Player, die JEDER Rechner als Laufwerk erkennt. Dann kann ich problemlos von einem zum anderen Player Songs kopieren oder auch mal alles auf einen externen Speicher zwischenspeichern. Zu guter Letzt kosten diese Geräte nur einen Bruchteil dessen, was für einen I-Pod verlangt wird.
Jörg Schreiber
vom design her ist der ipod schon das nonplusultra. aber am besten ist es, wenn du einfach mal in einen elektroladen gehst und dir ein paar geräte anhörst. in der regel kann man das problemlos machen, die händler haben eigentlich immer ein paar lieder auf alle geräte gespielt.
benfJohnny147
Die gefragten Player von Apple sind zwar ganz besonders stylisch - aber ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass auch viele günstigere Player durchaus mithalten können. Besonders empfehlen kann ich den iAudio 9 von Cowon - einfach in der Handhabung, tolle Features und vor allen Dingen bezahlbar.
DiddiZ77
ich würd mir den ipod holen, ganz ehrlich! Mit dem Ipod Clasic kannst Du 40.000 Songs speichern und 200 Stunden Videos schauen...das Ganze ist auch noch recht formschön und easy zu bedienen. Meine Kumpels und ich gehen auf jeden Fall richtig drauf ab.
Lauterbach
Hmm, I-Pod oder nicht - das ist fuer mich nur eine Design- und den damit verbundenen hoeheren Kosten.
Ich mag das Geschaeftsmodell Apple nicht, das auch dann kostenpflichtig ist wenn Inhalte frei verfuegbar sind.
Um es kurz zu machen meine MP3 Player 256MB (fuer Sport Creative) und 5 GB fuers Auto (Phillip's) erlauben mir MP3 oder WAV Dateien mit einem Filemanager zu kopieren. Die Player werden uber USB vom jeweiigen Operations-System Windows oder Linux wie Harddrives erkannt und sind mit Copy/Move/Delete Operation ansprechbar.
Musik rippe ich auch von Youtube, Shoutcast oder sonstigen Web Resourcen frei und kostenlos auf mein PC Harddrive und dann ggf. auf meine MP3 Player.

Diese bequeme, kostenfreien Moeglichkeiten habe ich nicht mit Apple Produkten und die I-Tunes Installation zieht immer die DRMS (digital retail management system) nach sich, die ich nicht auf meinem PC oder Computern haben will.
Lauterbach
Teil2:

Hier wird immer vom I-Phone als Musikplayer gesprochen, dass leisten die Smart-Phones anderer Hersteller auch und zwar ohne die Apple oder I-Einschraenkungen.

Nein ich wuerde niemals einen proprietaeren I-Player oder I-Geraet kaufen.
Supporter
Empfehlenswert sind Geräte von Creative - die können mehr und kosten weniger.
ZEN-Player etc.
Krakz
hallo

wenn du vorhast auf dem rechnur nur iTunes zu benutzen und Musik nur von der CD mit Itunes zu importieren und nur bei iTunes einzukaufen - sind die Geräte top
Wenn du aber nicht zum vollkommenen Applekunden werden willst, muss ich abraten. Wer da manuell etwas kopiert, importiert etc hat immer Probleme, dann musst du richtig SAhnung haben umd das Chaos wieder zu fxen.

Also entweder alles Apple oder lieber keinen iPod