Gast 50113

Steuerklasse Angestellte u. Beamter

Welche Steuerklasse soll man 2013 bei Rente Ehegatte 15600 Jahresbrutto, Ehemann 24600 Beamter wählen zur Zeit beide 4. Damit man nicht noch nachzahlen muß!

Gruß aus dem Saarland


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
18.10.2012, 14:49 Uhr
 
JaqueLois

Wie kann man als Beamter aus dem Saarland diese Frage stellen?

Nach dem Betritt 1959 ist das Saarland ab 1961 ständiges Nehmerland im Länderfinanzausgleich (119,6Mio 2011).

Konfuzius sprach:

“Wer in seinem Tun nur an den eigenen Vorteil denkt, der wird sich viele Feinde machen.”

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
18.10.2012, 16:03 Uhr
 
miele

Ich würde die Kollegen vom Finazamt fragen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.10.2012, 18:33 Uhr
 
Az666

Ehemann in 3, Ehefrau in 5 (die wird sich aber bei der nächsten Gehaltsabrechnung beschweren), oder beide in 4 bleiben. Die Optionen sind am sinnvollsten.

Ob Sie noch Nachzahlen müssen oder nicht hängt nicht nur an der Wahl der Steuerklassen, da spielen andere Faktoren eine wichtigere Rolle.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick