Startseite
Frage Nummer 43585 jogibaer

Stimmt es das Cat Stevens sich wirklich in yusuf Islam umbenannt hat? Warum eigentlich?

Antworten (6)
Amos
Weil er 1977 zum Islam übergetreten ist. Cassius Clay hat sich ja auch umbenannt in Muhammed Ali.
Amos
Deine fundierten Lateinkenntnisse überraschen immer wieder auf's neue, vulva ranae.
bh_roth
Yusuf is lahm? Is der yussuf lahm, oder ist yussuf in Wirklichkeit der Fussballspieler Lahm? Ich werd noch ganz kirre!
Bastrich
Cat Stevens wurde am 21. Juli 1948 in London geboren. Sein bürgerlicher Taufname war damals Steven Demetre Georgiou. Als Künstlername wählte er dann später den melodischer klingenden Namen Cat Stevens. Stevens interessierte sich schon immer für das Thema Religion und konvertierte dann im Jahre 1977 zum Islam und nannte sich in Yusuf Islam um.
Maximumoverdrive
1977 trat Cat Stevens zum Islam über und nennt sich seither Yusuf Islam, sein Künstlername ist "Yusuf". Im Jahre 1975 entkam er nur knapp dem Tod durch Ertrinken beim Schwimmen im Meer, da er von einer Welle zufällig zurück ans Ufer gespült wurde. Dieses Erlebnis machte den vorher so überschäumenden Stevens erstmals ruhiger und nachdenklicher. Als er kurze Zeit später in einem Koran las, beeindruckte ihn diese Lehre so sehr, dass er beschloss, Moslem zu werden.
Biggi
Ja, es stimmt, das aus Cat Stevens Yusuf Islam wurde. Wenn man im Internet den Suchbegriff"Cat Stevens yusuf Islam umbenannt" eingibt, findet man zum Beispiel diese Seite:http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/unterhaltung/Wie-aus-Cat-Stevens-Yusuf-Islam-wurde-article348102.html" Dort findet man viele Angaben darüber, warum und weshalb Cat Stevens sich umbenannt hat.