starmax

Stimmt es, daß ein Schuß aus einem Panzer rund 6000 Euro kostet?

Das müssen die Griechen für deutsche Munition bezahlen, so wird es kolportiert. Die Türken haben 2004 angeblich nur 3000,- pro Schuß bezahlt. Die Griechen sind sauer...


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (2)
20.10.2010, 17:26 Uhr
 
StechusKaktus

So eine Ungerechtigkeit würde es mit Oskar und Gregor zumindest nicht geben.

Im übrigen: bei Einrechnung des Zinseszinseffekts ist der Unterschied doch gar nicht mehr so groß ;-)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
20.10.2010, 21:40 Uhr
 
starmax

Hmm, ich sehe, Du schießt Dich auf mich ein;-))...

Den Zinseszinseffekt schätzt Du aber falsch ein, der wirkt nicht in vier, sondern in vierzig Jahren - dann aber vernichtend.

Den Preis für einen Schuß finde ich fulminant hoch - da ist schon im Manöver ruckzuck eine Eigentumswohnung "verfeuert"...was Dich aber nicht weiter zu stören scheint?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.