Startseite
Frage Nummer 57326 rrankewicz

Stoßstangenparken im Ausland erlaubt?

Es heißt öfter, das Berühren der Stoßstangen anderer Autos sei in D.land (leider) beim Einparken verboten - heißt das, dass es in anderen Ländern ausdrücklich erlaubt ist?
Antworten (9)
Amos
In Frankreich soll es so üblich sein. Deswegen wird dort beim Parken auch die Handbremse nicht angezogen. Zumindest als ich noch mit R4 nach F gefahren bin.
Sockenpuppe
Ist in Frankreich sogar vorgesschrieben!
rrankewicz
Wenn man beim R4 die Handbremse anzog, hat das auch keinen Unterschied gemacht...
bh_roth
Nix ist vorgeschrieben in Frankreich. Aber es ist schon immer so gewesen, und wird geduldet. Aber immer weniger, in der Zeit der lackierten Stoßfänger, findet auch in Frankreich langsam ein Umdenken statt.
Musca
Es ist ein schleichender Verfall der guten Sitten bemerkbar
katimanz
Es ist eher geduldet, als erlaubt.
neilo
... welches Auto hat denn noch Stoßstangen ??
RedDove
Es ist zwar schon einige Jahre her, dass ich mehrere Jahre in und bei Paris gelebt habe, aber falls man in Paris auf einer Strasse parkte, war es empfehlenswert, das Auto "rollbar" zu halten. Wenn man das nicht tat, konnte man sich hinterher durchaus über diverse Beulen und Kratzer ärgern.
Guzzista
Was heißt denn hier (leider)??? Würdest Du etwa so parken?