Amos

Stuttgart 21

Die Fertigstellung des Hbf in Stuttgart wird sich um mindestens 1 Jahr verzögern und bereits jetzt werden die geplanten Kosten um über 70 Millionen überschritten. Für wie dumm halten eigentlich Politiker ihre Wähler, wenn sie noch vor wenigen Monaten uns das Blaue vom Himmel vorgelogen haben?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (2)
24.03.2012, 23:26 Uhr
 
ing793

glaubst Du ersthaft, es bleibt bei dem einen Jahr?

glaubst Du ernsthaft, es bleibt bei 70 Mio? (By the way, das wären doch "Peanuts" - häng da eine Null dran, dann bist Du näher, häng zwei dran, dann bist Du realistischer)

Nicht umsonst wehrt sich die Bahn massiv dagegen, dass sie die Mehrkosten über das aktuelle Budget hinaus selber tragen soll.

Antwort bewerten » rating (4 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.03.2012, 08:54 Uhr
 
bh_roth

Es ist leider völlig normal, dass bei Projektierungen diesen Kalibers sowohl bei dem finanziellen Volumen als auch bei dem Zeitbedarf "tiefgestabelt" wird. Leider wird ing793 Recht haben mit seiner Prognose.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.