Startseite

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Arbeitnehmer

Änderungsvertrag zum Arbeitsvertrag

Hallo, ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf geringfügiger Basis. Bis jetzt hatte ich 4 Std pro Woche an einem Arbeitstag zu arbeiten. Jetzt wollte ich auf 7 Std pro Woche erhöhen. Dazu bekam ich jetzt einen Änderungsvertrag in dem 2 Punkte stehen die ich nicht verstehe. Ich hoffe dass mir da jemand helfen kann. :-) 1. Die Ausschlussfrist, in der beiderseitige Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis und dessen Beendigung innerhalb einer Ausschlussfrist von 3 Monaten nach Fälligkeit schriftlich geltend zu machen sind, gilt nicht für den Anspruch des Arbeitnehmers auf den gesetzlichen Mindestlohn. 2. Die Vertragsparteien vereinbaren ausdrücklich das beiderseitige Recht zur Kündigung auch während des Befristungszeitraumes. Den ersten Punkt verstehe ich überhaupt nicht und den 2. Punkt aus dem Grund nicht, weil ich ja keinen befristeten sondern seit einigen Jahren einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe. Danke schon mal im voraus

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7