ParaguayStern

Tourismus und Wachstumsbereich in Paraguay

Unterschildchen Nachrichten glauben schenken zu dürfen ist der Anstieg des Tourismus, in 2011 um 12% und in 2012 sogar schon um 25% gestiegen.

Entspreche diese derartige Dynamik und Kraft des Tourismus im Wachstumsbereich der Wahrheit, so würde sich ja Paraguay als ein gutes Investitions- Land hervorheben


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
11.05.2012, 20:29 Uhr
 
starmax

wenn der Anstieg ansteigt, ist ja alles in Ordnung.

Ob das aber auch ein gutes Investment ist, hängt - gerade bei Ausländern - noch von ganz anderen Faktoren ab, wie viele solche Beispiele ( auch in ziviliserten Ländern ) gezeigt haben.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
11.05.2012, 20:49 Uhr
 
ing793

um die Entwicklung zu beurteilen, müsste man wissen, wie groß der Anstieg vorher war. Sonst weiß man ja nicht, ob ein Anstieg des Anstieges um 12% eher viel oder nicht ist.

In jedem Fall ist die Kurve aber exponentiell. Hoffentlich krümmt sie sich am Ende nicht in sich selbst zurück.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
11.05.2012, 23:53 Uhr
 
antwortomat

Besonders erstaunlich finde ich den Ansteig der Fragen zu Paraguay innerhalb eines Tages. Von Null auf 100%, sowohl die Menge, als auch der Anstieg. Wenn sich der Tourismus nur halb so gut entwickeln würde, wäre der Anstieg doppelt so groß.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick