Startseite
Frage Nummer 6757 Harald Hartmann

Unter welchen Bedingungen kann ich auch außerhalb der Frist meine Autoversicherung kündigen?

Nach einigen Recherchen im Internet habe festgestellt, dass meine Autoversicherung viel zu teuer ist. Gibt es Möglichkeiten, sie auch außerhalb der Kündigungsfrist zu wechseln?
Antworten (7)
wurzelkitt
Fahr gegen die Wand. Nach einer Schadensregulierung kann beiderseits die Kündigung erfolgen. Brauchst aber Vollkasko dafür.

Ansonsten gilt: Vertrag ist Vertrag. Du hast vorher gewusst oder wissen können, was du unterschreibst.
spamonmass
was passiert, wenn du das auto abmeldest?
ich glaube, dann solltest du auch wechseln können.

oder gibts da irgednwelche kauseln?
Katastrophenjunkie
Weder Unfall machen noch abmelden ist praktikabel. Bei einem Unfall per gegen-die-Wand-fahren kann man nur die Versicherung, die zahlen muß, also hier die Vollkasko, auch kündigen - mal abgesehen von der strafrechtlichen Seite.
Abmelden und mit neuer Versicherung wieder anmelden geht nicht, weil die neue Versicherung IMMER bei der alten nachfragt - und die normalerweise auf Vertragserfüllung pocht.
Einzige gangbare Möglichkeit wäre abmelden und z.B. auf den Lebenspartner wieder anmelden. Dann endet der Vertrag mit der Abmeldung. Per Fahrzeugwechsel ginge das natürlich auch.
Dominic Albrecht
Einfachstemöglicheite ist, wenn das versicherte auto schrott ist. Aber das ist wohl kaum die richtige Option. Sonst geht es eigentlich nur am ende der Laufzeit oder wenn die Preise erhöht wurden. Möglicherweise gilt das sogar rückwirkend, also alle Rechnungen prüfen!
kALLePoWeR
Soweit ich weiß, gibt es da folgenden Trick, den du anwenden kannst: Wenn du das Auto abmeldest, kannst du die Versicherung jederzeit kündigen. Danach musst du es nur wieder anmelden und kannst dir sofort eine neue Versicherung suchen. Ist zwar ein bisschen Aufwand, aber immer noch besser, als die Fristen einhalten zu müssen ;)
Annanna
Man kann seine Autoversicherung nur dann kündigen wenn man einen Schadensfall hatte, der über die Versicherung geregelt wurde. Aber auch wenn die Tarife, bzw die Preise erhöht wurden. Das sind die einzigen Möglichkeiten wie man aus dem Vertrag heraus kommt.
96dufragstmich96
Hallo. Soweit ich weiß, hat man ein Sonderkündigungsrecht wenn die Versicherung den Beitrag erhöht hat. Aktuell bei mir so geschehen. Rechnung am 30.11.11 mit beitragserhöhung bekommen. werde jetzt zum ende des jahres kündigen. das ich kündigen kann stand auch auf meiner rechnung drauf