HOME

umjo

Aktiv seit: 25.10.2008
24 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
umjo

Straßenverkehr

Rentier_BV, benenne wenigstens Ross und Reiter bitte! Eine 'ähnliche Situation' gibt es zwar häufig, spielt aber für eine rechtliche Beurteilung des konkreten Sachverhalts aber so gar keine Rolle. Und: "seitens des Gerichts" meint welches Gericht, welches Urteil, welches Aktenzeichen? Wir wollen nachvollziehen können, und nicht rumrätseln!

Straßenverkehr

blog2011, Du schreibst "...Bei jedem Überholvorgang sind Vorsicht und nochmals Vorsicht geboten, vollkommen klar. Wieso hier eine unklare -unübersichtliche (?)- Verkehrslage vorgelegen haben soll, kann ich beim Überholenden nicht erkennen..." Und ich kann, trotz aller Vorsicht, bei diesem Statement keinen Sinn erkennen...

Straßenverkehr

nee bh_roth, irgend ein Richter -sofern in Anspruch genommen- wird das im Zweifel besser wissen! BTW: was hat eigentlich die unfall-aufnehmende Polizei dazu entlassen, holzauge?

Straßenverkehr

holzauge schweigt sich hinsichtlich des 'Trefferbilds' aus, was m.E. für die Fragestellung, und auch eine evtl. Quotelung der Schuld- und Zahlungsfrage nicht ganz unerheblich ist. Ist holzauge dem Unfallgegner in die linke Seite gerauscht, oder hat jener holzauge die rechte Flanke verunstaltet? Oder war's gar ein zeitgleicher Frontalangriff beider? Unabhängig davon möcht' ich's mal so sagen: Augen auf im Straßenverkehr! Oder anders ausgedrückt: holzauge, sei wachsam...

Also, verbessert sich die Luftqualität wenn man die Geschwindigkeit von 50 km/h auf Tempo 30 senkt?

Dorfdepp, nicht dass ich als (Süd-)hesse einem (Mittel-)hessen gerne widerspreche, aber erstens ist der Ausgangsfrage m.E. zu entnehmen, dass es sich um innerörtlichen Verkehr handelt, und damit eher deutlich weniger als Deine 100km-Vergleichs-Strecke, zweitens schreibt er, "....und dann kommen ... z.B. gleichmäßiger Verkehrsfluss mit weniger Bremsen und Beschleunigen ... eventuell zum Tragen...". Deshalb halte auch ich Deine 40:12 für nicht haltbar. Allerdings fühle ich mich nach alledem durchaus inspiriert, ebenfalls mal einen Praxistest zu machen. Fahre täglich Stadt- und Überlandstraße (Verhältnis etwa 1:1, allerdings mit einem geringen Anteil verkehrsberuhigter Zone). Werde meine 'Messergebnisse' natürlich umgehend hier einstellen!

sterben und dan sclafen

Schade, 'pors'. Dein Versuch, unseren allseits geschätzten pros zu imitieren, ist einfach nur plump und dämlich! Erst 'sterben und dan sclafen', und dann 'nach de slafen sterben'. Lösch' Deinen heute erst angelegten Account, und verpiss Dich wieder. Die User hier sind nicht annähernd so blöd wie Du!

Also, verbessert sich die Luftqualität wenn man die Geschwindigkeit von 50 km/h auf Tempo 30 senkt?

@Also: wenn Du wirklich mit 40 km/h (wo eigentlich 40 km/h??) nach einer auf Grün schaltenden Ampel??) im 4. Gang fährst, und musst für eine Temporeduzierung um ganze 10 km/h zwei Gänge herunterschalten: Glückwunsch! Mein Fahrzeug bekommt da Schluckauf!

Also, verbessert sich die Luftqualität wenn man die Geschwindigkeit von 50 km/h auf Tempo 30 senkt?

Nee, macht er natürlich nicht selbst, der Schrottler. Aber er recycelt die Werkstoffe entsprechend. @ pale-rider: wie theoretisiert soll die Diskussion eigentlich noch werden? Die Ausgangsfrage war, ob durch Tempo 30 die Luftqualität verbessert werden kann. Nur mal so, als Erinnerungsstütze.

Also, verbessert sich die Luftqualität wenn man die Geschwindigkeit von 50 km/h auf Tempo 30 senkt?

Also, also fährst Du zwischen 50 km/h und 30 km/h immer noch zwei Gänge Unterschied? Denke, Du solltest Deine Kiste demnächst einem Schrotthändler überlassen. Der macht da nämlich noch brauchbare Recycling-Artikel draus. Z.B. eine schicke Türverkleidung, oder ein großes Handschuhfach für Deinen nächsten Flitzer...

Also, verbessert sich die Luftqualität wenn man die Geschwindigkeit von 50 km/h auf Tempo 30 senkt?

Also, Also: ich weiß ja nicht, was Du für eine Schleuder fährst. Wenn ich innerorts mit Tempo 50 (dies im 4. Gang) unterwegs bin, um dann auf Tempo 30 reduzieren zu müssen, schalte ich genau einen Gang zurück! Die Motordrehzahlen unterscheiden sich dabei nur marginal. Ein Mehrverbrauch von 30% kann ich da beim besten Willen nicht erkennen! Ob der Ansatz der Berliner Senatorin -auch wegen der Akzeptanzfrage- der richtige ist, wage allerdings auch ich nicht abschließend zu beurteilen. Übrigens finde ich die Antwort von ing793, insbesondere den letzten Absatz, absolut richtig. Ich fahre z.B. täglich auf einer schnurgeraden Ausfallstraße mit einer zwar einigermaßen funktionierenden grünen Welle bei den Kreuzungsampeln (wenn alle Fahrer wach und startbereit sind, was leider nicht immer der Fall ist), werde zwischendrin aber mit schöner Regelmäßigkeit von einer nicht synchronisierten Fußgängerampel gestoppt. Der nächste Stopp ist dann allerdings wieder eine Kreuzungsampel. Sollte ich jetzt vielleicht darüber schwadronieren, dass Fußgänger im Individualverkehr bevorzugt werden, oder sollte ich mich doch besser weiterhin über unfähige Verkehrsplaner ärgern?

Schmerzen ohne Verletzung

Ignorieren, pros, einfach ignorieren! Übrigens sind schmerzende 'Stellen' immer verletzt. Oft eben aber nicht durch z.B. klaffende Hautwunden, sondern innerhalb des Körpers. Manchmal gibt es sogar Schmerzen, die mit Deinem Körper gar nichts zu tun haben, die sog. 'Phantomschmerzen'. Deshalb ist die Antwort von wokk auch falsch (ab und gut is'), und eine Antwort auf Deine Frage so nicht möglich. Gegen Phantomschmerzen z.B. gibt es keine Medikamente. BTW: Ist das schmerzende Bein eigentlich noch dran? Und: was ist 'überall mal'? Augen? Ohrläppchen? Zehennagel? Fragen über Fragen, aber leider keine abschließende Antwort. Vielleicht kommt aber noch der Superspezialist hier um die Ecke (die gibt's echt, und man kann nix dagegen tun), und kann Dir in Deinem Elend behilflich sein! Übrigens: Spielen hilft besser vor dem Einschlafen, Horrorfilm gucken besser gegen Schmerzempfinden...

Fünf Jahre Haft für Mord?

Psst... Moony und Musca... bh_roth hat recht: nicht hier! Zur Frage: Das erkennende Gericht hat eben nicht auf Mord, sondern auf Freiheitsberaubung und Körperverletzung mit Todesfolge entschieden. Spekulationen über den zu beurteilenden konkreten Sachverhalt verbieten sich mangels detaillierter Kenntnis (jedenfalls meiner). Allenfalls über die Frage, ob Foltern in Verbindung mit Essens- und Trinkentzug als Mord zu qualifizieren ist, könnte man an dieser Stelle diskutieren.

Telefonbetrug

netter_fahrer: stimmt wohl überwiegend, leider aber recht oft auch nicht. Die ganz Hartleibigen und die Na-gut-wir geben-auf's mag ich persönlich auch nicht mehr differenzieren. Daher meine Trillerpfeife für alle Zweitanrufer.

Telefonbetrug

@Opal: So einfach ist's leider nicht. Für eine Löschung durch die Bundesnetzagentur braucht's eine Kalt-Aquise und eine Vielzahl von Beschwerden darüber. 'Umfragen' werden davon leider nur in Ausnahmefällen erfasst.

Telefonbetrug

Hallo Dorfdepp, zunächst zu deiner Frage: meine diversen Versuche, in ähnlich gelagerten Fällen eine Anzeige zu erstatten, wurden bestenfalls mit einem müden Lächeln quittiert. Die Anrufer sitzen in Callcentern in für die deutsche Gerichtsbarkeit weiter Ferne. Oder wie vorliegend, auch mal in Brandenburg. Das Problem ist, dass Anrufe zwecks 'Umfrage' nicht so ohne weiteres unterbunden werden können. Selbst seriöse Umfrage-Institute tätigen ihre Anrufe 'kalt', und das scheint mir (aus statistischen Gründen ?) auch erwünscht. Meine, sich mittlerweile als sehr effektiv erwiesene Methode: den ersten Anruf gibt's zähneknischend 'gratis'. Für alle weiteren aus gleicher Quelle habe ich bereits seit einiger Zeit eine Trillerpfeife neben dem Telefon liegen... Interessant in dem Zusammenhang: das funktioniert auch bei Automaten-Anrufen ("Herzlichen Glückwunsch, Sie haben...")! Übrigens: bei einigen (leider wenigen) reicht auch der Hinweis auf den Eintrag in der Robinson-Liste.

Wer kann mir helfen?

@DerDoofe: Seit wann sind Überlegungen und Anregungen (verbotene) Rechtsberatung?

Wer möchte alles das es wieder Samstag Schule gibt?????

Opal, kein Lob aus Hessen, auch nicht aus Frauenmu..., äh ...hand kann Dein Herz erwärmen? Na dann mal eben nicht! Aber das vergiftete Lob von Schwan annehmen...

Wer möchte alles das es wieder Samstag Schule gibt?????

Ja nee Sie, jasi, ganz bestimmt nicht! "Samstags gehört Vati mir", sagte schon vor 61 Jahren der kleine DGB-Junge. Und Mutti hat doch sowieso bis heute überwiegend alltime KKK. @DerDoofe: ganz einfach: weil sie Freitag nachmittags allmählich wach werden, und ihre volle Schaffenskraft dann am Samstag-Vormittag erreichen, bevor sie Samstags 18:00 Uhr... @Opal: Schon mal darüber nachgedacht, Deine Edelzwergpapageien zum Wochenend-Unterricht (Hauptfächer Singen, Sport) anzumelden? Dein Wochendeinkauf wäre gerettet (höchstens noch das Geplärre der Werbedurchsagen im Ohr), und die Rabauken hätten eine sinnvolle Aufgabe. Na ja, hinsichtlich der Kopfnoten im Zeugnis müsste Nachsicht walten... LBNL (Last, but not least), jasi. Ja, Sie! netter_fahrer hat recht: es gibt durchaus Bildungseinrichtungen, die -auch samstags- Rechtschreibkenntnisse vermitteln! Nennt sich dann aber eher nicht 'Schule'...

Generalvollmacht über den Tod hinaus

wokk, warum so neugierig? Und das Pilzrezept wird sie Dir auch nicht verraten... Mich würde eher interessieren, welches die 'sämtlichen Vollmachten' über die Generalvollmacht hinaus sein sollen? Bedeutung und Reichweite einer 'Generalvollmacht über den Tod hinaus' wurde hier vor 2 Jahren übrigens bereits diskutiert, siehe in die bewegte Vergangenheit dieser Community! Und nicht zuletzt: eine sogenannte transmortale (vor Ableben und über das Ableben hinaus erteilte) Vollmacht erlaubt es dem Bevollmächtigten, auch nach dem Tod des Vollmachtgebers den Nachlass zu vertreten. Er muss dazu nicht Erbe sein!

Backtemperatur für Dinkelbrot

Inhäusig wäre Zimmertemperatur gut. Draußen darf allerdings auch frostig sein, da ist's egal ;-)) Kompetentere Antworten z.B. hier.

Sind illegale Autorennen mit tödlichem Ausgang für Unbeteiligte Mord?

@DerDoofe: Geballtes Achtel-Wissen, gepaart mit Widersprüchen in sich. Respekt!

Sind illegale Autorennen mit tödlichem Ausgang für Unbeteiligte Mord?

ing793, ich denke auch, dass die Abgrenzung zwischen 'bedingtem Vorsatz' (billigendes Inkaufnehmen des Eintritts einer strafbewehrten Tatfolge - dolus eventualis) und bewußter (!) grober Fahrlässigkeit den BGH befassen wird. Ist es also vorliegend bedingter Vorsatz, d.h., die Täter haben den 'Erfolg' (Tod des Unbeteiligten) zwar nicht unbedingt gewollt, sich damit aber ohne weiteres abgefunden und ihn quasi als -vielleicht nicht gewünschte, aber doch mögliche- Nebenwirkung ihres Autorennens in Kauf genommen? Oder ist es doch eher der bewußten groben Fahrlässigkeit zuzuordnen, wenn die beiden Raser mit dem Tod eines plötzlich auftauchenden dritten Verkehrsteilnehmers rechnen mussten, pflichtwidrig und persönlich vorwerfbar aber darauf vertraut haben, dass das schon nicht passieren wird?

Wie findet ihr dass es den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gibt ?

sternfan, Deine 'Fragen' seit heute 14:24 nerven etwas, um es diplomatisch auszudrücken. Was willst Du hier??

dürfen edelstahltöpfe im backofen verwendet werden ?

Gastfrage scheint mir hiermit erschöpfend (und vor allem zielführend) beantwortet. Alle, insbesondere aber Rentier_BV haben hier Top(f)-Antworten abgeliefert. Daher: (Edelstahl-)Deckel kann jetzt drauf! N.B.: Gast scheint von einem kleinen Topf zu reden, jedenfalls lässt das seine Rechtschreibung vermuten...

Beim Zeitung lesen entdeckt : Kinderlied nicht vegan

Limburger kenne ich eh' nur im Zusammenhang mit Käse...

Fake-News verbreiten.

Stimmt, das ist kategorisch abzulehnen!

Wie heißt das männliche Reh?

Hmmm, irgendwie kommt mir der Avatar von Neu(?)-User 'Schwan' bekannt vor... Kann mich da aber auch täuschen... Aber mir schwant da etwas...

Schulzeugnis trotz Attest vom Arzt?

Ergänze '...beinhalten.' Bei nochmaligem Durchlesen der Frage: Wenn Sohn trotz Vorliegens des Attestes für den angegebenen Zeitraum 'nur' 8 Wochen Fehlzeiten gehabt hat, sieht die Sache wohl etwas anders aus. Eine Leistungsbewertung per Benotung dürfte hier durchaus möglich und auch rechtens sein.

Schulzeugnis trotz Attest vom Arzt?

Verehrtester Gast, selbst wenn die Ausfallzeit erst vom 31.August datiert, sind dies nicht 8 Wochen, sondern mehr als 17. Das ist bei 38 Wochen/Jahr fast die Hälfte des Schuljahres! Eine Leistungsbewertung ist so m.E. nicht möglich. Das Zeugnis sollte daher so etwas wie 'Eine Leistungsbewertung ist wegen langer Fehlzeiten nicht möglich'.

Kann ich Geld von meinem PayPal Konto auf mein Bankkonto überweisen?

Verstehe ich nicht, Dorfdepp, dann müsste der Verkäufer ja Deine Bankdaten haben. Und die bekommt er jedenfalls nicht von Paypal. Ich kenne das Procedere nur so, dass ich bei einem Storno/Widerruf bei Paypal neben dem eingegangenen Zahlbetrag einen Haken bei 'rücküberweisen' (oder so ähnlich) setze, und gut is. Übrigen: Dass Paypal seine Geschäfte über die J.P. Morgan abwickelt, wußte wiederum ich nicht.

Kann ich Geld von meinem PayPal Konto auf mein Bankkonto überweisen?

Oh, hat sich wohl überschnitten. Es gibt m.W. kein Paypal-Konto bei einer Bank, auch nicht bei der J.P. Morgan Bank. Du hast ein Bankkonto und ein Paypal-Konto. Paypal verknüpft das Bankkonto mit Deinem Konto bei Paypal. Wenn Du Zahlungen leisten willst, bedient Paypal den Verkäufer zuerst mit einem evtl. vorhandenen Guthaben, und holt sich ggf. die Differenz von deinem Bankkonto. Die Zahlung an Verkäufer erfolgt umgehend und in voller Höhe, die Abbuchung von Deinem Bankkonto unterliegt jedoch der Banklaufzeit.

Kann ich Geld von meinem PayPal Konto auf mein Bankkonto überweisen?

Dorfdepp, dass Paypal Deine Zahlung an den Verkäufer bestätigt und dann von Deinem regulären Bankkonto abbucht, ist eigentlich die Regel. Mache ich auch so. Das war hier aber nicht die Frage. Von Paypal zum Bankkonto überweisen geht nur, wenn bei Paypal ein Guthaben besteht. Und selbstverständlich kann man nur das Guthaben... Wenn Du Dein Konto bei der J.P. Morgan hast, kannst Du auch von dort an Paypal einzahlen. Brauchen tut man das aber im Normalfall nicht.

Kann ich Geld von meinem PayPal Konto auf mein Bankkonto überweisen?

Wenn Du Guthaben auf Deinem Paypal-Konto (@Dorfdepp) hast, kannst Du dieses selbstverständlich auf Dein -damit verknüpftes- Bankkonto überweisen. In der Paypal-Übersicht bekommst Du den Saldo angezeigt; ein Guthaben transferierst Du mit dem Link 'Geld ein/auszahlen'. Der Rest ist selbsterklärend. Eigentlich...

Einparkhilfe

Autsch Opal, über dieses 'Lied' wird in Hessen seit ca. 30 Jahren nicht mehr gelacht! Konntest Du allerdings nicht wissen, da Du ja damals gottseidank abgewiesen wurdest... Und im WDR wurde's dann auch nicht mehr gespielt. BTW: Darf man Dich eigentlich demnächst mit Opa(l) anreden?

Autoaufkleber entfernen

Leute, Nagellackentferner, "white spirit", Teer- und Baumharzentferner, Etikettenlöser?? Kleber-Reste lassen sich mit einem mit Glasreiniger getränkten Lappen entfernen! Gilt zumindest für die Uffbebber von A, SLO und HR. Jahrelang erfolgreich praktiziert. Und der Ceranfeldschaber mit Fönunterstützung ist das initiale Mittel der Wahl!

Erbrechtangelegenheiten

Ok elfigy, habe mich da wohl geirrt. Hinsichtlich Deines letzten Absatzes besteht aber Einigkeit. Deinen zweiten Absatz hingegen habe ich schweigend zur Kenntnis genommen ;-)

Erbrechtangelegenheiten

Aus dem Bezug von Halbwaisenrente lässt sich doch m.E. bereits der Adoptionsstatus herleiten, oder irre ich?

Quecksilber und schwindel

peterson, glaube ich zwar nach wie vor, insbesondere dem in Olivenöl (oder meinest Du die Amalgamfüllung?). Dein Hinweis aber auf einen Arztbesuch kommt ebenso kompetent wie 'nach einigen Jahren Schwindel und Gleichgewichts Störungen' etwas zu spät.

Aktuelles Führungszeugnis in einer Arbeitsunfähigkeit

recKul, Deine Angaben sind für eine sinnvolle Antwort nicht ausreichend. Außerdem sollte Dir Deine 'logische Betrachtungsweise' eigentlich sagen, dass die Frist Deiner Personalabteilung 19.01, 10 Uhr bereits seit mehr als 24 Std. verstrichen ist. Und, wozu benötigt/fordert eigentlich Dein AG ein Führungszeugnis, und was bitteschön hindert Dich (trotz Krankheit), dem AG ein solches zur Verfügung zu stellen? Du siehst, es sind reichlich Fragen offen. Probleme so zu schildern, dass Dritte zielführend antworten können, ist ganz offenbar selbst ein Problem... Immerhin bist Du hier angemeldet und kannst ggf. reagieren!

Quecksilber und schwindel

Bei übermäßigem Thunfischgenuss übrigens auch (und nicht nur dem von ALDI ;-)

Kopie beglaubigen, wo

'Ungefähr 81.300 Ergebnisse (0,34 Sekunden)'. Antwort einer führenden Suchmaschine auf die Eingabe "Kopie Beglaubigung". - Ergebnisse z.T. auch mit Kostenangaben.

Wenn die Wahlbeteiligung bei einer Bundestagswahl unter 50 Prozent liegt, gibt es dann Neuwahlen?

Nee, Rentier, Thomas hat sicherlich nur Ärger mit seiner klapprigen Tastatur. Das '!' und das '?' scheinen zu klemmen. Zudem klammert Thomas derart häufig. Könnte u.U. auf Unsicherheit, fehlende Selbständigkeit hinweisen. Orthografie (altdeutsch 'Orthographie') scheint für Thomas ebenfalls ein Fremdwort zu sein. Was mich allerdings stutzig macht, ist die Anrede 'Hi'. Hier wäre doch eher ein 'Sehr geehrte Damen und Herren' angebracht!?

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Ein zusätzliches 'e' kann hier nicht schaden.

Guten Rutsch ins neue Jahr!

hphersel, Dein posting hat bei mir gerade Erinnerungen geweckt: mein IW, leider schon mit 8 Jahren an Knochenkrebs gestorben, war an Silvester 2001 ca. 1 Jahr alt und allein zu Hause, da wir einer Einladung von Freunden zur Silvesterfeier gefolgt waren. Kurz vor 24 Uhr wurde mir mulmig, und ich glaubte, den Hund zur 'Beruhigung' jetzt in sein vertrautes Rudel holen zu müssen. Zuhause angekommen, wurde bereits heftig geknallt: Hund schlief indes friedlich. Dennoch mitgenommen zur Feier (mit zwei halbwüchsigen Kids) war dieser Hund dann derartig unruhig, dass ich ihn letztlich wieder ins vertraute Heim bringen musste. Wo er dann auch friedlich weiter gepennt hat. Fazit der Geschichte: Deine spanische Mischlingsdame -offenbar recht schussfest- wird Dir einen schönen Jahreswechsel bescheren! Meine entsprechenden Wünsch jedenfalls hast Du!

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Lieber bh-roth, lieber Opal, auch euch die besten Wünsche für einen guten Rutsch ins neue Jahr! Gleiches natürlich auch allen anderen Usern hier!

Ein gesegnetes Weihnachten!

Danke, bh_roth, das wünsche ich Dir -und allen anderen Usern hier- von Herzen auch. Na ja, die verzweifelt werbetreibenden Bischöfe und Konsorten hier mal ausgenommen...

Ist das deutsche (Jugend-) Strafrecht noch zeitgemäß?

Opal, Du solltest vielleicht nur elfigy's postings nochmals lesen, um diesen von Dir skkizierten Unterschied zu verstehen. So z.B. schrieb sie am 16.12., 16:35: "Beim Jugendstrafrecht steht (Anm.: im Gegensatz zum Erwachsenen-Strafrecht) im Vordergrund, dass es weniger auf Bestrafung ausgerichtet ist, sondern der erzieherische Aspekt steht im Vordergrund. Man geht davon aus, dass der jugendliche Straftäter die Folgen seiner Taten nicht weitreichend beurteilen kann." Ich gebe Dir recht insoweit, dass diese Unterscheidung für das/die Opfer keine wesentliche Rolle spielen mag. Unser deutsches Strafrecht ist aber -aus guten Gründen, und dies nicht nur für Jugendliche- in erster Linie eben nicht auf Opferschutz normiert, sondern Täter-orientiert ausgerichtet. Andererseits frage ich Dich: Kannst Du hier zweifelsfrei darlegen, dass Du im Alter zwischen 18 und 21 Jahren keine nach StGB strafbare(n) Handlung(en) begangen hast? Ich persönlich jedenfalls kann es nicht!

Ist das deutsche (Jugend-) Strafrecht noch zeitgemäß?

Auch wenn das hier nicht mehr zur Ausgangsfrage gehört: Dorfdepp, Du schreibst "Einer Straftat unter Alkoholeinfluss werden mildernde Umstände wegen Unzurechnungsfähikeit zugebilligt." Das ist so nicht ganz richtig. Lies bitte mal §323a StGB. Dass sich das 'absichtliche Betrinken, um eine Straftat zu begehen' nicht noch strafschärfend auswirken darf, hat maßgeblich den Hintergrund, dass davon auszugehen ist, der Täter hätte ohne die bewußt herbeigeführte Trunkenheit die Tat erst gar nicht begangen. Aus diesem Grund hinkt auch Dein Vergleich mit dem alkoholisierten Autofahrer, da sich dieser ja in der Regel nicht betrinkt, um einen Unfall zu bauen. Großen Respekt an dieser Stelle für die sehr ausführlichen und gleichwohl zielführenden Einlassungen von elfigy! Und, Dorfdepp, eine letzte Bitte: der "arme Täter, dem man helfen muss", sollte nicht im Focus, sondern bestenfalls im Fokus stehen ;-)).