Startseite

ing793

Aktiv seit: 04.07.2011
1 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
ing793
158 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
ing793

Kunstfehler

derzeit ist es bei mir nirgends kälter *schwitz*

Mondlandung

Starmax "zweifelt" es nicht an, Starmax "weiß", dass es nicht so ist, wie es scheint. Er ist beileibe nicht dumm, allerdings ist sein Realitätsreferenzrahmen kräftig verschoben.

Krankenversicherungsbeiträge

@PIP: der hält tatsächlich Dich für mich (oder umgekehrt). Müssen wir jetzt darüber diskutieren, für wen das eine Beleidigung ist oder sollen wir einfach herzhaft lachen? Ich kann nicht beurteilen, ob Du Ahnung hast von den Themen, zu denen Du (gelegentlich) ernsthaft antwortest (weil von PC und Elektrik habe ich keine) aber die Tatsache, dass er ernsthaft glaubt, Dich widerlegt zu haben, spricht eher dafür.

Mondlandung

warum sollte man ausgerechnet bei der Antwort mit logischem Denken anfangen?

Krankenversicherungsbeiträge

@Celsimpel: Du bist auch nicht ansatzweise in der Lage, meine Fehlerquote zu beurteilen. Und ich tauche hier mit genau einem Nick auf.

Kunstfehler

mit dem falschen Auge konnte er doch schon vorher nichts sehen.....

Krankenversicherungsbeiträge

@Opal: ich kann diese Diskrepanz nicht sehen, weil Deine Vorüberlegung nicht stimmt. 1) Wer hierhin kommt, ist nicht sofort krankenversichert. Man lässt ihn nicht sterben, wenn er akut erkrankt, aber die Leistungen sind auf das absolut notwendigste beschränkt. Hat jemand z.B. Zahnschmerzen, dann wird der Zahn eben gezogen, für eine Füllung wird nicht geleistet. 2) Berber im Gegenzug entziehen sich mehr oder weniger absichtlich dem Versicherungssystem, das von sich aus niemanden ausschließt. Sie wären grundsätzlich SGB II berechtigt, da würde Vater Staat die Kosten übernehmen. Und bei denejenigen, bei denen weder Arbeits- noch Sozialamt die Beiträge zahlen und die sie sich selber nicht leisten können, liegt das eher an einem zu teuren Handy.

Asylantenprobleme...Ignorieren oder wahrnehmen ???

@status-quo-fan: die dortige zentrale Erstaufnahmestelle hat offiziell 1500 Plätze und wenn die so ausgelastet ist wie die bei uns, dann sind da derzeit über 3000 Leute untergebracht. Ist also nicht ganz abwegig.

Asylantenprobleme...Ignorieren oder wahrnehmen ???

@dorfdepp: es geht nicht darum, mit einer differenzierten Sichtweise aus einem großen Problem auf dem Papier ein kleines zu machen. Es geht schlicht darum, auf beiden Seiten von den Totschlagargumenten ("alle Ausländer sind kriminell" gegen "alles Neonazis") wegzukommen, damit man einfach sachlich diskutieren kann. Es gibt ein Problem. Das Problem hat aber verhältnismäßig wenig mit der nationalen Herkunft zu tun sondern mit der sozialen. Und solange die Nationalkeule heroisch geschwenkt wird, unternimmt man nichts gegen die wirklichen Probleme.

Krankenversicherungsbeiträge

@Opal: Du sprichst von Zuzahlungen - die muss jeder leisten, ob er nun eine "kostenlose" Karte hat oder Beiträge zahlt - zumindest bis zu einer gewissen Grenze. Deine Karte ist ohnehin nicht kostenlos, da Du aus Deiner Rente Beiträge abführst. Und wenn ein "Betagter Nichtdeutscher" eine KV-Karte besitzt, dann zahlt er entweder Beiträge (aus Lohn oder Rente oder als freiwillig Versicherter) oder er ist familienversichert bei einem Beitragszahler oder er fällt inzwischen unter den §2 AsylblG, dann zahlt das der örtliche Sozialversicherungsträger (wie bei SGB II-Leistungsempfängern auch). Ziel der aktuellen Initiative, auch den noch unter §3 AsylblG fallenden Neuankömmlingen eine KV-Karte zu verschaffen ist, den Bund die Leistungen übernehmen zu lassen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Krankenversicherungsbeiträge

@SternMauiLev: ich weiß nicht, welche Tagesschau Du Dir ansiehst. In meiner bekomme ich folgende Info: abgesehen von den Statdtstaaten Bremen und Hamburg bekommen neu angekommene Asylbewerber nirgendwo eine Versicherungskarte. NRW "plant" dies nicht, NRW befürwortet es nur. Da aber das Land nicht bereit sein wird, die Kosten zu übernehmen, wird das noch eine Weile dauern. Aktuell stellt sich die CDU im Bund quer. Im Übrigen besitzen Millionen von Deutschen eine kostenlose Versicherungskarte. Jeder Arbeitslose, jeder nicht arbeitende Ehepartner eines gestzlich Versicherten, ebenso seine Kinder, alle besitzen sie kostenlose Versicherungskarten. Gleiches gilt für Anspruchsberechtigte nach SGB II. Mit dieser Bemerkung den Anschein zu erwecken, Asylbewerber würden sich besser stehen als brave Deutsche ist also lediglich Polemik.

Krankenversicherungsbeiträge

was die Polyneuropathie betrifft: das kommt auf die Ursache an... Ich kenne meine Grenzen. Ich werde mich hier nicht zu Krankheiten äußern (es sei denn ich habe sie selber gehabt, und auch dann nur als "Erfahrung"), genausowenig wie zu Elektrik oder Elektonik.

Krankenversicherungsbeiträge

Lieber Amos, es überrascht mich, dass Dich das überrascht. Man braucht kein Studium Generale, es reicht im Allgemeinen, offenen Auges und offenen Geistes durchs Leben zu gehen. Dazu gut 30Jahre Tagesschau, eine gute Tageszeitung und ein wenig Neugierde auf die Hintergründe. Und natürlich ein gewisses Talent, auch über dem Tellerrand Dinge miteinander zu verknüpfen. Trotzdem muss ich für meinen Lebensunterhalt noch arbeiten, Du musst mir also an anderer Stelle etwas voraushaben.

Griechenland hat keine Drachmen-Notenpresse mehr!

@Skorti: m.W. liegt die Erhöhung der Quote nicht daran, dass GR deutlich mehr Schulden hat, sondern dass das BIP eingebrochen ist.

Krankenversicherungsbeiträge

@SternMauiLev: Deine Beiträge sind nicht zielführend. 1) hast Du ganz offensichtlich nicht den leisesten Schimmer, welche medizinischen Leistungen Asylbewerber erhalten. Ich möchte mit deren Versorgung jedenfalls nicht tauschen. Sie sind bei den Ärzten sehr beliebt, weil sie den Status eines Privatpatienten haben (und zwar insoweit, als sie sein Budget nicht belasten, nicht in Hinsicht auf die Kosten). Aber sie bekommen bei Weitem nicht das Leistungsspektrum eines gesetzlich Versicherten. 2) die Arbeitslosenversicherung ist eine Versicherung. Der Versicherungsträger erhebt Beiträge und zahlt daraus die Leistung. Das ist nicht anders als bei einer Haftpflichtversicherung, und Du kämst wohl eher nicht auf die Idee, dass z.B. Deine Reparaturkosten nach einem Unfall "von den Versicherten" bezahlt wird. Vertragspartner und damit zahlende Stelle ist definitionsgemäß das AA.

Krankenversicherungsbeiträge

es wäre vermessen zu sagen, ich wüsste es - aber anders kann die geschilderte Lage m.E. erklärt werden. Er hat ziemlich sicher keine abgeschlossene Ausbildung (sonst wäre der Vater nicht mehr unterhaltspflichtig) und bisher nicht oder nur sporadisch gearbeitet (sonst würde das AA bezahlen). Und da der Vater "abstottern" muss, ist anscheinend ein größerer Betrag aufgelaufen, d.h. die Situation existiert schon länger.

Asylantenprobleme...Ignorieren oder wahrnehmen ???

das Problem liegt darin, dass eine differenzierte Sichtweise keine Schlagzeilen macht und Extrempositionen die Wahrnehmung in Anpruch nehmen. Natürlich gibt es klauende Asylanten, wahrscheinlich sogar etwas mehr als unter den Eingeborenen, aber eben nicht wirklich viel mehr. Aber die Wahrnehmung ist eine andere. Das Personal empfindet eine höhere Quote (vielleicht erwischen sie auch nur einfach mehr, weil die Deutschen besser klauen) und formuliert das so, dass alle Asylanten unter Verdacht stehen. Die Geschäftsführung wird einen Teufel tun, das so zu bestätigen, denn sie würde von der ebenso fanatisierten Unterstützerhorde gewaltig einen übergebraten bekommen. Beide Reaktionen sind zwei Seiten einer Medaille, die da Rassismus heißt. Solange die Herkunft oder Hautfarbe bei der Bewertung einer Situation eine Rolle spielt, ist das nicht vorbei. Und positiver Rassismus ist nur unwesentlich besser als sein negativer Gegenpart.

Krankenversicherungsbeiträge

@Amos: das Arbeitsamt zahlt die Beiträge erst dann, wenn er auch Anspruch auf Arbeitslosengeld hat. Wenn er noch nicht lange genug Beiträge gezahlt hat, ist das eben nicht der Fall und er muss sich selber versichern. Die Familienversicherung kommt nicht in Frage, da er zu alt und nicht in Ausbildung ist. Als Nächstes käme die ARGE in Frage, aber mit unter 25 gibt es noch keinen Zuschuss für eine eigene Wohnung, also ist davon auszugehen, dass er zu Hause wohnt. Jetzt wäre die Frage, ob der Vater Hartz IV bezieht - dann sollte man bei der ARGE vorsprechen - oder noch ein Einkommen an der Pfändungsgrenze nach Hause bringt. Dann zahlt er endgültig selber.

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?

Es wurde ein Vertrag geschlossen, in dem das Fitnesstudio sich verpflichtet, Dich dort trainieren zu lassen und Du Dich verpflichtest, die entsprechenden Beiträge abbuchen zu lassen. . Du hast Deinen Teil zu 100% erfüllt, es gibt für Dich keinen Grund , anderes zu zahlen, als die Beiträge. Der Fehler, der zu der Situation geführt hat, ist nicht Dir zuzuordnen sondern dem Studio. Damit ist das Studio für eventuelle Folgekosten verantwortlich. Den von Dir bis zur Sperrung angefallenen Betrag würde ich jetzt überweisen. Dazu einen Brief, in dem Du mitteilst, dass Du die Beiträge für die Zeit, in der das Studio keine Leistung erbringt, selbstverständlich nicht zahlst und in der Du die Aufhebuung der Sperre bis zum ...... forderst. Sollte das bis dahin nicht erfolgen, würdest Du wegen Leistungsverweigerung fristlos mit sofortiger Wirkung kündigen. Und dann lehnst Du Dich zurück und lässt das Inkassobüro klagen. Die einzige Stelle, an der Du aufpassen musst, ist, wenn ein gerichtlicher Bescheid kommt. Dem musst Du widersprechen. Das Ganze lebt und stirbt damit, dass Du nachweisen kannst, die richtige Kontonummer angegeben zu haben. Das aber ist nach Deiner Angabe der Fall. Also: jedes mündliche Gespräch einstellen, eine schriftliche Mitteilung wie oben an das Fitnesstudio, ein ähnliches Schreiben an das Inkassobüro und ansonsten nichts mehr tun bis zu einem eventuellen gerichtlichen Mahnbescheid.

Arbeitsrecht

auch wenn es Coredlier jetzt nichts mehr nutz, trotzdem der Hinweis: ein Arbeitszeugnis verfolgt einen bis an sein Lebensende. Deshalb sollte man sich entweder selber damit auskennen (wie sollte die Form aussehen, wer unterschreibt mit welchem Datum, was sollte drinstehen, welche Formulierungen sind Schlüsselsätze) oder jemanden sehr(!) zeitnah dazu befragen. Das Zeugnis muss "wohlwollend" und "angemessen" sein. Ist es das nicht, sollte man sich nicht scheuen, dagegen anzugehen.

Gemeinschaftsgarten

... und das genau ist der Grund, warum ich nie niemals nicht unter keinen Umständen eine einzelne Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus kaufen werde.

Wann wird das Opferfest gefeiert?

wenn ich ehrlich bin: streiche das "gerne"

Wann wird das Opferfest gefeiert?

@bh_roth: wenn ich mal wirklich komplett falsch liege, lasse ich mich auch gerne korrigieren

Wann wird das Opferfest gefeiert?

das hätte ich mir auch nicht träumen lassen, mich in dieser Frage eimal zu Recht von Amos korrigieren lassen zu müssen. Am 18.07. beginnt das Zuckerfest (das Emde des Ramadan), das Opferfest wie von Amos genannt.

Tomtom die 243te

@dorfdepp: zusammenfassend - ich beglückwünsche Dich zu Deinem 100%-ig funktionierenden TomTom, dass sich auch krassesten Versuchen der Fehlbedienung widersetzt und wünsche Dir einen schönen (und langen ☺) Urlaub.

Tomtom die 243te

@Bumms: solltest Du mich meinen, so darf ich mir freundlichst erlauben, Deine geschätzte Aufmerksamkeit auf meine obige Antwort zu richten.

Scherben neu zusammensetzen

"der zerbrochene Krug" ist von Kleist - aber neu ist der eigentlich heute nicht mehr.

Tomtom die 243te

@Bumms: IKEA Dortmund(!) - wieviel genauer soll es denn noch sein, damit Du das findest, worum es hier geht?

Tomtom die 243te

kein TomTom der Welt, das etwas auf sich hält, wird Dir eine Straße anbieten, die es nicht gibt. Die einzige Straße in DO, die mit "Boruss" anfängt, ist die Borussiastraße, die Dir Dein Tomtom angeboten hat und an deren Nummer 120 sich das berühmte Einrichtungshaus mit den vier Buchstaben befindet. Der Fehler bei einem Rechner (wie es ein Navi ja auch ist) befindet sich sehr oft gegenüber des Bildschirmes...

Verjährung einer Ordnungswidrigkeit

die Frage ist, wie weit man gehen will. Der §25s berechtigt die Behörde tatsächlich, unter bestimmten Umständen, dem Halter die Verfahrenskosten aufzudrücken. ABER: m.E. sind die Voraussetzungen nicht erfüllt. Der Führer des KFZ hätte mit einem simplen Fragebogen ermittelt werden können. Außerdem muss der Halter vor einem entsprechenden Bescheid angehört werden. Beides ist offensichtlich nicht geschehen. Und auch der finale Bescheid ist außerhalb der Verjährungsfrist. Man könnte den Versuch unternehmen, dagegen anzugehen. Mir wäre es das nicht wert (auch mit VerkehrsRS), aber das musst Du entscheiden.

Vereinsrecht, Steuerrecht

Nein (jedenfalls nicht so direkt) Der Verein kann seinen Mitarbeitern Auslagen erstatten (die selbstverständlich tatsächlich entstanden sind). Er kann seinen Vorstandsmitgliedern bis zu 720 Euro jährlich als Aufwandsentschädigung zahlen und seinen Trainern bis zu 2400 Euro jährlich. Alles darüber ist zu versteuern und daher eher wenig produktiv. Der Verein braucht eine saubere Basis dafür, d.h. es muss klar geregelt sein, wer wofür wieviel Geld bekommt (eine Verteilung per ordre de Mufti nach Kassenlage kann problematisch werden). Das Alles geht und ist bei öffentlichen Geldgebern abrechnungsfähig. Die Zahlungsempfänger können diese Gelder zurückspenden, so dass der Verein Drittmittel in Eigenmittel umwandeln kann. ABER: es darf dazu keine Verpflichtung geben. Wenn der Bezahlte nicht spendet, dann tut er es eben nicht. Und Du musst ihm trotzdem im nächsten Jahr seine Kohle wieder auszahlen, weil Du ihn nicht anders behandeln darfst als die Anderen, die freiwillig(!) zurückspenden.

Arbeitsrecht

erst mal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. 1) bist Du wirklich krank, hat die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung des Arztes für Dich keinerlei negative Konsequenzen. Du solltest aber damit rechnen, dass Dein AG das überprüft. 2) wenn das nicht funktioniert, hast Du nach §2PflegZG Anspruch auf bis zu zehn Tage unbezahlter Freistellung für die Akutpflege Deiner Frau 3) wenn das zusammen mit Deinem Resturlaub nicht reicht und Du der Arbeit fern bleibst, musst Du mit einer fristlosen Kündigung des AG rechnen. Das hätte meines Wissens eine Sperrfrist beim AL-Geld zur Folge. Da Du aber selber gekündigt hast, bekommst Du die ohnehin. Eine Trennung vom AG in Frieden mit einem guten Zeugnis erscheint so oder so recht unwahrscheinlich. Auf den brauchst Du dann eher weniger Rücksicht zu nehmen.

Keine Lieferung trotz Zahlung

Schritt 1: schriftlich die Lieferung anmahnen (sinngemäß: wenn nicht da bis dann und dann, trete ich vom Vertrag zurück). Da der Lieferant jetzt schon deutlich über der Karenz ist (und außerdem jetzt Sommer ist, kann das relativ kurz sein. Eine (vielleicht zwei) Wochen hielte ich für fair. Schritt 2: wenn die Lieferung nicht erfolgt, den Rücktritt mitteilen und Rücküberweisung anfordern, direkt mit Zahlungstermin. Schritt 3: wenn die Rückzahlung nicht erfolgt, treibe die Forderung gerichtlich ein (wie auch immer das geht, das wäre eine separate Frage). Schritt 4: das Alles nutzt nichts, wenn Du einem Betrüger aufgesessen bist - Anzeige erstatten und Lehrgeld abhaken.

Wann wird das Opferfest gefeiert?

es beginnt am 18.Juli

Ab wann fangen Kinder an zu sprechen?

ab etwa sechs Uhr morgens. Das gibt sich erst, wenn sie um sechs wach sein sollen - dann schlafen sie länger.

Gemeinschaftsgarten

@Hefe: der Garten wird grundsätzlich von Allen genutzt, aber offensichtlich von den biologischen Folgeprodukten der einen Familie regelmäßig "verwüstet" (gibt es "verwässert" in diesem Zusammenhang eigentlich auch?). Die Abtrennung soll dem Ausschluss dieser Jungvandalen dienen.

Welche Arten von Diskriminierung sind gesellschftlich akzeptiert?

@dorfdepp: den Satz von Voltaire unterschreibe ich sofort. Ich habe ihn sinngemäß hier auch schon das eine oder andere mal gebraucht (ohne zu wissen, von wem er ist und -zugegebenermaßen- ohne die Bereitschaft zu sterben). Solange sich die Meinungsäußerung im Rahmen der demokratischen Grundordnung bewegt, ist sie legitim. Ich bleibe aber dabei: jemanden wegen einer -in meinen Augen- falschen Meinung abwertend zu betrachten ist entweder "Meinung" oder "Beleidigung" (je nach Ausprägung und juristischer Wertung), aber keine "Diskriminierung". Eine objektiv "richtige" Meinung gibt es eh' nicht (außer meiner natürlich, aber der Eindruck könnte auch subjektiv eingefärbt sein ☺☺☺)

können alle säugetiere schwimmen?

die meisten können es, aber nicht alle. Giraffen können es nicht, Menschen und Affen können es nicht. Weitere wären ggfs. nachzuschlagen, aber es reicht, um die Frage mit "Nein" zu beantworten. Kühe übrigens können es, wollen aber i.d.R. nicht.

Neu - Fabrikneu

"unbenutzt" und "originalverpackt" kann er sagen - "neu" aber nicht. Zwar gibt es (außer bei KFZ) keine eindeutige zeitliche Definition, wann ein Teil nicht mehr neu ist. Aber wesentliche Voraussetzung für "neu" ist, dass die Ware durch die Lagerung keinen Schaden genommen hat. Ein metallischer Gegenstand aber weist nach 20 Jahren definitiv nicht mehr die gleichen Eigenschaften auf wie bei seiner Herstellung. Daher ist ein Verkauf als "neu" m.E. zu banstanden (zumindest ist der Anspruch und die Entscheidung nachvollziehbar). Das mit der "gleichen Ausführung" ist meines Wissens ausschließlich beim KFZ-Verkauf aktuelle Rechtsprechung des BGH.

Gemeinschaftsgarten

eine "bauliche Veränderung" des Gartens (und das wäre eine Abzäunung) braucht meines Wissens das Einverständnis aller Eigentümer. Die Zustimmung Deines Vermieters reicht nicht aus und die Hausverwaltung hat gar nichts zu sagen. Zumindest braucht es einen förmlichen Beschluss der Eigentümerversammlung. So lange gilt: wenn einer nicht zustimmt, geht nix'

Effektiv gesehen keine Frage?

Bedauerlicherweise kann man sich die Antwortgeber nicht aussuchen. Ein bischen dickes Fell hilft und manchmal kommt ja auch wirklich Brauchbares zurück.

Zahlungen Krankenkasse

für medizinische Behandlung, Krankenhauskosten, Medikamente ist jeweils ein Eigenanteil zu bezahlen. Die Summe aller Einzelkosten ist auf 2% des Einkommens gedeckelt. Für die Akuterkrankung in 2014 mit allen direkten Folgekosten ist davon auszugehen, dass der Eigenanteil ohne Deckelung noch wesentlich größer wäre. Seither wird die behandlung anscheinend fortgesetzt. Die Krankenkasse ordnet das jetzt unter "Chronische Erkrankung" ein mit der Folge, dass der Jahresbetrag auf 1% gedeckelt wird. Zusammenfassend: nach dem ersten Eindruck ist die Forderung grundsätzlich rechtlich einwandfrei. ABER meines Wissens können sich Bezieher der Grundversorgung von dieser Zuzahlung befreien lassen. Ob das auch rückwirkend geht, weiß ich nicht. Erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse, die helfen da gerne.

Rechnungsstellung Notarztwagen

Das Zahlungsziel ist m.W. nicht gesetzlich geregelt. Es richtet sich nach der Vereinbarung oder nach den AGB des Anbieters. Eine Mindestfrist von 30 Tagen kenne ich nicht. Bei allen Vorteilen, die die PKV bieten kann - man muss eben in Vorleistung gehen (wobei Ärzte und Krankenhäuser normalerweise Zahlungsziele einräumen, die eine vorherige Abrechnung mit der Kasse erlauben). Wenn Dir das nicht möglich ist, bitte um Fristverlängerung, das sollte kein allzu großes Problem sein.

oberschenkel abnehmen

Laufen und Fahrrad fahren trainiert die Oberschenkelmuskulatur. Wenn Dir das zu viel ist, solltest Du den "Beinsport" einschränken. Aber ob es das wert ist?

Darf ich ein Laden haben bei Nebengewerbe?

wie Du das dann mit den Öffnungszeiten hinkriegen willst, weiß ich nicht, aber grundsätzlich darf man sich ein Laden mieten. Es zwingt einen niemand, den auch zu öffnen.

Keine Originalverpackung

niemand packt nach meiner Überzeugung standardmäßig ein neues Teil aus dem Originalkarton aus und in einen neutralen Karton ein. Wenn Du Glück hast, ist es ein funktionstüchtiges Neuteil, bei dem lediglich die Originalverpackung "gelitten" hat (z.B. durch Wasserschaden oder durch umkippen der Transportpalette o.ä.). Über "wenn Du Pech hast" möchte ich jetzt nicht sinnieren.

Welche Arten von Diskriminierung sind gesellschftlich akzeptiert?

@Dorfdepp: "Diskriminiert" werden kann man nur für etwas, auf das man keinen Einfluss hat. Hautfarbe, Behinderung, Geschlecht, Nationalität - wer darauf abzielt, der diskriminiert und das geht nicht. Da stimme ich Musca uneingeschränkt zu. Wer aber aus freien Stücken eine Meinung oder ein Verhalten zeigt, der darf von Andersdenkenden nach Lust und Laune angegriffen werden, ohne dass dies diskriminierend ist. Ein großer Teil der PEGIDA hat sich das überlegt, da freiwillig mitzumachen. Die werden dann auch durch scharfe Argumente nicht diskriminiert, insofern passt Dein Beispiel nicht (es sei denn natürlich, Du sähest die Mitgliedschaft dort als geistige Behinderung - unter dem Aspekt müsste man dann neu nachdenken).

Welche Arten von Diskriminierung sind gesellschftlich akzeptiert?

abgesehen davon ist die Basisaussage nicht korrekt. Amos z.B. ist da stets empört. Das ist eines der Probleme in der gesellschaftlichen und politischen Debatte unserer Zeit: die selektive Wahrnehmung. Was nicht in mein Bild passt, wird ignoriert, das Andere betont. Wer von seiner Position aus mal sondiert, wird niedergemacht. Am Ende wird nicht mehr diskutiert mit dem Ziel einer gemeinsamen Lösung sondern nur noch polemisiert mit dem Ziel, selber besser auszusehen.

Welche Arten von Diskriminierung sind gesellschftlich akzeptiert?

mir ist nicht ganz klar, was an "alte weiße Männer" diskriminierend ist. Weder "alt" noch "weiß" noch "Mann" ist negativ behaftet (naja, "alt" vielleicht schon, aber nicht besonders). Beschrieben wird damit eine Gruppe mit einem -sagen wir mal- ziemlich konservativen Weltbild. Aber dieses Problem erledigt sich mit der Zeit von selbst.