HOME

Matthew

Aktiv seit: 30.11.2015
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Matthew
34 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Matthew

Also, bezahlt Ihr "selbstverständlich und gerne" die Pkw-Maut?

Geht's dabei eigentlich ums Geld? Oder um die nebenbei anfallenden Daten und Bewegungsprofile?

Also, bezahlt Ihr "selbstverständlich und gerne" die Pkw-Maut?

Wenn Ihr keine anderen Sorgen habt. Seit doch froh!

Wo kann ich noch einen Bus mieten?

Hä? Ging es nur darum den bescheurten Werbelink unter zu bringen? Dann soll Dich der Blitz beim Scheißen treffen! http://www.gelbeseiten.de/ Oder Du gibst in eine Suchmaschiene Deines Vertrauens folgende Suchbegriffe ein: "Bus mieten " Wenn der Ort zu klein ist vielleicht statt dessen auch einen größeren Ort in der Nähe oder die Kreisstadt. Oder fragst direkt bei Deinem regionalen Verkehrsverbund, Zweckverband oder so nach. Kopfschüttel.

Urlaubsantrag

Wie Akman schon geschrieben hat: Die Reihenfolge ist: Erst den Urlaub genehmigen lassen, dann buchen. Wie soll das in einer Firma auch anders funktionieren? Es gibt zwar auf der einen Seite Arbeitnehmerrechte, aber auf der anderen Seite auch Arbeitnehmerpflichten. Dazu gehört, einen Beitrag zu leisten, dass der Betrieb sichergestellt ist. Wieso sprecht Ihr Euch unter Kollegen nicht ab, wie Ihr Euren Urlaub plant und wie ihr sicherstellt, dass Euer Team dabei arbeitsfähig bleibt?

Stress. Verursacht er Schmerzen oder schaedigt er gar das Herz ?

@Satansbraten Liegt es an der Lesekompetenz? Oder an der Konzentrationsfähigkeit? Oder ist es einfach nur Rabulistik?

Rente fur amerikaner

Ich vermute mal den folgenden Kontext: Gast hat eine Zeitlang in Deutschland gelebt und gearbeitet und deshalb hier einen Rentenanspruch erworben. Deshalb fragt er hier danach, wie es damit steht, und unter welchen Bedingungen er die Rente beanspruchen kann. Wenn es so ist, würde ich mich an den Rentenversichrungsträger wenden und dort um Auskunft bitten. Die sollten dort dann auch alle erforderlichen Daten vorliegen haben. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist das die "Deutsche Rentenversicherung". Kontaktmöglichkeiten gibt es hier: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Navigation/0_Home/home_node.html. Um mit 63 Jahren, (also vorgezogen) eine Rente bekommen zu können muss man zusätzliche Voraussetzungen erfüllen. Welche das genau sind, kann der Versicherungsträger sagen. Die Chance in diesem Forum eine brauchbare Antwort zu bekommen ist ziemlich gering.

Wie kann ich möglichst sicher und lukrativ mein Geld anlegen?

Schon wieder so eine Werbe-Nervensäge, die sich nur angemeldet hat, um hier seine Links abzusondern.

Stress. Verursacht er Schmerzen oder schaedigt er gar das Herz ?

Skorti, jetzt muss ich erst mal den Kaffee vom Bildschirm putzen - und Du bist schuld.

Stress. Verursacht er Schmerzen oder schaedigt er gar das Herz ?

1. Wie willst Du beurteilen ob ein Herz gesund ist oder nicht? 2. Ein gesundes Herz hält, für begrenzte Zeit, Stress schon ganz gut aus. Man braucht ausreichend Erholungspausen und Ausgleichssport. 3. Dauerstress schädigt den Organismus, darunter auch das Herz, aber auch Verdauungssystem und Leber. 4. Eustress schädigt den Körper deutlich weniger als Distress. Auf lange Sicht, ohne Erholungspausen aber auch. 5. Theorie ist aufgeschriebene Erfahrung. Was soll es denn sonst sein? Auch in der "Wiki-Bibel". Gerade der Medzinbereich hat in Wikipedia eine ziemlich strikte Redaktion. 6. Schmerzen in der Herz-Gegend können eine Reihe von Ursachen haben, darunter auch Herzprobleme. Das muss ein Arzt abklären. 7. Deine Beitrage hören sich ziemlich nach Stammtisch an.

Wie kann man am besten die Techniken der Rattenfänger entlarven?

Fortsetzung. Es gibt sicherlich keine 100%ige Methode, um rhetorische Buernfängerei (wieder ein politisch unkorrrektes Wort) zu identifizieren. Stutzig würde ich aber immer dann werden, wenn jemand versucht mit Ängsten zu spielen und zu dramatisieren, statt eine Situation ruhig und sachlich zu analysieren und positive Auswege aufzuzeigen "Sündenböcke" zu finden, als Lösungs-Strategie darzustellen Gruppen gegeneinander auszuspielen oder gegeneinander aufzuhetzen in schrillen Tönen zu agitieren Abgesehen davon stehen wir aber schon am Beginn der 4. industriellen Revolution. Dabei wird es auch Veränderungen geben, mit Gewinnern und sicherlich auch Verlierern. Leute mit einer guten Ausbildung und ausgeprägten sozialen und organisatorischen Fähigkeiten, werden dabei eher zu den Gewinnern zählen. Sie werden gebraucht, um die Veränderungen zu gestalten. Und es ist sicherlich von Vorteil, dabei gemeinsam und solidarisch nach Lösungen zu suchen, als uns gegenseitig die Brocken zu neiden. Ermutigung

kennt jemand eine günstige fincavermietung auf mallorca?

Der Blitz soll alle Werbe-Fuzzies beim Scheißen treffen. Wer sich nur anmeldet, um hier mit Werbelinks auf die Nerven zu gehen, der wird mit einer passenden Reaktion rechnen müssen. Auf mein Mitleid wirst jedenfalls verzichten müssen.

Wie kann man am besten die Techniken der Rattenfänger entlarven?

Stechus, ehrlich gesagt habe ich Deine Frage zu Beginn nicht verstanden. Erst mit der Antwort von Rentier kommt so etwas wie Verständnis bei mir auf. Vielleicht ist es Anderen ähnlich gegangen. Erst einmal ist Panik eine Emotion. Emotionen werden im Stammhirn verarbeitet. Rationale Argumente werden im Großhirn verarbeitet. Man kann jetzt drüber streiten, ob das Teile eines Gehirns sind, oder Gehirne, die unabhängig voneinander funktionieren. Für die zweite Variante spricht, dass es zwischen diesen "Gehirnen" zwar Nervenverbindungen gibt; gemessen an den Nervenverbindungen jeweils innerhalb eines dieser Gehirne sind das aber lächerlich wenige. Und davon führen mehr Verbindungen vom Stammhirn zum Großhirn, als umgekehrt. Es ist das Stammhirn, welches uns gewissermaßen die Ziele vorgibt, die das Großhirn dann versucht umzusetzen. Das bedeutet zwar jetzt nicht, dass Menschen Argumenten überhaupt nicht zugänglich wären, aber wie schwierig das manchmal werden kann, die Erfahrung hat wohl jeder von uns schon gemacht. Gerade wenn Menschen in Panik sind, kommt es deshalb mehr darauf an, selbst Ruhe auszustrahlen, statt hektisch auf Andere einzuargumentieren. Zwar hätte ich an vielen Stellen gerne auch eine andere Politik, als die, die im Moment gemacht wird, aber verglichen mit den USA, Großbrittanien, Polen, Rumänien und einigen weiteren Ländern, wird hier gerade eine sehr seriöse und professionelle Politik gemacht. Später mehr, ich muss jetzt weg.

Warum kandidiert eigentlich nicht Norbert Lammert als Kanzlerkandidat?

Norbert Lammert hat mir auch immer gut gefallen. Aber seine Rente gönne ich ihm herzlich.

Kreditabbezahlung

Wenn nicht anders vereinbart, dann ist eine Ehe eine Zugewinn-Gemeinschaft. Was sowohl für Zugewinne als auch für Verluste steht. Nach meinem Rechts-Verständnis müsste das bedeuten: Gemeinsames Vermögen Minus gemeinsame Verbindlichkeiten Minus die jeweiligen Vermögen zu Beginn der Ehe Geteilt durch 2 Damit steht dann eine abstrakte Zahl auf dem Papier, mit entweder positivem, vielleicht aber auch negativem Vorzeichen. Diese Zahl muss dann mit Sachgegenständen, Verbindlichkeiten aus Kreditverträgen und Kontoguthaben so gefüllt werden, dass am Ende ein fairer Ausgleich steht. Es gibt da nach meinem Verständnis keinen "Automatismus", der da abläuft, sondern man muss sich auseinander setzen und einigen. Auf eine Art und weise, so dass niemand über den Tisch gezogen wird. Was bei einer Scheidung naturgemäß etwas schwer fällt, aber da muss man trotzdem durch. Z.B. übernimmt dann einer von Beiden das Haus zusammen mit dessen Belastungen. Und was dann noch zu einem fairen Ausgleich fehlt, muss anderweitig ausgegelichen werden. Wer da ursprünglich was unterschrieben hat, halte ich da zwar nicht gerade für unwichtig, aber doch zumindest für zweitrangig. So eine Zuschreibung: wer hat den Vertrag unterschrieben, der hat's dann an der Backe, greift meines Erachtens viel zu kurz.

In den 70erJahren...

Jetz muss ich mal scharf nachdenken, wen Du da meinen könntest.

Alexa - Teufelszeug?

Abgesehen davon, dass bei mir Sprachsteuerungen generell abgestellt sind, bzw. ich mir so etwas gar nicht erst kaufen würde, gibt es ein paar Unterschiede. Alexa, Siri und Co. schicken erst dann etwas ins Internet, wenn sie aktiviert wurden. Die Puppe hört ständig mit Außerdem: Ich will die Puppe aber haben! Ich will, ich will, ich will! Mit Erwachsenen kann man sich oft (nicht immer) noch halbwegs über die Konsequenzen auseinander setzen. Bei Kindern lässt man sich eventuell des lieben Friedens willen doch zu etwas breitschlagen, was man eigentlich nicht will. Ok, bei mir kämme jedebnfalls keins von beiden ins Haus.

Hat jemand Erfahrung mit den Top Gewinnspiele Seiten? Habt ihr da schon mal gewonnen? Oder ist das auch nur eine Masche zur Datensammlung?

Gwwinnspiele bei denen man abräumt. Alles klar! Und die Unterhosen zieht ihr Euch mit der Kneifzange an. Und im Keller habt Ihr ein Perpetuum Mobile stehen. Seid ihr so grenzenlos doof oder tischt Ihr für Geld einfach jede Lüge auf? Verpisst Euch einfach.

Wo findet man die besten Infos, wenn man trading lernen will?

Ach Ihr Nervensägen! Wie wär's denn mal mit ehrlicher Arbeit, statt Zockerei.

Wem nutzt das vorgeschlagene ALG Q?

Die Beispiele von Rayer kann ich weiterführen: Bauschlosser mit Bandscheibenproblemen, der auf Feinmechaniker umschult (das ist allerdings ein richtiger Kulturschock) Fliesenleger mit Arthrose in den Kniegelenken Dachdecker oder Schornsteinfeger mit Hörsturz (Innenohr -> Gleichgewichtsprobleme) Maler, Chemiker, Friseur, Gärtner, .... der eine Allergie gegen chemische Substanzen entwickelt, die in seinem Beruf ständig vorkommen Fotograf mit Netzhaut-Ablösung - nicht erblindet, aber für's genaue Scharfstellen reicht es nicht mehr. Das wären jetzt mal Beispiele von Leuten, denen ich persönlich begegenet bin. Also keine exotisch seltenen Fälle.

Wie bringt man jemanden nachhaltig dazu, Abbuchungen zu unterlassen?

Ich habe es selbst noch nicht durchexerzieren müssen, aber die Aufsichtsbehörde für die Telekommunikations-Unternehmen ist die Bundesnetzagentur. Eine Beschwerde bei der dortigen Schlichtungsstelle soll wahre Wunder wirken. Bundesnetzagentur - Verbraucherschlichtungsstelle, Telekommunikation - Postfach: 80 01 53105 Bonn Telefax 030 22480-518

Generalvollmacht über den Tod hinaus

Der Sinn einer "Vollmacht über den Tod hinaus" ist ja gerade, dafür zu sorgen, dass notwendige Erledigungen ohne große Formalitäten erledigt werden können. Insbesondere also Instandhaltung des Hauses und dergleichen. Oder geht es darum, darüber hinaus Geld entnehmen zu können?

Wahrheitsgehalt von Wikipedia Artikeln

@DerDoofe Du kennst den Unterschied zwischen Wikibooks und Wikipedia ? Wikipedia ist ein Lexikon, Wikibooks eine Plattform, um Bücher zu veröffentlichen. Man findet z.B. eine Menge recht professionell gemachte Referenzen, Bedienungsanleitungen und Lehrbücher zu Opensource-Software auf Wikibooks. Opensource Software <=> Creative Commons Literatur dazu. Die Kopie eines Buches, das konventionell bei einem Verlag veröffentlicht wurde, in Wikibooks einzustellen, wäre in der Tat ein Copyright-Verstoß und würde genau deshalb auch umgehend gelöscht, sobald das festgestellt wird. Zumindest bei Verdacht offline genommen. Wikipedia ist ohnehin nicht der Ort, um dort Fachliteratur einzustellen. Wenn ich also Ergebnisse aus einem Buch in eigenen Worten zusammen fasse, in angemessenem Umfang auch mit Zitaten, und ansonsten die Quelle nenne (so wie man ja auch in Printveröffentlichungen auf bestehende Schriften beziehen kann), dann ist das Keine Copyrightverletzung nach den Buchstaben des Gesetzes Potentiell Werbung für das angeführte Buch. Weder Verlag noch Autor haben also überhaupt Interesse daran, das juristisch zu verfolgen.

Wahrheitsgehalt von Wikipedia Artikeln

@Skorti Beim Streit mit Galileo Galilei ging es einzig um Macht. Die Ansichten Galileis waren in weiten Kirchenkreisen akzeptiert. Erst als er sich dazu verstiegen hat für sich selbst Unfehlbarkeit in Anspruch zu nehmen und die Unfehlbarkeit des Papstes öffentlich verhöhnt hat, hat der Papst den Fehde-Handschuh aufgenommen und ihm in einem Schauprozess gezeigt wer der Stärkere ist.

Wahrheitsgehalt von Wikipedia Artikeln

@DerDoofe Richtig. Sowohl in Bezug auf Auflagen als auch in Bezug auf erzielbare Einzelpreise werden die Spielräume für seriösen Journalismus immer enger. Und ich stimme Dir zu, dass das ein Problem ist. Es ist auch nicht nur der Journalismus betroffen, sondern auch im etablierten Wissenschaftsbetrieb nimmt die "Drittmittelforschung" (also Forschung, die von privaten Geldgebern finanziert wird und damit von deren Interessen geleitet ist) seit Jahrzehnten beständig zu. Trotzdem ist mir Deine Darstellung zu holzschnitt-artig. Das in Wikipedia der "ungelernte Hypochonder" gleichberechtigt mit dem Medizin-Professor schreiben würde, stimmt so nicht. Wenn Du für Wikipedia schon geschrieben hast, weißt Du, dass es dort für angemeldete Benutzer unterschiedliche "Benutzertypen" gibt. Mit unterschiedlichen Berechtigungen. Im Detail nachzulesen in Wikipedia. Hier nur kurz zusammen gefasst: (Einfacher) Benutzer: Darunter fallen sowohl unangemeldete Nutzer, als auch angemeldete Anfänger, aber auch Angemeldete Nutzer, denen ein höherer Status entzogen wurde, weil sie durch Beiträge schlechter Qualität negativ aufgefallen sind. Wenn jemand nicht gerade komplett gesperrt wurde, können solche Benutzer zwar schreiben, die Beiträge werden aber erst dann in die "offizielle" Wikipedia übernommen, wenn sie vorher in einem Review durch einen "Sichter" bestätigt wurden. Passiver Sichter: Darunter fallen Benutzer, die durch eine ausreichende Anzahl von Beiträgen (ich glaube der Richtwert liegt bei etwa 50 Beiträgen) gezeigt haben, dass sie ausreichend verlässlich sind. Deren Beiträge werden direkt in die Wikipedia übernommen, allerdings werden auch deren Beiträge von anderen Mitarbeitern an der Wikipedia gegen gelesen und gegebenenfalls wieder rückgängig gemacht (revertiert). Wenn man negativ auffällt, weil eigene Beiträge häufiger revertiert werden, dann ist man den Status relativ schnell auch wieder los. Aktiver Sichter: Der Richtwert liegt glaube ich bei mindestens 200 konstruktiven Beiträgen. Mit diesem Status kann man die Beiträge von Benutzern, die noch keinen ausreichenden Status haben einem Review unterziehen, und entweder freigeben (der Beitrag wird dann in die Wikipedia übernommen) oder verwerfen. Darüber gibt es noch weitere Ebenen, in die man gelangt, indem man dort hineingewählt wird. Ansonsten muss man das, was man in Wikipedia schreibt auch mit Literaturangaben oder anderen nachprüfbaren Quellen belegen. Da sich gerade im Medizinbereich immer wieder auch "Hypochonder" tummeln, achtet gerade die Medizin-Redaktion da auch relativ penibel drauf. In anderen Bereichen, wie z.B. Koreanische Geschichte, wird das etwas weniger streng gehandhabt. Es gibt auch sonst je nach Wichtigkeit einer Angabe unterschiedlich strenge Anforderungen. Ein Beispiel, wenn ich in die Biographie eines Professors schreibe, dass er bestimmte Forschungsergebnisse erzielt hat, dann muss ich das mit Angabe einer Literaturstelle belegen. Schreibe ich dagegen, dass er als Student in einer Jazzformation musiziert hat, dann geht das in der Regel ungeprüft durch. Und ja, trotz der Maßnahmen zur Qualitätssicherung gibt es gelegentlich Qualitätsmängel. Die gibt es im etablierten Wissenschaftsbetrieb aber auch. Ein Beispiel mag der Scherz eines Wissenschaftlers sein, der einen inhaltlich völlig unsinnigen, aber in wissenschaftlicher Sprache formulierten Text zur Veröffentlichung bei einem renomierten Journal und für eine Konferenz eingereicht hat und der akzeptiert wurde. Mit einer Suchmaschine Deiner Wahl sollte er zu finden sein mit den Stichworten "nonsense paper accepted for conference". Links zu anderen Zeitschriften werden hier ja von den Admins häufiger gelöscht, deshalb kein direkter Link Diejenigen, die am lautesten schreien, Wikipedia würde lügen, sind nach meinem Eindruck meist diejenigen, denen kein Sichter-Status zugebilligt wird, und die sich deshalb als Opfer einer Verschwörung sehen, weil ihre Wahrheit so schnöde unterdrückt wird. Der Unterschied zwischen Wikipedia und dem etablierten akademischen Betrieb besteht, glaube ich darin, dass ein Status in Wikipedia eifacher zu erreichen ist, aber auch einfacher wieder zu verlieren. Bis man einen Doktor-Titel bekommt ist viel aufwändiger, bis er einem wieder aberkannt wird aber auch. @moonlady: Sorry, ist wieder einer meiner berüchtigten längeren Beiträge.

Wahrheitsgehalt von Wikipedia Artikeln

Es hat in der Vergangenheit eine Reihe von Vergleichsuntersuchungen gegeben: Im Jahr 2005 Im Auftrag von "Nature" Englische Wikipedia vs. Encyclopedia Britannica. Den Vergleich hat damal die Encyclopedia Britannica gewonnen, allerdings nur knapp. Allerdings wurden im wesentlichen nur Artikel aus dem Naturwissenschaftlichen Bereich zum Vergleich heran gezogen und kein repräsentativer Querschnitt. Im Jahr 2007 Ein ähnlicher Test im Auftrag des Stern. Verglichen wurde wurde die deutsche Wikipedia im Vergleich zur Online-Ausgabe des Brockhaus. Dabei wurde darauf geachtet einen repräsentativen Querschnitt an Themen für den Vergleich heran zu ziehen. Der Vergleich fiel ziemlich deutlich zugunsten der Wikipedia aus. Ein Artikel im Spiegel von Ende 2007 gibt einen Überblick. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/vergleichstest-wikipedia-schlaegt-die-profis-a-521457.html Sicherlich gibt es seither weitere Vergleiche, und sicherlich hat die Wikipedia weiter zugelegt. Meine eigenen Eindrücke und Einschätzungen: Hohe Qualität im MINT-Bereich Die Qualität im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) ist sehr hoch, allerdings (speziell im Bereich der Mathematik ist mir das schon häufiger aufgestoßen) sind die Artikel häufig in ziemlichem Fachchinesisch geschrieben. Eine Folge dessen, dass Autoren vom Fach sind, aber keine journalistische Ausbildung haben. Die öfter geäusserte Vermutung, Wikipedia werde von Laien geschrieben ist weitgehend Unsinn. Es gibt einen relativ großen Kreis von Autoren, die vom Fach aber im Ruhestand sind und nun für Wikipedia schreiben. Etwas schwächer bei den Geisteswissenschaften Im Bereich Geisteswissenschaften ist es naturgemäß schwieriger die Gültigkeit von Aussagen zu prüfen. Es ist also nachvollziehbar, dass dort Autoren mit unterschiedlichen Ansichten miteinander um Deutungshoheit streiten. Oft läuft das darauf hinaus, dass verschiedene Ansichten nebeneinander, mit jeweiligen Literatur-Angaben dargestellt werden. Für Leser kann das ziemlich ermüdend sein. Speziell in der deutschen Wikipedia geht der Versuch exakt zu sein, häufig zu Lasten der Lesbarkeit eines Artikels. Ausgeprägte Lobbyarbeit bei politischen Themen Wenn es um politische Themen geht, oder um Themen, bei denen die Interessen von Firmen betroffen sind (z.B. Kernkraft, chemische Industrie), gibt es naturgemäß eine starke Lobbyarbeit und Versuche über gesponsorte Autoren die eigene Sichtweise durchzudrücken. Oder die eigenen Gutachten als die relevanten Quellen durchzusetzen. Große Teile der Community versuchen das zu unterbinden und dem entgegen zu wirken. Was mal mehr und mal weniger gelingt. Grundsätzlich gibt es solche Versuche der Einflussnahme aber auch bei kommeruziellen Lexika. Auch da mal mehr, mal weniger erfolgreich. Der Propagandafilm "Die dunke Seite der Wikipedia" Die sogenannte "Doku", die von Martial verlinkt wurde, erfüllt den selbst gestellten Anspruch überhaupt nicht. Das ist anhand der Sprache aber eigentlich auch recht leicht zu erkennen. Sicher sind die angeschnittenen Probleme grundsätzlich ernst zu nehmen. Und nicht alles, was dort dargestellt ist, ist völlig falsch. Alles in allem ist der Film aber ein Propaganda-Film in eigener Sache, der nur unzureichend versucht, sich als "Doku" zu tarnen. Fazit Trotz der Probleme die es mit Lobby-Autoren in Wikipedia zweifellos gibt. Ist die Aussage Wikipedia würde "lügen", wenn es eine andere als die eigene Meinung widerspiegelt in dieser Pauschalität selbst Propaganda und viel zu pauschal.

Trump scheint in einem Parallel-Universum zu leben.

Gnauso, wie in Deutschland Hitler ein mittelmäßiger Maler geblieben wäre, wenn ihn niemand gewählt hätte, so ist es auch in den USA nicht damit getan, Trump in die Irrenanstalt zu bringen. Ungefähr ein Drittel der US-Amerikaner leben in einer Parallelwelt. Würde man also Trump in die Psychatrie bringen, dann würden rund 80 Mio US-Amerikaner das als einen Putsch empfinden und währen auf einem Paranoia-Trip. Damit muss man dann auch erst einmal umgehen. Der einzige Weg wird sein, immer wieder Überzeugungsarbeit zu leisten und zu hoffen, dass der Scherbenhaufen, den er mit seinen Leuten anrichtet, keine völlig unumkehrbaren Folgen hat.

Bin auf der suche nach einer guten kundenmanagement-software. Kostenlos sollte diese sein, und natürlich auch nicht gerade minderwertig

Open-Source-Software hat den Vorteil, das man sich nicht auf die leeren Werbeversprechen von irgendwelchen Werbe-Honks, wie z.B. Klugscheißer verlassen muss. Da der Code offen liegt, kann jeder, der programmieren kann, das auch selbst überprüfen. Bei Softwarelösungen die eine ausreichende Verbreitung haben, gibt es meist eine Community in der man Antworten und Unterstützung bekommen kann. Oder es gibt, dann allerdings kostenpflichtig auch Beratung und Support für Opensource-Software. Das Schlüsselwort ist "CRM" (Customer Relationship Management) mit einer Suchmaschine Eurer Wahl findet man mit "CRM Opensource" eine Menge Angebote. Aber genauso auch Tests, die in der Regel dann auch objektiver sind, als die Anpreisungen von irgend einem Werbefuzzi. Letztlich ist das Thema aber nicht ganz trivial. Es geht nicht nur darum, eine Software zu bekommen, sondern diese auch zu konfigurieren und damit auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden. Ausserdem muss das Ganze in die Geschäftsprozesse integriert werden, bzw. diese etabliert und angepasst werden. Wenn man kein Fachmann/Frau auf dem Gebiet ist, ist fachliche Unterstützung schon anzuraten.Die ist dann halt auch nicht kostenlos. Statt sich auf das erstbeste Angebot einzulassen, mit dem sich jemand aufdrängt, ist es am Besten sich im Kollegen und Bekanntenkreis ein wenig umzuhören, wer in der Nähe einen guten Namen hat.

Sind illegale Autorennen mit tödlichem Ausgang für Unbeteiligte Mord?

Spielen wir doch mal Beispiele durch. Ein Terrorist plaziert eine Nagelbombe auf einer belebten Einkaufsstraße. Bei der Explosion kommen 5 Leute ums Leben. Auch in diesem Fall wird sich nicht nachweisen lassen, dass der Terrorist genau diese 5 Leute umbringen wollte. Tatsächlich war es ihm vermutlich egal. Fehlt damit ein entscheidendes Merkmal für Mord? Ein Perversling lädt einen Revolver mit einer Kugel, dreht die Trommel, zielt auf jemanden und drückt ab, um daraus persönlichen Thrill zu ziehen. Es hätte also auch sein können, dass sich gar keine Kugel im Lauf befindet und das Opfer überlebt hätte. Die Wahrscheinlichkeit dafür wäre tatsächlich sogar größer gewesen. Ist es deshalb kein Mord? Angenommen, das Opfer hatte Glück und es befand sich kein Lauf in der Kugel, dann war es kein Mord. Aber wäre es dann nicht zumindest als Mordversuch einzuordnen? Die Möglichkeit eines tödlichen Ausgangs war zumindest eingeplant. Ich finde die Argumente, die oben gegen die Einordung als Mord, geäussert wurden, schon ein wenig dünn. Es mag überzeugendere Argumente geben. Dann müsste sie jemand anführen. Letztlich geht es mir so wie vielen von Euch, ich finde die Einordnung als Mord nicht zwingend, aber nachvollziehbar. Für die Beiden ist das jetzt natürlich dumm gelaufen. Aufgrund bisheriger Rechtsprechung, sind sie davon ausgegangen, glimpflich davon zu kommen. Ist das ein ernsthafter Grund für ein milderes Urteil? Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Sind illegale Autorennen mit tödlichem Ausgang für Unbeteiligte Mord?

Liegt, für mein Rechtsempfinden, zumindest an der Grenze zum Mord. Selbst wenn das Urteil in letzter Instanz abgeändert wird, halte ich die Diskussion, die es losbricht für notwendig. Ich kann sowohl gut damit Leben, wenn das Urteil bestätigt wird, als auch, wenn am Ende Totschlag und ein dann angemessenes Strafmaß dabei heraus kommt. Körperverletzung mit Todesfolge fände ich eine viel zu harmlose Bewertung. Eine Bewährungsstrafe sowieso.

Sollten Kriegsverbrecher die Todesstrafe erhalten oder nicht ?

Niemand sollte die Todesstrafe bekommen.

Herr Jörges unterstellt in seinem Zwischenruf "Merkels zweiter Fehler" ihr mangelnde Weitsicht und Klugheit. Wie wäre es mit Untätigkeit und Aussitzen?

Ich bin ja nun wirklich kein Merkel-Freund. Aber das ist nun wirklich Unfug im Quadrat. Wenn Frau Merkel sich nur weg-ducken würde, wäre sie nicht in der Position, in der sie ist. Wie vernagelt muss man sein, um da zu einer so grandosen Fehleinschätzung zu gelangen. Das sie nicht in populistischen Aktionismus a la Trumpeltier verfällt, statt dessen erst einmal die Lage sondiert, nochmal drüber nachdenkt und auch mit stiller Diplomatie punktet, spricht ganz klar für sie. Man kann über die Einschätzung von Herrn Jörges sicherlich diskutieren, aber er hat meilenweit mehr Sachverstand als Gast.

ich bin schon frührentner bin 58 Jahre kann ich jetzt schon in altagsrente gehen ?

Wohl eher nicht. Aber Du kannst einen Beratungstermin beim Rentenversicherungsträger machen. Hier lässt sich das ohnehin nicht klären.

Aufgrund mehrerer Krebserkrankungen bekomme ich kein Berufsunfähigkeitspolice, was tun im Notfall?

Na ja, der "Notfall" ist ja ganz offensichtlich der Fall, dass die Berufsunfähigkeit eintritt. Und Versicherungen lehnen es, aus nachvollziehbaren Gründen ab, einen Versicherungsvertrag abzuschließen, bei denen die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt des Versicherungsfalls unkalkulierbar hoch ist. Es bleibt also nur die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung. Wenn man schon längere Zeit in Teilzeit arbeitet, reicht die aber eventuell nicht zum Leben aus. Bleibt aufstocken mit Hartz 4. Auf jedem Fall solltest Du einen Termin mit Deinem Rentenversicherungsträger machen und abklären, welche Ansprüche Du aus der gesetzlichen Rentenversicherung hast, welche Fristen zu beachten sind, welche Anträge Du stellen mkusst, um Deine Ansprüche aus der Gesetzlichen zu sichern usw. In einem öffentlichen Portal ist so etwas nicht zu klären.

dürfen edelstahltöpfe im backofen verwendet werden ?

Wenn der Topf weißglühend ist, kann man sich auch die Backofen-Beleuchtung sparen.

dürfen edelstahltöpfe im backofen verwendet werden ?

Das Gwemüse bei, sagen wir 1400°C, möchte ich sehen. Aber lieber nicht essen.

Trägt Traubenzucker auch zur besseren Konzentrationsfähigkeit bei?

Traubenzucker erhöht die Konzentrationsfähigkeit nur sehr, sehr kurz. Zu viel Zucker im Blut ist ein Zustand wie er bei Formen der Diabetes auftritt. Er wirkt sich negativ (zerstörerisch) auf alle Organe aus. Der (gesunde) Körper fährt deshalb bei Zufuhr von Traubenzucker die Insulin-Produktion hoch, mit der Folge, dass der Blutzucker-Spiegel sinkt. Der Ablauf ist also: Traubenzucker fährt den Zuckerspiegel kurzfristig hoch. Damit ist kurzfristig eine bessere Konzentrationsfähigkeit verbunden. Durch die daraufhin ansteigende Insulinproduktion wird der Blutzuckerspiegel heftig abgesenkt. Der Blutzucker fährt Achterbahn. Auf das Hoch folgt ein kräftiges Tief, mit Müdigkeit, Heißhunger und mangelnder Konzentrationsfähigkeit. Häufige starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels überfordern die Regulierung des Körpers und begünstigen, dass sich eine Diabetes entwickelt. Wichtig für eine anhaltende Konzentrationsfähigkeit ist vor allem ausreichend Schlaf und eine ausgewogene (!) Ernährung, bei der man Kohlenhydrate vor allem in Form von langkettigen Kohlehydraten zu sich nimmt (Gemüse, Kartoffeln, Getreide) und mit ausreichend Eiweiß (Hülsenfrüchte, Tofu, Fleisch).

Krankmeldung

Der Normalfall ist ohnehin, dass man erst am dritten Tag eine Krankmeldung braucht. Der Arbeitgeber kann aber etwas anderes verlangen.

Ungerechtfertigte Lohnkürzung

Nimm Dir einen Anwalt für Arbeitsrecht! Das ist kein Thema für ein Diskussionsforum.

Krankmeldung

Sorry, bin im falschen Thread gelandet. Obigen Beitrag ignorieren Im Normalfall kann man mit Leuten reden. Nicht alles führt gleich zu einer Kündigung. Vor allem nicht gleich beim ersten Mal. Und vor allem, wenn das Verhältnis nicht vorher schon angespannt war.

Krankmeldung

Nimm Dir einen Anwalt für Arbeitsrecht! Das ist kein Thema für ein Diskussionsforum.

Woran kann ich erkennen, ob jemand, der meine IP-Adresse kennt, auf meinen PC zugegriffen hat, bzw. zugreift?

So ganz trivial ist es nicht, einfach mal von aussen auf einen Rechner zuzugreifen. Für jemanden der über das nötige Fachwissen verfügt, und wenn der Rechner nicht ausreichnd abgesichert ist, aber möglich. Im Gegenzug ist es dann nicht trivial das aufzudecken. Wenn Du Grund zur Annahme hast, dass tatsächlich jemand von aussen auf Deinen Rechner zugegriffen hat, dann hole Dir eine*n Fachmann/-Frau. Ansonsten, ohne Vierenwächter und Firewall geht man nicht ins Internet, und man installiert sich nicht irgend welche Software aus dubiosen Quellen.

Ärztin hat gepfuscht, wie kann ich die Öffentlichkeit warnen und ggf weitere Hilfe bekommen?

Vom Bundesgesundheitsministerium gibt es die folgende Seite um sich zu informieren: http://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/patientenrechte/behandlungsfehler.html "Die Öffentlichkeit warnen" dagegen wäre Selbstjustiz und man würde sich wegen "Übler Nachrede" sicherlich strafbar machen.

Wo kann ich meine Kurzgeschichten veröffentlichen?

Alternativ: In Braille-Schrift auf Sesam-Brötchen. Die etwas längeren auf Mohnbrötchen.

Remake in den USA

Ist "Remake" nicht ein neumodisches Wort für "Plagiat" ?

Warum darf man Kinder nicht mitwaschen?

Wenn das mal nicht sowas ähnliches wäre, wie Waterboarding. In den USA wahrscheinlich ja. Hier aber nein!