HOME

Irgendwer

Aktiv seit: 09.02.2016
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Irgendwer
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Irgendwer

Ich will kostenlose Filme downloaden. Welche Möglichkeiten gibt es? Kennt jemand gute Quellen im Internet? Gibt es gute Downloadprogramme, die ich dafür nutzen kann?

@ing793 In einem Punkt muss ich Dir widersprechen: Auch wenn man sich einen Film erst im Fernsehen, sei es Free- oder Pay-TV, ansieht, findet eine Refinanzierung statt, denn die Sender zahlen ja logischerweise Lizenzgebühren. Auch ich habe übrigens die meisten DVDs erst nach dem Kinobesuch gekauft. Wie das jemand macht, ist seine Sache. Und ja, ich werde sauer bei diesen Fragen, wo man kostenlose Filme herbekommt. Wie ich ja schon schrieb, ein Film - sei es so ein Quark wie "Sharknado" oder ein Werk wie "Der Club der toten Dichter oder ein Epos wie "Avatar"- ist eine Form von Kunst, in die viele Leute Geld, Zeit, Kreativität, Spaß und Herzblut investieren. Entweder honoriert man das oder man verzichtet darauf, ganz einfach! Oder brichst Du in eine Buchhandlung ein und kopierst Dir ein Buch aus dem Sortiment? Eben :-)

Ich will kostenlose Filme downloaden. Welche Möglichkeiten gibt es? Kennt jemand gute Quellen im Internet? Gibt es gute Downloadprogramme, die ich dafür nutzen kann?

Deine Antwort offenbart exakt die Unwissenheit, die bei euch "Illegalen" vorherrscht. "...weil die schon bezahlt sind ...": Ja wovon denn bitteschön? Von den Einnahmen des vorherigen Films vielleicht? Von Finanzierungen, vulgo Bankkrediten, die zurückgezahlt werden müssen? Teilweise aus Privatvermögen der Darsteller, die dann als Co-Executive-Producer genannt werden? "... geschädigt werden höchstens die Filmverleiher ..." Höchstens! Was für eine Anmaßung! Ohne Verleiher keine Filme in den Kinos, schon mal daran gedacht? Nein, denn Nachdenken ist bei Euch ja ein Fremdwort. Genausowenig ist für Euch ein Film eine Form von Kunst, sondern nur ein Datenstrom, den man sich mal eben irgendwo runterlädt. Kostenlos, versteht sich ...

Ich will kostenlose Filme downloaden. Welche Möglichkeiten gibt es? Kennt jemand gute Quellen im Internet? Gibt es gute Downloadprogramme, die ich dafür nutzen kann?

Meine Begeisterung kennt keine Grenzen! *ironieoff* Allerdings frage ich mich, woher die von Dir erwähnten Einspielergebnisse kommen. Ach, stimmt ja: Die kommen von den Trotteln, die Eintritt und DVDs bezahlen, während andere sich die Filme kostenlos runterladen.

Ich will kostenlose Filme downloaden. Welche Möglichkeiten gibt es? Kennt jemand gute Quellen im Internet? Gibt es gute Downloadprogramme, die ich dafür nutzen kann?

Ich gehe mal davon aus, dass es Dir nicht um alte Filme geht, sondern eher um aktuelle(re), die gerade im Kino sind oder waren. Ok. Wenn Dir die paar Euro für einen Kinobesuch oder die DVD zuviel sind, solltest Du Dich fragen, ob Dich der Film wirklich interessiert. Es sind nämlich genau diejenigen Zeitgenossen, die nach kostenlosen Quellen suchen, die nach jedem Blockbuster nach noch mehr schreien. Noch mehr Action, noch mehr SFX, noch mehr Top-Schauspieler, mehr mehr mehr!!! Aber Geld dafür ausgeben, bloß nicht!!! Was ist das eigentlich für eine schäbige Einstellung? Hast Du Dir mal den Abspann eines Filmes angesehen und die Namen gezählt, die daran monatelang von der ersten Klappe bis zur Farbkorrektur daran mitgearbeitet haben? Denkst Du, die arbeiten für umsonst? Denkst Du, noch mehr Transformer, noch mehr Millennium Falcons fallen vom Himmel? Mann, Mann, Mann ... besorg Dir zum Henker nochmal ein Streaming-Abo bei den diversen Anbietern oder warte gefälligst, bis die Filme für 5 Euro auf dem Grabbeltisch in den Märkten liegen! Produktionen kosten mittlerweile 3-stellige Millionensummen und Dir sind ein paar Euro dafür zu viel ... diese Ich-will-alles-aber-gratis-Haltung ist echt zum kotzen!!!

(Französischer?) Horror-Film aus den 70ern gesucht

Der Film hieß "Rendezvous zum fröhlichen Tod" (Au Rendezvous de la Mort Joyeuse) von Juan Luis Bunuel. Ich warte seit gefühlt Jahrzehnten, dass der endlich auf DVD erscheint. Bei Youtube gibt es ihn im französischen Original mit englischen UT unter dem Titel "Expulsion of the Devil") Übrigens spielt Gerard Depardieu in jungen Jahren mit :-)