HOME

Swan

Aktiv seit: 19.05.2017
143 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Swan

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

Glaube mir, die Chinesen würden das nicht wollen. Die haben keinen Grund, euch ernst zu nehmen.

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

Ich habe euch noch ein paar hundert Jahre zukommen lassen, damit ihr euch nicht zu klein und unkultiviert vorkommt. Also wattennu? Die Italiener in eure Verfassung aufnehmen, oder was?

Kann man mit dieser Maßnahme den gewünschten Effekt erzielen?

Tja, Ergo, keine Antwort, ohne mich zu erwähnen. Ohne michst läuft hier nichts. 🕷

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

@Graf_Mucki, ich hoffe, deine Frage »Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?« wurde mit der Entschuldigung von Kevin Rudd beantwortet. Falls nicht, bin ich gern bereit, weitere Fragen von dir zu beantworten.

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

Dear Elfigy, wie du lesen konntest, hat PM Kevin Rudd bereits vor fast 10 Jahren das getan, was du gerade gefordert hast. Sich entschuldigt und um Verzeihung gebeten. Die Entschuldigung wurde von den First Australians angenommen. Damit ist es jedoch nicht vorbei. Wir haben noch eine große Arbeit vor uns, die von beiden Seiten geleistet werden wird. Deine Frage nach »als was anerkannt« versuche ich damit zu beantworten – denn ich bin in den Verhandlungen ja nicht dabei – dass unsere Aboriginal peoples in unserer Verfassung als das anerkannt werden, als das, was sie sind. Die ersten Australier. Wenn (nicht falls) wir das schaffen, werden wir das erste Land auf der Welt sein, das so etwas geschafft haben wird. Daran könnte man sich eventuell in Nord- und Südamerika ein Beispiel nehmen. Und damit ihr Deutschen nicht ausgeklammert werdet, vielleicht solltet ihr die Nachkommen der Römer (Heiliges Römisches Reich Deutscher Nationen) einen besonderen Platz in eurem Grundgesetz einräumen. Aber das meine ich nicht ernst, das sind ja auch nur schlappe 2100 Jahre.

Es scheint z.Zt. üblich, auch aus den entlegensten Bereichen Flüchtlinge nach Deutschland zu holen.

moonlady, wie schön, dass du nun ebenfalls wieder in die Sprache der Proleten verfällst. Du irrst jedoch, wenn du annimmst, dass jemand von euch mich beleidigen könnte, ich grinse nur, wenn ihr euch mal wieder so richtig aufregt, und wenn ich euch eure eigene Fäkalsprache um die Ohren hauen kann. Viele Grüße von einem sonnigen Morgen an der Gold Coast.

Es scheint z.Zt. üblich, auch aus den entlegensten Bereichen Flüchtlinge nach Deutschland zu holen.

@Musca, du bestehst darauf, dass auf jegliche Form von Fäkalsprache verzichtet wird. [Zitat Musca] 17.9.2017–00:24:27 Uhr im Strang »Weshalb verdunstet Wasser?« : »@Swan: du kleines arrogantes Arschloch. Wer glaubst du, wer du bist ?«

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

Und ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit die ihr Deutschen dieser Community unserem – dem australischen – Land und unserem Volk entgegenbringt, und uns bei unseren innenpolitischen Bestrebungen unterstützt, seitdem ich, ein Australier, den Vorsitz dieser Gemeinschaft übernommen habe. Vorher wusstet ihr nicht einmal, wo Australien auf der Erde liegt. Jetzt wisst ihr, es liegt am Arsch der Welt.

Nur der zweite Platz?

Tja, mit Apple wär’ das nicht passiert … hihihi ...

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

@Graf_Mucki, ich hoffe, das hier wird deine Frage beantworten: Apology Transcript The Speaker of the House (Hon Harry Jenkins MP): The Clerk. The Clerk: Government business notice number 1, Motion offering an apology to Australia's Indigenous peoples. The Speaker: Prime Minister. Prime Minister (Hon Kevin Rudd MP): Mr Speaker, I move: That today we honour the Indigenous peoples of this land, the oldest continuing cultures in human history. We reflect on their past mistreatment. We reflect in particular on the mistreatment of those who were Stolen Generations - this blemished chapter in our nation's history. The time has now come for the nation to turn a new page in Australia's history by righting the wrongs of the past and so moving forward with confidence to the future. We apologise for the laws and policies of successive Parliaments and governments that have inflicted profound grief, suffering and loss on these our fellow Australians. We apologise especially for the removal of Aboriginal and Torres Strait Islander children from their families, their communities and their country. For the pain, suffering and hurt of these Stolen Generations, their descendants and for their families left behind, we say sorry. To the mothers and the fathers, the brothers and the sisters, for the breaking up of families and communities, we say sorry. And for the indignity and degradation thus inflicted on a proud people and a proud culture, we say sorry. We the Parliament of Australia respectfully request that this apology be received in the spirit in which it is offered as part of the healing of the nation. For the future we take heart; resolving that this new page in the history of our great continent can now be written. We today take this first step by acknowledging the past and laying claim to a future that embraces all Australians. A future where this Parliament resolves that the injustices of the past must never, never happen again. A future where we harness the determination of all Australians, Indigenous and non-Indigenous, to close the gap that lies between us in life expectancy, educational achievement and economic opportunity. A future where we embrace the possibility of new solutions to enduring problems where old approaches have failed. A future based on mutual respect, mutual resolve and mutual responsibility. A future where all Australians, whatever their origins, are truly equal partners, with equal opportunities and with an equal stake in shaping the next chapter in the history of this great country, Australia.

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

Und genau das hat Prime Minister Kevin Rudd am 13. Februar 2008 im Parliament of Australia gemacht. Apology

Nur der zweite Platz?

Oh, Elfigy kam mir mit ihrer volkstümlichen Antwort zuvor.

Nur der zweite Platz?

dschinn, solltest du, so wie ich, Rechtshänder sein und mit Zehnfingersystem schreiben, hätte ich eine Erklärung. Da du das »E« mit dem Mittelfinger deiner linken Hand anschlägst und das »N« mit dem kräftigeren Zeigefinger deiner rechten Hand, könnte das »N« stärker abgenutzt sein, weil du da stärker draufhaust.

Weshalb verdunstet Wasser?

StechusKaktus, du versuchst, wie so viele andere hier, mich zu provozieren. Das ist weder dir, noch irgend einem anderen hier, je gelungen. Und wird niemandem gelingen. Ich habe gesagt, was ich sagen wollte, und ihr könnt mit eurer Schuld oder »Unschuld« umgehen, wie ihr möchtet. Viele Grüße von der abendlichen Gold Coast, Swan

Weshalb verdunstet Wasser?

Hefe, wenn du nicht weißt, wie das geht, dann tu es doch nicht. Ich bin nicht dein Rechtsberater.

Weshalb verdunstet Wasser?

StechusKaktus, da du offensichtlich erstens nicht weißt, wie man sich entschuldigt, und zweitens in diesem Fall keinen Anlass siehst, dich zu entschuldigen, werde ich mir ersparen, dir dazu Nachhilfe zu geben. Es war anlässlich einer Bar Mitzwa im Hakoah Club in Sydney vor mehr als 100 Leuten. Wir sprechen hier Englisch.

Weshalb verdunstet Wasser?

StechusKaktus, ich habe mich »entschuldigt« bei meinen jüdischen Freunden. Hier in Australien. Vor 35 Jahren.

Weshalb verdunstet Wasser?

Und jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon, was normal ist. Ich habe mich entschuldigt für die Verbrechen, die von einer ganzen Generation Deutscher begangen wurden. Für meine Eltern und ebenfalls für deine Eltern, falls du alt genug bist, und Muscas Oma und Opa. Das mag für dich unnormal sein, für mich nicht. Für Musca ist es ja auch normal, hier mit unflätigen Ausdrücken rumzuwerfen. Für dich anscheinend nicht, und für mich ebenfalls nicht.

Weshalb verdunstet Wasser?

Schrieb ich doch. Eure Antwort »Ich war das nicht, ich habe auf dem Dachboden Juden versteckt, ich habe den misslungenen Anschlag auf Hitler bedauert.« Wie schön, dass ihr einen Brunnen hattet. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Vollintegrierter Geschirrspüler

Und wie viel Alkohol kann nun eine 18-jährige Ameise trinken? Hick, pups, trallala. 🐜

Am 26.Januar ist Australia Day. Es mehrt sich Kritik am Anlaß des Nationalfeiertages. Werden die Australier ihre Vergangenheit aufarbeiten?

@Elfigy, es war kein Zufall, dass ich mich nicht gemeldet habe. Mein Leben findet zu 99,99% außerhalb dieser Community statt. Es stimmt, dass es Diskussionen gibt, the »Australian Settlement« in »Australian Invasion« umzubenennen. Und man arbeitet an einem Vertrag, dass unsere First Australians in der Verfassung besonders aufgeführt werden. Es ist an der Zeit, dass unsere wundervollen Landsleute, die ja 50.000 Jahre vor den Briten hier waren, anerkannt werden. Das dauert eine Weile, man kann nicht einfach eine Verfassung schnell mal ändern. Weshalb man nicht am 26. Januar seine Citizenship feiern sollte, entzieht sich mir. Man kann es an jedem Tag im Jahr. Aber ein paar deutsche Australien-Experten wissen sicher eine Antwort. Erstaunlich jedoch, dass Deutschland mal wieder mit dem Holocaust erwähnt wurde. Ja, ja, die bösen deutschen Nazis. Für sonst nix gut.

Wie viel Alkohol kann eine Ameise trinken ...

Ach elfigy, die Amateur-Psychoanalytikerin hat mal wieder voll zugeschlagen! Have a drink on me, love. 🎈

Weshalb verdunstet Wasser?

@hphersel, Danke für deine Antwort. Du schreibst, ein 20-Jähriger ist nicht verantwortlich dafür, was andere getan haben. Genau das kritisiere ich. Ich habe auch niemanden umgebracht, und meine Eltern haben auch keinen umgebracht. Ich kenne nur alte Deutsche, die Juden auf dem Dachboden versteckt hatten. Ich stelle mich dazu, dass ich von deutschen Menschen abstamme. Ich entschuldige mich für das, was die Generation meiner Eltern der Welt angetan hat. Und das wird anerkannt. Du solltest das vielleicht auch mal in Frankreich, den Niederlanden oder in England machen. Dann würde der Kellner auch nicht auf dem Weg von der Küche in dein Essen rotzen. Wie ich es sehe, was ihr macht, ist eure Vergangenheit zu verleugnen. Es gibt Gesetze, die es verbieten, dass man NS Symbole zeigt. Am Brandenburger Tor wurden 2 Chinesen verhaftet und mit € 500 bestraft, weil sie sich mit ausgestrecktem Arm fotografieren ließen. Darf man sich einen gelben Stern an den Mantel nähen? Ich habe eine andere Ansicht als die meisten User hier. »Ich war das nicht, ich hab das nicht getan, ich bin unschuldig«. Natürlich kann man so damit umgehen. Ich nicht. Viele Grüße aus dem sonnigen Queensland. Swan

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

Übrigens, weiß deine Frau, dass du ein Foto von ihr hier als Avatar benutzt?

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

Wenigstens du zeigst hier ein wenig Humor!

Weshalb verdunstet Wasser?

Musca, das ist etwas, das wir gemeinsam haben: Wir sind Nachkommen der Nazis. Ich stelle mich dieser Tatsache und habe mich dafür entschuldigt, bei den Personen, die betroffen sind. Ihr Deutschen versucht die Schandtaten der Generation eurer Eltern unter den Teppich zu kehren. Wäre es nicht so traurig, könnte ich lachen. Es gibt keinen Teppich, der groß genug ist, um eure schandhafte Vergangenheit zu verbergen. Weshalb glaubst du wohl, sind die Deutschen so verhasst auf der Welt?

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

Von der Marktführerschaft ist Apple weit entfernt? »Mehr als 79 Prozent der Gewinne im Smartphone-Markt gingen 2016 in die Taschen des iPhone-Konzerns. Die übrigen Hersteller dürfen sich nur noch um die Krümmel des Kuchens streiten.« [Quelle: stern.de]

Weshalb verdunstet Wasser?

Danke, hphersel. Und die anderen? Ich hatte nichts anderes von euch erwartet.

Weshalb verdunstet Wasser?

Ihr seid ja so witzig und habt keine Ahnung. Ich bin in dem Deutschen Schulsystem aufgewachsen. Ich war ein Opfer dessen. Ich bin entkommen, und ihr schlummert immer noch in dem Fliegenden Klassenzimmer herum. Wie schön. Weshalb antwortet ihr meine Frage nicht? Weil ihr die Antwort nicht wisst.

Weshalb verdunstet Wasser?

Ja, Rudoxx, ich bin aufgewachsen in dem deutschen Schulsystem. Da hat man so etwas nicht gelehrt. Deshalb weiß ich das nicht, und frage in dieser Wissenscommunity danach. Du weißt es offensichtlich ebenfalls nicht. Gut. Du willst es eventuell nicht einmal wissen. Vielleicht doch. Es wird schon ein Wikipedia Schlauberger schnell mal etwas herausgefunden haben und sich damit brüsten. Aber eure deutsche Wikipedia ist schwach. Weniger als halb so viele Einträge als in Englisch. Und ich hatte Anlass bei eurer deutschen Wikipedia 4 (vier) Einträge zu berichtigen. Bei der englischen Wiki habe ich bisher keinen Fehler gefunden, bei euch vier (4). Na gut, weshalb verdunstet Wasser?

Wo kann ich kostenlos Stellenanzeigen inserieren und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Kann man mit guten Antworten rechnen?

Hilfe! Ameliiiie, wo bist du? Das Abendland der Werbeindustrie ist am Untergang *gulp gulp*

Das haben wir nun davon!

Ja, dann mach es doch einen witzigen Thread! Und glaube mir, die Welt hält nicht ihren Atem an bis du wieder einmal Erdogan als Ziegenficker bezeichnest und Donald Trump als einen Idioten.

Das haben wir nun davon!

… und Musca, du riskierst ja hier nur so eine große Lippe, weil du dir sicher bist, dass die USA, vertreten durch Donald Trump, auf deiner Seite steht, und dich unterstützen wird. So wie mit Care Paketen und dem Marshall Plan als ihr am Boden zerstört vor euch hin gewinselt hattet, und euch ach, so leid tatet. Ohne die Hilfe der USA würdet ihr heute noch in Ruinen hausen.

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

Apple ist mal wieder der Vorreiter. Die Kopierer hecheln, dass sie das Original endlich in Händen halten können. Es stimmt, Apple lässt in armen Ländern die Dinger zusammenbauen. Macht ihr mit euren »deutschen« Autos doch ebenfalls. Und dann wird man die billigen Kopien zu Millionen sehen. Hauptsache sie sehen aus wie iPhone X, was drinnen ist kümmert die breite Masse nicht. Oben hui und unten pfui. Meine Frau ist schon ganz gespannt, wann sie denn nun endlich iPhone X kaufen kann. Und ich bekomme dann ihr iPhone 7. Und das ist alt.

Das haben wir nun davon!

@DerDoofe, du warst 5 Sekunden schneller als ich. Respekt. Zu deiner Annahme: »… exklusivsten Vereins der Erde: dem Club der Staatsoberhäupter«, halte ich dir zugute, dass du unseren Golfclub nicht kennst … hihihi … ⛳️

Das haben wir nun davon!

@Musca, du darfst getrost annehmen, dass euer kleiner Nachbarstreit mit der Türkei den Rest der Welt so wenig interessiert wie wenn dein Bus zu spät käme. Was also soll dein Schrei nach »am langen Arm verhungern lassen«? Dein Arm ist nicht lang genug und der Rest der Welt wird die Beziehungen mit der Türkei nicht abbrechen, nur weil du es so möchtest. Vielleicht solltest du Nicht-Mediziner dich auch nicht als jemand aufspielen, der die Befugnisse und Möglichkeiten eines Psychologen kennt. Wie wolltest du es denn anfangen, wenn Erdogan um ein Gespräch mit Merkel bitten würde? Sollte sie sagen »Nein, mein lieber Nachbar, aber ich schicke dir unseren Haus-Psychologen, der wird dich schon heilen«? Ein schöner Nachbar bist du!

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

Um deine Frage »was ist alt?« zu beantworten: Seit dem Erscheinen von iPhone X sind Millionen und Abermillionen von Smartphones alt. Eat your heart out Samsung. 💟

Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T510

… weil alle PC-Hersteller wie die Meerkatzen da sitzen und darauf warten, dass Apple einen neuen iMac rausbringt, damit sie ihn kopieren können.

Ich brauche neue Flip Flops

Wie wär’s hiermit? http://www.crocsaustralia.com.au/on/demandware.store/Sites-crocs_au-Site/en_AU/Search-Show?gclid=EAIaIQobChMIi6eNyvOe1gIVwRBoCh2SBQP2EAAYBiAAEgIpw_D_BwE&q=flip+flops&adid=google_ppc_austrailia_nonbrand_flipflops&s_kwcid=AL!4051!3!85584342254!b!!s!!flip%20flop&ef_id=TVFPCAzpJycAAAD1:20170912052238:s

Ich brauche neue Flip Flops

Oh nein, bloß nicht! Das ist ja von Croc … hihihi … Kann mir hier nicht jemand eine Liste von Links einstellen, bitte?

Sofortkredite Seriös?

Da hast du recht ameliiiie, von der Materie »Sofortkredit« habe ich keine Ahnung. Aber ich habe das Recht, zu schreiben, dass mir deine Linkmüllerei stinkt, und dass ich annehme, dass du mit anderen Nicks hier Fragen stellst, nur um deinen Müll loszuwerden.

Wie wenig "kurz vor 12 " stehen wir ?

@Cordelier, welcher Sekte gehörst du denn an? Heißt euer Gott Walter? Mein lieber Schwan.

Sofortkredite Seriös?

Ich bin der Ansicht, dass Niggolino und ähnliche Nicks Sockenpuppen von ameliiiie sind, damit sie ihren Linkschrott abladen kann.

Straft Gott gerade die USA?

Gott – ein Hirngespinst – anbeten? Wie kommst du denn darauf? Da kann man doch besser Donald Trump anbeten.

Geschenk für Gin Liebhaber gesucht!

@hphersel, [Zitat] »Nicht jeder, der Alkohol konsumiert, ist gleich ein Alkoholiker. Das sollte sogar in Australien bekannt sein.« Da stimme ich dir in beiden Fällen zu. Um Alkoholiker zu sein, muss man nicht einmal Alkohol konsumieren. Man nennt sie dann trockene Alkoholiker. Vielleicht ist unser »Alcoholic in Charge« in dieser Community ja mittlerweile trocken. Mir egal. Aus irgend einem Grund wurde ihr ja die Ausübung als Schöffin verweigert. Auch egal.

Wie wenig "kurz vor 12 " stehen wir ?

Matthew, es mag ja sein, dass jemand sich über die Herkunft streiten mag, jedoch ist sie unzweifelhaft: The Serenity Prayer is the common name for a prayer written by the American theologian Reinhold Niebuhr (1892–1971). The best-known form is: »God, grant me the serenity to accept the things I cannot change, Courage to change the things I can, And wisdom to know the difference.« [Wikipedia] Es ist das Motto der Alcoholics Anonymous (AA). Ich weiß das, weil es einen Teil meiner Ausbildung zum »Life Line« Counsellor bildete. Wir wurden zu einigen Sessions eingeladen und ich hatte Gelegenheit, mit trockenen Alkoholikern zu sprechen.