GuteFrage

Verändert ein Clown Europa?

Man könnte neidsch werden auf die Italiener, die sich erneut um Europas Geschichte verdient machen...


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (18)
25.02.2013, 21:17 Uhr
 
bh_roth

Seit wann hat eine italienische Regierung etwas bewegt in Europa?

Seit wann war eine Regierung in Italien lange genug im Amt, um etwas zu bewegen?

Der Ausgang der Wahl ist klar. Ein Verbrecher kommt (wieder) an die Macht. Er hat lange genug Zeit gehabt, mit seinem Vermögen Einfluss auf die Wähler und Politiker zu nehmen.

So ist es schon wieder eine gewisse Stabilität

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.02.2013, 21:23 Uhr
 
Musca

Es besteht kein Grund zum Jubeln, für Neid auch nicht, eher Betroffenheit. Ich verstehe es nicht warum ein Volk jemanden wie Berlusconi wählt, diesen anderen Clown, Bippo di Pippa, oder wie war sein Name?, zähle ich gar nicht. Mir geht es heute gar nicht gut angesichts der Vorhersagen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.02.2013, 21:36 Uhr
 
Musca

@bh-roth: du hast völlig Recht, ein Verbrecher kommt wieder an die Macht. Aber wie ist so etwas heute möglich? Hitler schaffte es nach einer absoluten Rezession (Weimarer Republik) die am Boden liegenden Menschen zu begeistern, ok.

Aber so schlecht geht es heute niemanden mehr. Abgesehen davon, sollte man aus der Vergangenheit lernen, Fehler möglichst nicht wiederholen. Ich verstehe die Denkweise der italienischen Wähler nicht. Ich schäme mich wirklich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.02.2013, 22:14 Uhr
 
ing793

ohne mich jetzt besonders in Italien auszukennen:

wenn in D ein Kandidat die ständige offene Unterstützung von Pro7, Sat1 und RTL, Bild, FAZ, Stern, Spiegel, Kabel1, Sport1 und dazu aus jahrelanger Seilschaft mit den Chefs von ARD, ZDF und den 3-Programmen hätte - ich glaube, der würde auch gewählt...

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
25.02.2013, 22:42 Uhr
 
Musca

ok Ing, dann sind wir "Bürger am Draht", willen-und meinungslose Geschöpfe, abhängig von den Interessen einiger Großmogule?

Gerade in Italien kann und mag ich mir das nicht vorstellen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:00 Uhr
 
starmax

In einem größeren, historischen Zusammenhang haben die Italiener (Römer, nicht die "Regierung") durchaus großen Einfluß auf Europa gehabt.auch das gesamte Geldwesen wurde von ihnen gewaltig beeeinflußt! Und dann noch die Kirche...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:06 Uhr
 
starmax

Gerade darin besteht Berlusconis "Leistung" daß die Beeinflussungsstruktur deutlich sichtbar wird. Und darin, daß er es aufgrund seines Vermögens nicht nötig hat (oder zu haben glaubt), Frau Merkel und Brüssel zu Kreuze kriechen zu müssen.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:06 Uhr
 
rrankewicz

Das hat nichts mit willenlos zu tun, sondern ist Folge einer ungünstigen Strukturentwicklung im ital. Rechts-, Medien-, und Politiksystem. In Deutschland wurden diese Systeme 1949 mehr oder weniger auf null gesetzt - wir profitieren nun davon. Italien ( wie auch USA, GB, Frankreich) leiden unter unmodernen, undemokratischen, reformbedürftigen Rechts- und Wahlsystemen. Mit jeweils unterschiedlichen Problemen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:09 Uhr
 
starmax

Am Rande, @bh_roth: Auch bei uns war vor gar nicht so langer Zeit ein Verbrecher an der Macht: Hitler?

Nein, Helmut Kohl, der Mann mit den schwarzen Kassen ! Unverurteilt, weil deutsche Staatsanwälte im Gegensatz zu italienischen keine Eier in der Hose haben...

Antwort bewerten » rating (6 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:15 Uhr
 
rrankewicz

@Musca

Freier Wille, Vernunft etc. werden generell überschätzt. Da muss man nur einen Blick ins Internet werfen oder in dieses Forum...

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:21 Uhr
 
starmax

Wenn man von Geschichte keine Ahnung hat und alles nur durch die Kurzfristbrille sieht, sollte man auch mal die F... halten und neu denken.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:23 Uhr
 
starmax

Und vielleicht sollte man mal einen längeren Blick auf die "ungünstige Strukturentwicklung" in Deutschland werfen, statt dies auszublenden. Hier wird nämlich gerade -mit Brüssels Hilfe- in Zeitlupe die Demokratie versenkt

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 07:44 Uhr
 
GuteFrage

Meine Frage war tatsächlich in einem größeren Kontext gemeint. An positiven Veränderern in Europa wären doch wirklich nur die Verursacher Frankreich, Italien und England zu ennen...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 08:11 Uhr
 
Amos

Wer ist denn nun definitiv mit Clown gemeint? Silvio Berlusconi oder Beppe Grillo?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 09:12 Uhr
 
GuteFrage

Na, der doch, hier

Italien rettet Europa!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 09:29 Uhr
 
Meyerhuber

Normalerweise postet nur starmax links zu diesem Schundblatt, das sich deutsche-wirtschafts-nachrichten.de nennt. Hat sich starmax wieder neu erfunden?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 09:49 Uhr
 
bh_roth

@Meyerhuber: Ist durchaus denkbar, dass sich starmax einen weiteren (ich sage bewusst nicht zweiten) Nick zugelegt hat. Schreibweise, Verlinkung und Wissensgebiete decken sich jedenfalls.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 09:59 Uhr
 
Meyerhuber

@bh_roth, ich erinnere nur an fokhuppsocke, oder wie auch immer starmax letzte Woche hieß!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick