HOME
Frage Nummer 3000029079 Gast

von Ewigkeit zu Ewigkeit

gibt es mehr als eine Ewigkeit?
hat die Ewigkeit ein Anfang?
hat die Ewigkeit ein Ende?
wenn die Zeit gekrümmt werden kann, kann damit auch die Ewigkeit gekrümmt werden?
Antworten (8)
Bodoni
Natürlich kann man die Zeit krümmen, wenn man das möchte und damit die Ewigkeit versuchen zu verlängern oder zu kürzen
Der Zeit ist das egal.
Aber gute Frage, hat mich zum Nachdenken gebracht.

Paul
Stumpelritzchen
So weit mir bekannt, kannten die biblischen Völker nicht unseren heutigen Begriff "ewig / Ewigkeit". Sie hatten ja auch keinen allgemein gültigen Kalender. Die Griechen kannten nur ein "aion". Das ist ein allgemeiner Begriff, am besten mit "Zeitalter" übersetzt. Er ist aber Wert frei in Bezug auf die Dauer. Diese wird erst festgelegt durch den Gegenstand, auf den sich das Wort "aion" bezieht.

Gott ist "aionisch", der Kaiser in Rom aber ebenfalls.

Hier wird das Problem des Übersetzers deutlich. Denn nicht alle Sprachen verfügen über Begriffe gleichen Inhalts. Den deutschen Begriff "Sünde" oder auch "Seele" gibt es weder im Griechischen noch im Hebräischen mit dem gleichen Inhalt. So auch die "Ewigkeit". Die Eskimos kennen keine Lämmer, nur kleine Seehunde. Für sie ist Jesus der kleine Seehund Gottes.
Gast
Stumpelritzchen - wenn man dann noch davon ausgeht, daß damals noch die Bildsprache (Erzählungen mit mehr oder weniger umfangreichen Bildbeschreibungen) zur heutigen Sprache mit unterlegtem Bildmaterial (Angefangen mit den umfangreichen Wandmalereien in den Kirchen) vorherrschte, so kann/muß manches aus früheren Schriften wie Bibel usw. ganz anders gedeutet werden.
Stumpelritzchen
Krampus: Da liegt der Hase im Pfeffer: Der Hase ist für ewig tot, aber wir genießen ihn jetzt, - à la flamande - also mit dunklem Bier zubereitet. Das Schöne am Dasein ist ja, dass wir, früher oder später alle den Löffel abgeben müssen (stell Dir mal vor, die Merkel würde "ewig regieren").

Dieser Wunschgedanke der CDU, ist bei deren intellektuellen Kapazität verständlich. Sollte es jedoch, eine Ewigkeit, nach dieser Jetzigkeit geben, habe ich Probleme: Mit der Merkel oder Stoiber in der Hölle schmoren, oder mit Mutter Theresa und Päderasten-Priester Manna futtern?
Gast
Stumpelritzchen - da wir alle aus dem "Nichts" kommen und alle wieder im "Nichts" verschwinden, alles dazwischen ist menschgemachtes Wunschdenken, versprochen für den Sankt Nimmerleinstag, werden wir auch "alle" nicht treffen. Also keine Angst, vor nichts dem entsprechendem!
Gast
Für alle Wunschgedanken ist jeglicher Beweis bisher ausgeblieben und wird auch aus bleiben. Selbst die mal lautstark Postulierten Wurmlöcher werden zwischenzeitlich negiert - zu Recht meine ich!
starmax
Wenn die falschen Leute die falschen Fragen stellen... oder kleine Gehirne große Knoten sehen.
https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRXmPVCF1FgV82xtW6FLAxoosHGN9EbWX7ZA5TU9gGaDT_rNIjx
Gast
oder so?