starmax

Warum dürfen wir unsere Goldreserven nicht sehen?

Die US-Amerikaner übrigens auch nicht; nicht mal neu gezählt darf der Goldbestand werden...

Da macht es doch ein vielgeschmähter Staatsherr ganz anders


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (2)
25.01.2011, 14:41 Uhr
 
rrankewicz

Ein großer Teil der deutschen Goldreserven lagert in den USA, und die dürfen wir aus Sicherheitsgründen tatsächlich noch nicht mal anschauen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.01.2011, 17:10 Uhr
 
Highspeed

Viel interessanter finde ich, dass die Unze Gold mal mit genau einem Dollar "verknüpft" war. Der Dollarkurs war also mit dem Goldkurz identisch. Ist aber schon lange her. Wenn man jetzt mal überlegt, wie viel Gold man heute für einen Dollar bekommt, wird einem erst mal bewusst, wie viel Wert diese und andere Währungen verloren haben.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick