Justus Young

Warum ist ein Apple Macbook teurer als andere Notebooks? Sind die denn dann wirklich besser, oder ist das nur eine Imagesache?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (10)
10.03.2012, 18:44 Uhr
 
antwortomat

Image

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
12.03.2012, 17:04 Uhr
 
Harald Brandt

Das ist teilweise eine Image-Sache, Apple ist zur Zeit "in" und genießt einen ausgezeichneten Ruf. Das ist aber natürlich nicht unbegründet. Tatsächlich sind Macbooks qualitativ extrem hochwertig, bringen mehr Leistung und Nachhaltigkeit als viele Konkurrenzprodukte.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
14.03.2012, 08:41 Uhr
 
Janngig2

Die wirklich teueren sind mit Sicherheit auch besser, als die günstigen PCs. Aber der Preis hängt glaube ich vor allem mit der Masse zusammen. Es werden einfach weniger Apple produziert. Die anderen Rechner profitieren von Discountern und günstigen Einzelteilen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
14.03.2012, 22:51 Uhr
 
Udaas_44

Zumindest was das MacBookPro angeht, habe ich noch nichts Negatives gehört, da geht der Preis wohl in Ordnung. Generell ist es ja meistens so, dass man bei angesagten Produkten den Namen mitbezahlt. Besonders auffällig ist das bei den iPods. Die sind nämlich nicht das Beste, was es gibt, kosten aber eineganze Menge Geld.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
23.04.2013, 12:06 Uhr
 
iMoni77

Hey Justus!

Aaaaaaaaaaalso. Apple ist nicht nur cool, weil es apple ist, sondern was viele nicht verstehen, ist Apple auch seinen Preis wert. Die Leute denken Apple ist schrott, weil es so teuer ist, und andere Produkte das gleiche können. Fakt ist, diese Leute gestehen sich nicht ein, dass Apple viele innovative Funktionen und Bedienungsmöglichkeiten hat, von denen Windows&Co. nur träumen.

Es ist schwer zu erklären. Man muss einfach mit einem Mac gearbeitet haben, um es zu verstehen. Einfach alles ist einfacher, schneller, besser, macht mehr spaß, und gibt einem ein gutes Gefühl.

Ich kann dir die Entscheidung, ein MacBook zu kaufen, wirklich ans Herz legen. Das Geld ist es absolut wert, und du wirst deine Entscheidung nie und nimmer bereuen! Ich hab mein Macbook hier gekauft: Super Service und Top Preise: http://computer.pr-gateway.de/schneller-und-gunstiger-die-neuen-macbook-modelle-bei-mstore/ Wenn du Fragen hast schreib einfach :-) Liebe Grüße Monii

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
23.04.2013, 12:12 Uhr
 
Amos

Liebe Monii, hast Du sonst noch was anzubieten?

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
24.05.2013, 17:23 Uhr
 
VDieter

Hi Justus,

ganz einfache Antwort: Ja, sind sie.

Alles was Apple anpackt hat Hand und Fuß. Sie laufen unglaublich flüssig, und ganz ehrlich? Es macht einfach nur Spaß. Ich hatte immer das Problem, dass Arbeiten nervig wurde. Mit dem MacBook hat sich dieses Problem wirklich in Luft aufgelöst. Schau selbst unter diesem Link: http://computer.pr-gateway.de/schneller-und-gunstiger-die-neuen-macbook-modelle-bei-mstore/ Man kann das schlecht erklären. Man muss das erleben.

Also erlebe es :-)

Dieter

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.05.2013, 18:45 Uhr
 
ing793

es hat Untersuchungen gegeben, wie Apple-Geräte im Vergleich zu anderen Geräten wahrgenommen werden.

Apple-Geräte sprechen das Gefühl an, Samsung (das wurde zum Vergleich genommen) die rationalen Bereiche des Hirnes.

Solange ich überlegen kann, wäge ich Kosten und Nutzen ab. Wenn ich aber gedanklich anfange zu sabbern, dann zahle ich (fast) jeden Preis. Daher kann Apple deutlich höhere Preise nehmen als die Konkurrenz. Wobei die Apple Sachen durchaus gut sind, aber eben diesen Preis nicht wert.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.05.2013, 19:09 Uhr
 
Dara

Apple ist ein Life-Style Produkt, da richtet sich der Verkaufspreis nicht nach dem Wert des Produktes. Apples Gewinnmarge beweist das. Auch einen VW könnte man billiger verkaufen, aber dann würde der Konzern weniger verdienen und seinem Chef nicht 17 Mios Jahresgehalt zahlen. Das zahlt der VW-Käufer alles mit, nicht nur das Auto. Bitte nimm meine Antwort nicht ernst, weil ich ja nur Blödsinn schreibe, aber du könntest mal in diese Richtung denken.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.05.2013, 19:20 Uhr
 
Sockenpuppe

Richtig! Das ist zu vergleichen mit einer Religion! Rationale Begründungen spielen da keine Rolle!

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.