HOME
Frage Nummer 3000061224 Maria G.

Warum nehmen beim so genannten Blitzer Marathon nicht alle Bundesländer teil?

Laut https://www.bussgeldkatalog.org/blitzermarathon/ , nahmen am diesjährigen Blitzer-Marathon nur rund die Hälfte aller Bundesländer teil.

Warum ist das so? Sind die Kosten der Teilnahme höher als die Gewinne? Gibt es in den einzelnen Bundesländern Gesetze gegen einen Blitzer Marathon?
Antworten (11)
Maria G.
Hier noch einmal mit Verlinkung.
(Das Internet und seine Tücken..)

https://www.bussgeldkatalog.org/blitzermarathon/
umjo
Die Autofahrer in den nicht teilnehmenden Bundesländern haben bei einer breit angelegten, repräsentativen Umfrage mit beeindruckender Mehrheit bekundet, dass sie das nicht möchten!
dschinn
was war nochmal ein guter Grund schneller zu fahren als erlaubt?

wegen mir alle 100 Meter ein Blitzer!
Überall und immer!

d.
Amos
Weil dann in diesen Ländern ohne Blitzermarathon die Polizei für ihre eigentlichen Aufgaben zur Verfügung steht und der Polizeiapparat noch einigermaßen korrekt aufrecht erhalten werden kann.
machine
Zudem gibt es, selbst in Deutschland, Landesinnenminister, welche sich ihrer Verantwortung dem Bürger gegenüber bewusst sind und nicht mit NRW - Ralle, von Beruf Tablettenaugust, in einem Atemzug genannt werden möchten.
wokk
Ja die wollten nich nackelich über die Autobahn rennen !
Maria G.
Danke für die Antwort @umjo.
wokk
. . . und die anderen?
Dorfdepp
Umjos Antwort mag zwar zunächst lustig klingen, aber die Wirklichkeit überbietet manchmal die Fiktion. Hier ist ein Zeitungsbericht, der darstellt, wie der Wille der Autofahrer auch ohne breit angelegte Umfrage umgesetzt werden kann.
wokk
Das scheint gelebte Demokratie zu sein . . . hab ich auch auf der Insel Guadeloupe gesehen.
Von erschiessen, sprengen, absägen bis zum verbrennen mit Reifen - alles gesehen!
Maria G.
Selbstverständlich auch "Vielen Dank" an alle anderen. :)