IvieB

Was bringen Bernsteinketten bei Babys?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (7)
07.06.2012, 11:37 Uhr
 
haruschi

Würgemale !

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
07.06.2012, 11:46 Uhr
 
bh_roth

Gewicht und Umsatz

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.06.2012, 11:55 Uhr
 
Applet

Was sollten die denn bringen?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.06.2012, 14:40 Uhr
 
k.nora59

Bernsteinketten sind bei zahnenden Babys angesagt, da die Schmerzen der Zahnung nicht auftreten. Allerdings müssen die Bernsteine Hautkontakt haben, sonst funktioniert es nicht. Weiterer Vorteil: ich muss nicht schon dem Kleinkind irgendwelche Chemie aufs Zahnfleisch schmieren, damit es nicht ständig schreit.

Fünf Neffen und Nichten und viele Babys von Freunden haben schon davon profitiert.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
07.06.2012, 14:48 Uhr
 
Amos

Der Bernstein muß aber im Mund sein, sonst wirkt er nicht!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
10.06.2012, 14:35 Uhr
 
BaggyBang1983

Dem Bernstein wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Daher wird er als "Zahnungshilfe" bei Kleinkindern eingesetzt. Die Kinder kauen in der Zeit des Zahnens ja bekanntlich auf allem rum. Ob es an der entzündungshemmenden Wirkung des Steines oder an der Beschaffenheit liegt, ist unklar.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
12.06.2012, 11:26 Uhr
 
Sebastian ...

Bernstein soll dem Baby helfen: gegen Zahnungsschmerzen, Magenbeschwerden, Halsschmerzen, als Krampflöser, Verspannungen oder bei Hautkrankheiten. Allerdings hoffe ich doch, dass kein Baby so akut unter irgendwelchen Beschwerden die aufgezählt wurden, leiden muss. Falls doch, dann ist ein sofortiger Arztbesuch anzuraten.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.