Startseite
Frage Nummer 572 Jörn Bergmann

Was gehört dazu, wenn man sich einen neuen Personal Computer kaufen will?

Antworten (7)
fiatpolski
Monitor, Maus,Tastatur, gerne auch Boxen. Fürs Skypen auch eine Webcam. Ist übrigens in der Regel alles bei einem Notebook dabei (bis auf die "echte" Maus).
Jannis Schmidt
Was du für deinen Personal Computer alles brauchst, hängt davon ab, was du damit machen willst. Für den Alltagsgebrauch tun es ein durchschnittlich starker Prozessor (so 2-3 Gigahertz), 100 bis 200 Gigabyte Speicher und 526 Megabyte RAM. Soundkarte und so kannst du im Grunde nehmen, was mitgeliefert wird. Außerdem brauchst du natürlich einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus.
Ingo Thomas
Zur Grundausstattung gehören Personal Computer, Monitor und Eingabegeräte. Das klingt jetzt blöd, aber gerade, wenn du nur ein bisschen damit schreiben oder im Internet surfen willst, tut es wirklich "irgendeiner". Ich würde höchstens darauf achten, dass ein DVD-Brenner zum Gerät gehört, denn die kann man heutzutage wirklich gut gebrauchen.
Werner Frank
Wenn du anspruchsvollere Dinge mit deinem Computer machen willst, sind vor allem Prozessor, Grafikkarte und RAM wichtig. Der Prozessor ist für die Geschwindigkeit (wobei der RAM dazu einen wichtigen Teil beiträgt) und die Grafikkarte für die Darstellung. Gerade Spiele können so anspruchsvoll sein, dass du mit einer normalen Grafikkarte baden gehst. Das ist wichtig bei einem Personal Computer.
TschiTschi
Gehe in ein Fachgeschäft Deines Vertrauen (nicht in einen Discounter, wie den Blöd-Markt) und dort wird man Dich beraten!
DasHoernchen
Was dazu gehört, wenn man sich einen neuen Personal Computer kaufen will? Vor allem das nötige Bargeld und ein Fachgeschäft.
Behrjoe
Erst einmal 400 bis 600 Euro in der Hosentasche oder auf dem Bankkonto als Guthaben!!