HOME
Frage Nummer 5227 Johann Pfeiffer

Was haltet Ihr davon, wenn Männer Perücken tragen? Schöne Alternative oder absolutes No-go??

Antworten (4)
MissUndercover
Ich persönlich finde es schöner, wenn zu seinem Kopf steht. Schließlich soll man doch jeden so nehmen wie er ist! In Ausnahmefällen wie z. B. eine dicke fette Narbe auf dem Kopf durch Unfall ect. da fände ich eine Perücke okay, vorausgesetzt die Person braucht sie für sich und ihr persönliches Wohlbefinden.
paulodw
Auch ohne Haare - oder gerade weil sie keine Haare auf dem Kopf haben - sehen Männer attraktiv aus. Hat "Mann" nur noch wenige Haare sollten diese ganz kurz geschnitten sein. Das sieht auch gut aus. Bitte keine Perücke!!! Das sieht einfach schlimm aus, egal wie gut sie sitzt und wie teuer sie war. Also zu den wenigen Haaren oder zur Vollglatze stehen!
Helena Vogel
Für mich ein absolutes No-go! Leider sieht man das bei den Kurzhaarperücken meist und man rätselt dann die ganze Zeit nur, ob es nun die eigenen Haare sind oder nicht. Eigentlich hat es sogar ein wenig den Touch eines Wonderbra. Außerdem ist schütteres Haar beim Mann wirklich keine Schande, im Gegenteil, es kann sehr sexy sein.
Anneliese Möller
Ich persönlich finde es nicht gut, wenn die Herren Perücken tragen. Heutzutage sieht man (Frau;-)) bei Männern -Gott sei Dank!- selten Perücken oder Toupets. Wenn eine Kahlrasur nicht in Frage kommt, sollte er lieber in Haarimplantate investieren, als in eine schlecht sitzende und unnatürlich wirkende Perücke.