Michelle S...

Was ist beim Kauf eines Aluminium-Faltpavillon zu beachten? Will mich jedenfalls nicht übers Ohr hauen lassen.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
26.11.2010, 12:07 Uhr
 
MarciMarc

Na ja, er sollte schon eine gewisse Stabilität haben und im aufgebauten Zustand nicht wackeln wie ein Lämmerschwanz. Auch sollten die Scharniere nicht zu schwach sein und eventuell über eine Sicherung verfügen. Und die Planen sollten sich einfach und sicher befestigen lassen, aber das gilt für alle Arten von Pavillons.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
28.11.2010, 11:32 Uhr
 
MietzeKatze

Generell würde ich nicht das billiste Modelle nehmen. Für 40 Euro kann der Pavillon nicht stabil sein. Dann würde ich mich an einen Camping-Fachhändler wenden. Die haben eine qualitativ hochwertigere Auswahl. Vor Ort kannst du dir die Pavillons auch oft aufgebaut anschauen und erste Belastungstests machen ;)...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.11.2010, 16:05 Uhr
 
Nils Huber

Ich würde vor allem auf die Verarbeitung der Nähte Acht geben. Hatten das schon mal bei so einem Ding, dass bei starkem Wind was gerissen is, was nie hätte reißen sollen. Schau dich mal hier um:http://www.fritz-berger.de/campingartikel/alu-faltpavillon.htm

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
12.02.2013, 18:00 Uhr
 
mar-gt

Wenn Du für einmalig einen Pavillon für die Terasse brauchst, dann kauf was billiges im Baumarkt und nachher ab in die Tonne damit.

Für's gleiche Geld findest Du in der Nähe vielleicht einen, der einen Pavillon vermietet.

Brauchst Du etwas handfestes, dass immer wieder auf- und abgebaut werden soll, schau mal hier.

Die Faltpavillons sind stabil und wasserdicht und lassen sich gut auf- und abbauen. Der besondere Pfiff, den ich nur hier gesehen habe: www.faltzelt-blohm.de

Die falten total klein zusammen. Richtig praktisch zum Lagern oder zum Transportieren.

Ich bin im Außendienst unterwegs. Früher musste ich immer das Auto ausräumen und die Rückbank umlegen. Dieses Faltzelt lege ich einfach auf die Rückbank.

Antwort bewerten » rating (7 Bewertungen) Beitrag melden
12.02.2013, 18:09 Uhr
 
Amos

Schön und gut Deine Werbung. Aber wer braucht im Außendienst einen Faltpavillon? Zum Klinkenputzen reicht doch ein gepflegter Baumwollhandschuh!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick