Startseite
Frage Nummer 13297 Sophia Arnold

Was ist denn eigentlich "tagesaktuelles Baugeld"? Kann mit Finanzdingen wenig anfangen. Bin aber über diesen BEgriff gestolpert.

Antworten (4)
muc4you
Die Refinanzierungssätze der Banken und Sparkasse ändern sich täglich je nach Marktlage. Entsprechend ändern sich dann auch die Zinsen die von den Endkunden verlangt werden. Tagesaktuelle Zinssätze kann man sich, nach eigener Vorgabe, z. B. bei Interhyp.de anschauen.
Jonas Stein
Wie es der Name schon sagt, werden die Konditionen tagesaktuell ermittelt. In Zeiten der modernen Kommunikation und globalen Geld- und Warenverkehrs werden Konditionen nicht mehr für längere Zeit festgelegt, sondern flexibel ermittelt, und das gilt auch für Baugeld. Tagesaktuell eben.
Gumpert
Der Begriff bezieht sich auf die Konditionen, zu denen Banken ihren Kunden Kredite für Baufinanzierungen anbieten. Es gibt einen bestimmten, sich täglich ändernden Zinssatz, zu dem sich Banken untereinander Geld leihen, und in Anlehnung an diesen Zinssatz errechnen die Banken dann den tagesaktuellen Zinssatz für Baugeld, indem sie noch ihre Gebühren und Gewinnmarge dazurechnen.
Sebastian Kuhn
Also soweit ich weiß sind das einfach nur die Zinsen, die beim Bau von Eigentum anfallen, oder? Schau z. B. mal hier: http://www.baufi24.de/tagesaktuelle-hypothekenzinsen/ oder frag doch direkt bei einer Bausparkasse nach, die können dir fachmännischer antworten. ;)