Startseite
Frage Nummer 1056 Jonathan Weiß

Was ist die Amyotrophe Lateralsklerose?

Eine Bekannte von mir hat eine seltene Krankheit, die Amyotrophe Lateralsklerose. Wer kann mir sagen, wie das Krankheitsbild aussieht und was das eigentlich für eine Krankheit ist?
Antworten (3)
Till Zimmermann
Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine Erkrankung des Nervensystems soweit ich weiß. Es gibt dafür auch die Bezeichnungen Amyotrophische Lateralsklerose, Myatrophe Lateralsklerose oder Charcot-Krankheit, falls Sie unter dieser Bezeichnung mehr Informationen auftreiben können. Soweit ich erfahren konnte, ist die Ursache für diese Krankheit bisher weitgehend unerforscht und unbekannt.
Matthias Lehmann
Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine relativ rasch voranschreitende und vor allem unreperable Schädigung der Nervenzellen. Die Degeneration betrifft vor allem jene Zellen, die für die Bewegung der Muskeln verantwortlich sind. Dabei können sowohl die ersten und die zweiten Motoneuronen betroffen sein. Erste befinden sich in der Hirnrinde, Zweite im Rückenmark. Aber der Hirnstamm kann erkranken.
tapyicoa
http://www.muskelzentrum.kssg.ch/home...

http://www.youtube.com/watch?v=w1L39L...

http://www.sandraschadek.de/index.php...

http://www.youtube.com/watch?v=xd3qXg...