MissSunshine

Was ist eigentlich das Besondere an UVC-Teichlampen? Sind die wirklich besser als andere zu gleichen Preisen?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
11.01.2011, 16:20 Uhr
 
Highspeed

Das UVC-Licht tötet sämtliche Mikroorganismen im Wasser ab. Das sorgt dafür, dass das Wasser schön klar ist. Kann man aber auch bequem mit natürlichen Mitteln erreichen. Viele Pflanzen, Teichschnecken, abgestorbene Pflanzenreste selber ausmisten und die Fische nicht füttern. Dann bildet sich selbständig ein vernünftiges biologisches Gleichgewicht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
13.01.2011, 11:49 Uhr
 
Silk_lang1987

Ich weiß zwar nicht, was Du mit anderen Teichlampen meinst, denn die UVC Lampen sind nicht für die Beleuchtung, sondern Teil der Filteranlage. Damit werden Algen und Bakterien abgetötet, damit das Wasser in Deinem Teich möglichst sauber bleibt. Mit anderen Teichlampen wirst Du das nicht erreichen...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
14.01.2011, 20:25 Uhr
 
DiddiZ77

Diese Teichlampen dienen sozusagen als eine Art Vorklärgerät. Sie verhindern das Algenwachstum und töten schädliche Bakterien ab. So werden Krankheiten vermieden und der Teich sieht stets schön und gepflegt aus. Das UVC Licht ist für Fische absolut unschädlich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
16.01.2011, 22:04 Uhr
 
Aenlerqw3

Diese Lampen helfen das Wasser sauber und gesund zu halten. Sie töten Algen und Bakterien ab, die Krankheiten mit sich bringen. Allerdings brauchst du dann auch ein spezielles Futter, um Schwebeteilchen aus dem Wasser zu entfernen. Ich würde Dir das schon empfehlen. ABer letzten Endes ist alles eine Frage des Geldbeutels.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick