Liam A

Was konkret unterscheidet die katholische Taufe von einer evangelischen Taufe?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
28.12.2011, 22:04 Uhr
 
serofine

Nix. Die Taufen werden auch gegenseitig anerkannt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
28.12.2011, 23:23 Uhr
 
starmax

Das Bakschisch.Und: Bei den Katholiken kommt man später ins Fegefeuer, während sich die Evangelen im Paradies mit den Moslems um die 17 Huri prügeln...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
30.12.2011, 08:54 Uhr
 
Frabecker222

In der protestantischen Kirche wird die Taufe im beisein von Taufpaten vollzogen und die Taufpaten bekennen sich und den Täufling zum Glauben an Jesus Christus. Durch die Konfirmation bestätigen die Kinder ihre Taufe, indem sie ihr Bekenntnis zu Jesus Chr

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
01.01.2012, 09:16 Uhr
 
MarciMarc

Die kirchliche Taufzeremonie ist nicht in katholisch oder evangelisch unterteilt - sondern immer "nur" christlich. Egal ob katholische oder evangelische Kirche, die Taufe einer Person wird von beiden Seiten gegenseitig anerkannt und beim Wechsel der Konfe

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.01.2012, 10:06 Uhr
 
helenaK

Die evangelische Taufe und die katholische Taufe haben die Übergießung des Täuflings mit Weihwasser, sowie das Aufsagen der trinitarischen Formel (Im Names des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes) gemeinsam. Die katholische Kirche gibt dem Kin

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
VERWANDTE THEMEN
Noch Fragen? - auf einen Blick