leo_urban

Was muss man beachten, wenn man in Italien Immobilien erwerben möchte?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
26.05.2010, 17:36 Uhr
 
Kalisay

Ich würde Immobilien im Ausland grundsätzlich nur unter Zuhilfenahme eines seriösen Maklers kaufen. Der kennt den Markt und die örtlichen juristischen Fallstricke.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.05.2010, 16:57 Uhr
 
mrdennde

Im Prinzip macht es keinen Unterschied, ob man hier oder in Italien Immobilien kaufen möchte, man sollte überall genau auf den Bauzustand des Gebäudes schauen und prüfen, ob der Preis gerechtfertigt ist.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
28.05.2010, 08:18 Uhr
 
JosDelphine85

Wenn man in Italien Immobilien erwerben möchte, benötigt man ebenso wie hier einen Notar, der den Vertrag bestätigt. Außerdem sollte man sich zu den steuerlichen Besonderheiten beraten lassen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
28.05.2010, 17:36 Uhr
 
Holger Weber

Nicht nur mit den Steuern sollte man sich auskennen, wenn man in Italien Immobilien besitzt, sondern auch mit vielen anderen Regelungen, zum Beispiel ob irgendwelche Reinigungspflichten oder dergleichen bestehen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
10.09.2010, 19:36 Uhr
 
titano76

Nicht unbedingt dem Makler vertrauen, insbesondere wenn es sich um anscheinend günstige Immobilien, z.B. alte halbverfallene Häuser auf dem Lande handelt. Früher galt die Regel, dass zum Wiederaufbau des Gebäudes dieses im Katasteramt mit einer Hausnummer verzeichnet sein musste. Bei Häusern mit eingefallenen Dächern liegt die Entscheidung zur Genehmigung des Wiederaufbaus vielfach bei den Gemeinden. Also immer erst dort anfragen, ob eine derartige Genehmigung erforderlich bzw. erteilt wird.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.