Maio Summer

Was sind denn die klassischen Symptome einer Sommergrippe? Und ist sie für Kinder gefährlich?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
10.04.2012, 17:59 Uhr
 
ing793

Husten, Schnupfen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen

Nein - eine Sommergrippe ist keine Grippe sondern nur eine fiebrige Erkältung

Trotzdem würde ich bei Fieber über 40,5° immer den Arzt hinzuziehen

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
12.04.2012, 09:41 Uhr
 
lennythelyc

Richtige Sommergrippen kommen meistens von jetzt auf gleich wie angeflogen. Sie wird in der Regel von Fieber begleitet. Wenn Kinder erkranken, sollte man nicht zögern, einen Kinderarzt aufzusuchen, da das Fieber bei den sommerlichen Temperaturen zusätzlich sehr belastend für den kleinen Organismus ist.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.04.2012, 16:59 Uhr
 
Pauliii

Es sind die gleichen Symptome wie bei jeder Grippe: Halsweh, Husten, Schnupfen, Kopfweh, Fieber, usw. sie heißt nur so, weil sie im Sommer kommt. Für Kinder ist sie normal nicht gefährlich, außer, sie sind schon krank oder haben ein schlechtes Immunsystem. Am besten verhalten wie bei einer Wintergrippe: Ruhe, Tee, Vitamine,...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.04.2012, 19:43 Uhr
 
wagnerP8

Diese Art der Grippe beginnt häufig mit Erkältungserscheinungen wie einem trockenen Hals, leichtem Halskratzen, laufender Nase sowie Kopf- und Gliederschmerzen. Im Sommer können dann noch häufig Durchfall und Erbrechen hinzukommen, in manchen Fällen auch Fieber.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick