Startseite
Frage Nummer 42644 markusb_b3

Was sind die Vorteile von Audis Xdrive? Wie genau funktioniert das?

Antworten (10)
bh_roth
Meines Wissens ist xDrive von BMW
Amos
Korrekt: Audi quattro, BMW xDrive, Mercedes 4matic, VW 4motion. Vorteile: man fährt auch bei schwierigen Straßenverhältnissen fast wie auf Schienen. Besonders im Winter habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Wo ich früher mit dem Heckantrieb meines BMW Probleme hatte, komme ich jetzt mit meinem Allrad-VW überall durch. Nachteil ist der höhere Benzinverbrauch, das höhere Fahrzeuggewicht, schlechtere Beschleunigungswerte.
bh_roth
@Amos: Ein bisschen grinsen muss ich schon, über deine schlechteren Beschleunigungswerte. Wie wär es denn mit Chiptuning bei deinem Dampfer?☺
Amos
Mir macht das nichts aus, bin ja kein junger Heißsporn mehr. Aber 2,1 t machen sich doch manchmal bemerkbar.
GrossesV
XDrive bedeutet Allradantrieb. Diese Verteilung der Fahrzeugkräfte auf die Vorder- und Hinterachsen sorgt für einen sicheren Fahrspass bei jeder Jahreszeit und jedem Wetter. Wenn der Radsensor beispielsweise einen Kraftnachlass an der Vorderachse bemerkt, sendet er mehr Kraft an die Hinterachse, um damit eine Übersteuerung zu verhindern. Umgekehrt funktioniert dieses natürlich genauso.
JergerHerrn
Das xDrive System der Marke Audi ist ein Allradantrieb mit variabler Verteilung der Antriebskraft. Je nach Gegebenheiten und Fahrbedingungen kann die Verteilung der Antriebsmomente zwischen Front- und Heckantrieb differieren.
In Bruchteilen einer Sekunde können die G-Kräfte sogar auf eine einzelne Ache gelenkt werden, um das Fahrgefühl so sanft wie möglich gestalten und die Fahrsicherheit maximierem zu können.
Eine Ausführliche Erklärung zum xDrive System finden Sie im BMW Techniklexikon unter folgendem Link:
- http://www.bmw.de/de/de/insights/technology/technology_guide/articles/mm_xdrive.html?source=index&article=mm_xdrive
Amos
@bh_roth: "Dampfer" fand ich gut, hatte ich bisher noch nicht gehört. Muß ich mir merken. Als ich hier von meinem "Foetus" (so wird er bei mir zu Hause genannt) gesprochen habe, wurde mir ja gleich vorgeworfen, ich müßte mich profilieren und hätte ein Problem .... Aber Dampfer ist wirklich gut!
bh_roth
@Amos: Wie wäre es mit Dickschiff? Ich hab da noch mehr Begriffe für große, fette, schwere Autos. Und das meine ich nicht abwertend, weil ich solche Teile auch mag. Und dass man einem Besitzer solcher Geräte oft persönliche, psychologische Probleme nachsagt, kenne ich. Das geht hin bis zum "verlängerten Pen**, Fahrzeug für Menschen, die es im Bett nicht mehr bringen, usw. Aber dieses Dummgesülze wird in deinem / meinem Kopf in dem Moment ausgeblendet, wenn man Platz nimmt auf dem Fahrersitz, die Tür mit leisem "Flop" schließt, und man das Kraftwerk unter der Haube zum Leben erweckt.
netter_fahrer
Lieber Jeremy Berger,
xDrive gehört NICHT zur Marke Audi sondern BMW.........;-)))
Audi nennt das quattro = vier.
svenniii43
Xdrive ist ein intelligenter Allradantrieb. Allradmodelle bieten zu jeder Jahreszeit sicheren Fahrspaß. Wenn beisspielsweise die Sensoren der Räder einen Schlupf an der Vorderachse registrieren, wird innerhalb von Millisekunden mehr Kraft auf die Hinterachse gelegt. Die Kraftverteilung ist somit flexibel. Wäre sie starr würde das Auto bzw. die Rädern würden untersteuern. Das funktioniert auch in den Kurven.