HOME
Frage Nummer 40725 Non-Blonde

Was sind eure Lieblings-Apps - außer Spiele-Apps?

Antworten (17)
serefine
Telefonier App
Non-Blonde
krass! was kann man damit machen?
hphersel
telefonieren. Spaß beiseite: Für mich ist die "schweizer-Taschenmesser-App" sinnvoll: Sie enthält eine Taschenlampe (weisses Display), eine Stoppuhr, eine Lupe (kamera und Display), eine Wasserwaage und einen Zeitcountdownzähler.
bh_roth
Schweizer Taschenmesser ist auch einer meiner Favoriten. Es scheint mehrere Ausführungen zu geben, denn meines hat zusätzlich einen Kompass, ein Lineal, und einen Taschenrechner.
iNap ist ganz witzig. Es ist ein Wecker, der kurz vor Erreichen eines Ziels weckt. Gut zu benutzen bei Fahrten im Schlafwagen.
Google SkyMap zeigt den Sternenhimmel. So weiß man immer wo welcher Stern gerade zu sehen ist.
WhatsApp ist ein messenger-programm, funktioniert wie das Senden einer SMS, aber kostenlos.
Google Goggles ist absolut geil. Man fotografiert in einer fremden Stadt irgendein Objekt, z.B. eine Kirche, und bekommt dazu wertvolle Informationen
Behrjoe
Bei ca. 24000 Apps (außer Spiele-Apps) kann ich Dir nicht alle einzeln aufzählen. Tut mir leid!
AllesWissen
Guck mal im Internet - da gibt es viele Portal, die dir die besten Apps präsentieren.
Non-Blonde
Du hast 24000 lieblings-apps? Du brauchst ne brain-app...
Applet
Ganz vorne mit dabei eindeutig WhattsApp (kostet nach 1 Jahr zwar 0,99US-Dollar pro Jahr aber was solls)

Dann Viber - kostenfreie Internettelefonie

TankWart und Clever-Tanken.de - Zeigt Tankstellenpreise in der Umgebung an

Avast! Mobile Security - Antivirenprogramm und Diebstahlschutz

Jamie Oliver 20 Minute Meals - Teuer aber lohnenswert

Team Viewer - den PC von überall fernsteuern. Ist manchmal Recht praktisch.

Und noch viele mehr aber das wird ne zu lange Liste. ^^
Oberguru
bh_roth Hase, Whatsapp ist NICHT frei!
bh_roth
@Applet: Ist dein Username Programm? Deine Antwort ist insoweit falsch, als dass du behauptest, die App WhatsApp wäre kostenpflichtig. Dies ist sie nur bei Applet-. Verzeihung Apple. Bei Android ist sie kostenlos.
bh_roth
@Oberguru: Sorry, dein Text hat sich mit meinem überschnitten. Ich habe noch nichts bezahlen müssen bei wahtsapp. Ich check das mal eben.
Applet
@bh_roth Nein mein Name ist nicht Programm. Den verwende ich bereits seit über 10 Jahren und sehe nicht ein mir einen neuen für Foren u.ä. auszudenken nur weil inzwischen ein amerikanisches Unternehmen eine gewisse Stellung am Markt hat. ;)

Bei Nicht-Apple Systemen wie Android, BlackBerry u.ä. ist WhattsApp im ersten Jahr und beim Download kostenfrei. Danach zahlst du für jedes Nutzungsjahr einmalig 0,99US-Dollar.
bh_roth
Tatsächlich ist die whatsApp-Lage für Android zur Zeit etwas verwirrend. Dieser Bericht im Chip wird auch nicht wirklich zur Klärung beitragen. Zur Zeit ist es jedenfalls so, dass die App bei Apple nicht in der kostenlosen Variante verfügbar ist, und im Google Play Store gratis ist. Ob die App letztendlich nach einem Jahr kostenpflichtig wird, werde ich sehen, in ca 5 Monaten.
Applet
Schaus direkt beim Hersteller nach die müssens wissen. :)

http://www.whatsapp.com/android/
bh_roth
@Applet: Sorry dafür. Die community wird in regelmäßigen Zeitabständen mit Werbemüll in Form von Fragen zu Apple-Produkten zugemüllt. Da kam mir dein Username und deine "applelastige Antwort" gerade recht. Unberechtigt, muss ich sagen. Weiterhin viel Spaß hier.
Applet
@bh_roth Ich kann es verstehen mir hängt das Ganze Apple-Gedöns auch langsam zum Halse raus. ;-)

Die App Tipps die ich gegeben habe sind aber zu 100% Android. :)
neli_ernst
hab heut die Scan App PaperScan runter geladen. Find die ganz gut für unterwegs - allerdings nur für Apple Produkte :/