HOME
Frage Nummer 38844 Hendrik Berger

Was taugen heute eigentlich die ganzen Billig PC Angebote von den Discountern? Bräuchte den nur privat fürs Internet und so.

Antworten (11)
Der_Denis
Nimm den Prospekt mal mit in ein Fachgeschäft (aber nicht Media Markt, ein echtes Fachgeschäft) und frag mal nach, was die dir für deine Bedürfnisse anbieten können. Das wird bestimmt nicht (viel) teurer und du hast einen kompetenten Ansprechpartner.

Allein die Vorstellung bei Aldi: Ich hätt gern 200g Emmentaler, 1kg Bananen, 1 Dose Erdnüsse und einen neuen PC.
PorterC
Diese von dir ''Billig PC'' s bezeichneten Rechner sind so falsch nicht.
Sofern du kein Power-User bist ( Gaming - > Video / Cad etc ) bist du mit diesen Rechnern gut bedient.
Was den Computerladen um die Ecke ausmacht ist evt. der Service im Falle eine Falles.
Oberguru
PCs der Discounter sind für die Masse haben von allem etwas drin, aber nichts gutes. Für nur Internet haben die eine völlig überzogene Ausstattung und sind viel zu teuer und auch viel zu laut.
Konso
Die Billig-PCs der Discounter haben in Tests von Computerzeitschriften vielfach sehr gut abgeschnitten. Speziell die PCs der ALDI-Kette sind schon sehr oft hoch gelobt worden. Wenn ein PC nur für private Zwecke für Internet-Nutzung oder Schreibarbeiten benötigt wird kann man den Kauf dieser PCs durchaus empfehlen. Im Garantiefall müssen diese PCs zwar an den Hersteller eingesandt werden, aber das ist meist auch bei den Computershops nicht anders. Einige Pillig-PCs lassen sich mangels nicht vorhandener Steckplätze nicht aufrüsten oder erweitern, aber das ist meist auch nicht unbedingt erforderlich.
serefine
Für und so , reichts allemal.
ing793
sie sind nicht mehr billig....
Vor zehn Jahren waren die ALDI-PC's unschlagbar im Preis-Leistungsverhältnis.
Das ist mittlerweile vorbei.
Meine letzten PC's habe ich im Netz bei redcoon und CSL gekauft. Da kann man seinen Kram selber zusammenstellen (insbesondere besseres Netzteil - nicht lachen, daran gehen vile PC's kaputt), ist billiger als die Discounter und hat nicht den ganzen Werbemüll an Programmen auf der Platte.
TschiTschi
Gehe in einen PC-laden (z.B. ARLT) und schildere denen Deine Wünsche. Dann kriegst Du für "und so" u.U. einen PC, der Deinen Vorstellungen noch genauer entspricht u.U. billiger ist, als ein ALDI-PC.
Und die Computer-Bild ist genau so kompetent, wie ihr täglich erscheinendes Schwesterblatt!
starmax
Hol dir einen gebrauchten bei ebay. Das Internet geht schon für 20 Euro mit Win95B...;-)
Und für ca. 60 Euro aus Nichtraucherhaushalt mit 2 GB RAM und 60-80GB Festplatte samt DVD-Laufwerk bist Du prima versorgt.
Viktart_tz5
Für den Hausgebrauch sind diese PC's, die von den Discountern angeboten werden, mit Sicherheit sehr gut geeignet. Der Aldi-PC war jahrelang der absolute Testsieger und hat nach wie vor eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse überhaupt. Die typischen Gamer-Kids werden allerdings von den meisten günstigen PC's enttäuscht sein. Für jemanden, der darauf Schriftverkehr etc. abwickeln möchte, sind sie bestens geeignet.
starmax
"Der Aldi-PC war jahrelang der absolute Testsieger" -welcher denn? Und Sieger...bei Computerbild als Volk-PC? Überdimensionierte Blenderkacke von Medion - viel Spass damit...
lvonnsche81
Vom Preis-Leistungsverhältnis sind die PCs vom Discounter sehr gut und für den normalen Hausgebrauch auch völlig ausreichend. Möchte man seinen PC allerdings aufrüsten oder umrüsten, so wäre es zu überlegen, sich von vornherein einen PC nach seinen Wünschen und Maßen beim Fachhändler aufbauen und einrichten zu lassen. Zum anderen hat besteht die Möglichkeit bei Fragen einen direkten Ansprechpartner anzutreffen.