KggKai29

Weiß jemand ob es viel Tourismus in Kroatien gibt?

Meine Freundin und ich fliegen nächste Woche nach Kroatien und freuen uns sehr darauf, aber wir haben Angst, dass es touristisch überlaufen ist


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
23.09.2010, 07:06 Uhr
 
Highspeed

Ist es nicht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
23.09.2010, 10:03 Uhr
 
StechusKaktus

Es ist!

Besonders an der Küste. Ich war in Istrien und der Trubel war grenzwertig. Andererseits sind die Schulferien überall vorbei, so dass es nächste Woche gehen müsste.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
23.09.2010, 10:44 Uhr
 
mariamari293

Das Tourismus-Aufkommen hat seit der Nachkriegszeit in Kroation sehr zugenommen, und mittlerweile ist es ohne Frage eines der einschlägig bekannten Ferienziele. Das Aufkommen ist also recht hoch, muss aber nicht überlaufen sein, wenn Ihr euch nicht nur an Sehenwürdigkeiten aufhaltet.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.09.2010, 04:38 Uhr
 
JenM

Insbesondere am Meer gibt es schon sehr viele Touristen, ganz so überlaufen wie andere Länder in Südeuropa ist es aber nicht - und außerhalb der Hauptsaison sind die Touristenzahlen ja eigentlich überall mehr oder weniger überschaubar. Schönen Urlaub euch beiden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.09.2010, 06:28 Uhr
 
Angelika A...

Hallo, keine Angst, Kroatien ist zwar mittlerweile ein beliebtes Reiseland, aber seit der weltweiten Wirtschaftskrise hat es etwas abgenommen. Also braucht ihr euch nicht vor überlaufenden Stränden etc. zu fürchten. Wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick