HOME
Frage Nummer 3000073666 Satansbraten

Weiss jemand, wann der Videobeweis im Fussball eingefuehrt wird ??

In kaum einer Sportart wird so viel geschauspielert, betrogen und von Schiedsrichtern Fehlentscheidungen produziert. Warum "wehrte" sich die Fifa Jahrzehnte lang gegen Videobeweise ?
Antworten (15)
Satansbraten
Dachte, das hier waere ne Wissenskommjunitie ??

tja, alle wissen nix. Prima. Kennen sich in Schpocht nicht aus. Nur, wie man andere User beleidigt.

Eine Gesellschaft von Pseudowissenden :-((
Skorti
Hol's Stöckchen ....
solitude32
Ich spende einige Umlaute (Ää Öö Üü) als auch Hopfen und Malz.
Jonn
Was kommt nach Videobeweis? Mobiler Getränkeautomat für Spieler? Schminkecke für Diven, um gut für die Kamera zu posen? Die Leute vergessen, dass Fehlentscheidungen, Fehler und menschliches Versagen einfach zum Sport dazu gehört. Ich bin gegen Videobeweise, Chips im Ball und sonstigen Kram. Sie brauchen nur einen Ball und sollen Fußball spielen.
Schwan
Weihnachtsbraten,
du bist mit deiner großen Fresse hier unerwünscht, und dann wunderst du dich, dass du ignoriert wirst?
Verkrümle dich in das Loch deines mörderischen Venezuelas.

Solltest du noch einmal daraus hervorkommen, wird von dir erwartet, dass du Umlaute schreiben kannst. Selbst solitude kann das.
wokk
Aüne englüsche Tastatür kennt kaüne Ümlaüte.
Und dass die französische Tastatur nichts anderes als "ss" kennt, ist auch bekannt.
Schwan
Lieber wokk,
das ist natürlich vollkommen falsch.
Ich könnte dir beschreiben, wie du auf einer englischen Mac QWERTY Tastatur Umlaute schreiben könntest, aber du hast sicher nur so ein billiges Zeug mit Windows.

Primus/solitude kennt sich mit PCs aus. Vielleicht mag er sein Wissen mit dir teilen. Oder sonst suche mal bei Google unter »Umlaute PC« o.ä.
Schwan
Hier ist z.B. eine Seite:
Umlaute
miele
Lieber Schwan, dafür wird kein Gerät mit einem angebissenen Apfel benötigt, das funktionier problemlos mit dem billigen Zeug, mit dem auch ich täglich arbeite, wenn man die ASCII Codes eingibt.
Schwan
@miele,
das habe ich ja geschrieben. Danke, dass du meinen Beitrag bestätigt hast.
wokk
Mein lieber Schwan, da hast du aber etwas ganz wichtiges rausgefunden!
Hatte ich schon vor 35 Jahren gelernt.
Aber du als Schriftsetzer wußtest das ja auch.
Oh jetzt ist mir doch glatt ein ß aus der Tastatur rausgefallen. Wo das wohl herkommt?
Und dabei habe ich doch so ein Billigteil vom Polenmarkt.
In Wirklichkeit kommt das wohl daher, daß ich einfach zu faul bin, jedesmal in der ASCII-Liste nachzuschauen.
Dorfdepp
Dazu einer meiner wertlosen Antowrten. Der ASCII (American Strandards)-Code wurde weitgehend durch den Unicode (ISO) ersetzt. Z.B. ist das Phi (ø) in ASCII (237) durch Unicode 0248 ersetzt worden.
Rentier_BV
Hallo Dorfdepp

Du schienst es zu ahnen, diese Antwort geht wirklich auf wertlos.
Unter ASCII 237 dez gibt es [í], das große Phi gibt es unter Unicode 278 [ɸ], das kleine unter Unicode (hex) 03D5 [ϕ].

Dein dargestelltes Zeichen ist eigentlich
"kleines o mit Durchstrich", [ASCII dez 248];
kann aber auch laut Wiki ein kleines Phi kursiv sein.

Aber auch Wikipedia kann sich nicht so recht entschließen, siehe hier.

Es ist aber auch ein verflixtes Ding.
Zombijaeger
Der ASCII-Standard bezieht sich strenggenommen nur auf die Werte 0-127. Wie die übrigen Zeichen kodiert werden, ist dann Teil des Unicode, Latin1-Standards, etc.
Dorfdepp
@ Zombijaeger
Das was du schreibst ist schon richtig. Ich habe mich auf die Aussage von wokk bezogen, dass er den PC-Zeichensatz schon vor 35 Jahren benutzt hat. Damals gab es nur den ASCII-Code, die Zeichen 128 bis 255 hießen "Erweiteter ASCII-Code". Die sind durch den Unicode ersetzt worden, mehr wollte ich mit meiner wertlosen Antwort gar nicht sagen.