Startseite
Frage Nummer 3634 Moritz Becker

Weiß jemand, wo ich Bundeswehr Bergstiefel bekomme? Ich habe gehört, die seien besonders gut.

Antworten (6)
Johann Pfeiffer
Bundeswehr Bergstiefel versuchst du am besten, über einen Selbsteinkleider zu bekommen. Irgendjemand in deinem Bekanntenkreis wird vermutlich einen Soldaten kennen, der in der Kleiderkasse der Bundeswehr ordern kann. Die Stiefel sind auch dort nicht billig, aber ihren Preis wert.
Levin Bauer
Versuche mal den Hersteller der Bundeswehr Bergstiefel herauszubekommen, dann sparst du dir das ganze Suchen und kannst dort nachfragen, wo die Stiefel im freien Handel erhältlich sind. Um das rauszufinden, würde ich an deiner Stelle bei der Kleiderkasse der Bundeswehr anrufen.
(Neuer Username)
Bundeswehr Bergstiefel bekommst du in den so genannten Armeeshops. Die führen fast die gesamte Palette der Kampfbekleidung. Du findest dort auch Parkas, Hosen und vieles mehr.
Neihauer
Die Bergstiefel gibt es bei den LHD Shops zu kaufen. Es gibt drei Ausführungen zum Preis zwischen ca. 100 und 200 €. Hersteller sind die Marken Lowa und Haix.
allesnichtsoder
Probiers mal hier.
http://www.ranger-shop.de/
panzertom
Die Mutter aller Bundeswehr-Ausrüster sitzt im landesweit bekannten Bundeswehr-Standort Sonthofen, lieber Herr Becker. Der Laden heißt Nato-Schaake. Adresse: Grüntenstraße 27. Fon (0 83 21) 42 00. Wenn Sie Ihre Stiefel dort nicht kriegen, kriegen Sie sie nirgendwo in Deutschland. Ich bin Wanderfreund und lege ebenfalls Wert auf gute Ausrüstung. Deswegen habe ich mir den Laden mal angesehen und die Adresse festgehalten.
Gruß von Peter Thomsen, Hamburg