DiddiZ77

Welche deutschen Fernsehhersteller gibt es eigentlich noch? Oder stecken hinter allen inzwischen internationale Konzerne?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
08.07.2011, 16:42 Uhr
 
Samuel Hof...

LOEWE-Fernseher sind auch heute noch made in Germany und in deutscher Hand. Soweit ich weiß, produzieren die bereits seit 1948 in Kronach deutsche Markenqualität. 2007 ist der britische Finanzinvestor EQMC dort mit eingestiegen und hält seitdem gut 10 % der Anteile.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
09.07.2011, 12:04 Uhr
 
Sven Schulte

Mir sind nur noch drei Hersteller bekannt, die auch tatsächlich in Deutschland fertigen: Metz, TechniSat und Loewe, die aber zum Teil schon Sharp gehören. Klangvolle Namen von früher wie Grundig, Nordmende oder Telefunken gibt es gar nicht mehr oder nur noch als Markennamen, aber ohne eigene Fertigung in Deutschland.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
09.07.2011, 12:30 Uhr
 
Schlawiner...

Loewe kloppt auch nur auf dem asiatischen Markt gekaufte Sachen zusammen. Herstellen tun die nix mehr. Vielleicht noch das Chassis.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
09.07.2011, 18:03 Uhr
 
Louis Schmidt

Es gibt immer noch die in Oberfranken ansässige Loewe AG und die Metz-Werke in Zirndorf. Viele traditionsreiche Hersteller wie Grundig und Telefunken gibt es aber leider tatsächlich nicht mehr. Die Firma Blaupunkt stellt meines Wissens nur noch Radios her.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick